Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Neues Gäste-WC.... Norden stärken

Dieses Thema im Forum "Feng Shui" wurde erstellt von Fluse75, 31. Januar 2021.

  1. Fluse75

    Fluse75 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    510
    Ort:
    Lummerland
    Werbung:
    Hallo zusammen,

    In meinen Büchern zum Thema : stärken des Karriere-Bereichs finde ich immer wieder Hinweise, dass es unvorteilhaft/schlecht ist wenn dort das Klo ist.

    Unser Haus ist aber nun so wie es ist und hat das Gäste-WC Richtung Norden.
    Die Eingangstür ist im Osten und wenn man herein kommt gehen von Flur auf der rechten Seite erst der HWR- auch gern als "Kammer des Schreckens" bezeichnet, weil dort Waschmaschine/Trockner stehen und oft Wäsche in sortierten Häufchen darauf wartet gewaschenen zu werden, sowie unsere abgpackten Lebensmittel-Vorräte, aber auch sperrige Motorrad-Kleidung.
    Der nächste Raum ist besagtes Wc-. Dort ist das Schießschartenfenster genau gegenüber der Eingangstür. Und dann geht nach rechts von diesem Flur noch die Küche ab.

    Nun haben wir dieses Wc, was zuvor in beige und terrakotta gehalten war an den Wänden in salbei gestrichen - Sanfter Morgentau heißt die Farbe.

    Der Klodeckel ist schon immer geschlossen.

    Gibt es etwas was ich noch tun kann und den Nord-Bereich zu stärken?


    Liebe Grüße
    Fluse
     
  2. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    25.161
    Hallo Fluse,
    diese Bereiche sind wichtig und deswegen nicht als schlecht zu denken.
    Beim WC könnte dir einfallen, hach, hier kann ich altes, verdautes loslassen, weg damit, das ist der zweck eines WC s,
    und wenn die Türen geschlossen sind, ist das ja vorerst kein Problemfall.
    Genauso wie mit dem HWR, hier wird gereinigt, auch das ist wichtig.

    Nun habe ich nicht ganz verstanden wo was liegt, wo deine Haustüre liegt,
    und nach welchem Baquagua du dich beziehst, Kompass, 3-Türen?

    wenn ich bei mir schaue zb dann gehe ich in die Tür und mittig ist dann das GästeWC, links der HWR und rechts die Küche.
    Wichtig ist eben woe dein Chi und Cha fließen kann und was überhaupt erstmal durch die Tür kommt.
    Und wo es dann hinfließt.
    wenn du Karriere als solches erstmal stärken willst, dann benutze diesen Bereich mehr, so das dort nicht soviel Stillstand vorherrscht.
     
  3. Fluse75

    Fluse75 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    510
    Ort:
    Lummerland
    Hallo Flimm, :flower2:

    Ja, 3-Türen. Der Hauteingang im Osten, nach rechts geht ab HWR, WC, Küche. Nach links geht gegenüber der Küche das WZ ab und gehenüber der Eingangstür ist die Treppe nach oben. Die Tür von WC und HWR sind i. d. R. geschlossen.

    upload_2021-1-31_14-12-6.png

    Bei uns ist es wie Du siehst genau umgedreht.
    So hab ich das noch garnicht gesehen- danke!
    Ja die Türen sind meistens zu- da bin ich echt nerdig.
    Für uns ist es eine echte Metarmorphose- der Raum war mal Orange- so richtig Müllwerkerfarbend -Orange:blue2:, dann beige und nun seben grau-grün.

    Und weil ich gelesen hab, dass grün die Farbe der Wahl ist für diese Himmelsrichtung und genährt wird durch Metall- alle weiteren Elemente hochstrebend wie die Zameokulka im Fenster oder eben silberfarbend.

    Das stille Örtchen als Aufenthaltsraum *grinz*.... das war wohl nicht gemeint. Und wir nutzen den Raum nicht wenig. Die Alternative wäre ja für's menschl. Bedürfnis immer die Treppe hochtoben zu müssen- dazu bin ich ehrlich gesagt zu faul.

    Aber vielleicht ist es mit dem WC ja nicht getan- vielleicht geht es darum den ganzen Nordbereich zu stärken. Also müssten wir in der Küche- hilfreiche Freunde und HWR- Wissen auch noch mal ran.:morgen:

    Was denkst Du?

    Liebe Grüße
    Fluse
     
  4. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    25.161
    hi Fluse,
    wenn du nach 3-Türen Baqua gehst, dann wäre Bereich Karriere ja da wo der Haupteingang ist, auf der Seite, in der Mitte.
    Also ein stückweit Flur und ein stückweit Wohnesszimmer, Du hast ja so wunderschöne Vierecke als maßstab gesetzt.Ja, 3-Türen.
    Soweit ist auffällig das genau den Beriech Karriere mittig eine Mauer gezogen ist, der Bereich Karriere ist also getrennt.
    der männliche Bereich fließt also, der weibliche bekommt erstmal garnichts aus Richtung draußen durch die Tür ab, erst durch Umwege über die Tür zum W-E-Z oder aber durch das Fenster links neben der Eingangstür oder durch die Gartentür.

    aber du gehst nach den himmelsrichtungen, da wäre Karriere also nur das Gäste WC + ein Stück des Flures, die Küche wäre a bereits Nord-West und der HWR Nord-Ost,
    man berechnet die Richtungen immer von dem zentrum des Hauses.
     
    Fluse75 gefällt das.
  5. Fluse75

    Fluse75 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    510
    Ort:
    Lummerland
    Hallo Flimm,

    Ok, dann ist es wohl mehr ein 3-Türen nach Himmelsrichtungen. :love:
    Wenn es unter dieser Regel betrachtet wird, dann ist das richtig. Ich weiß nur keine Lösung dafür.
    Die lange Wand im Flur auf der linken Seite ist unsere Gardrobe, dann eine Bank und ein kleines Schränkchen in Form eines hochkant stehenden Bötchens.
    In dem steht oben die Basis zum schnurlosen Festnetz und unter, hinter einer kleinen Tür alles für den Hund. Also Bürsten, Leckerlis im Tupper, Pfotenbalsam, alte Handtücher zum abtrocknen für unsere Fellbombe an Regetagen. Darüber ein Spiegel in Bullaugenform, der aber nicht gegenüber der Tür zum Gäste-Wc ist. Darauf hab ich beim anschrauben geachtet.

    In diese Wand kann keine Tür zusätzlich gemeißelt werden, weil auf der Rückseite im Essimmerbereich eine 50er-Jahre Vitrine steht wo das "gute Geschirr" drin ist. Da ist dann auch das Fenster.

    Ich wüßte auch nicht wohin mit den Leitz-Ordnern die unten in der Vitrine sind.

    Anschließend an das Boots-Schränkchen kommt die Tür zum Wohnzimmer, die schräg gesetzt im 45 Grad-Winkel gesetzt ist.

    Wenn also mehr Bewegung
    da rein soll in diesen Eingangsbereich. Wie kann ich das umsetzen?

    Liebe Grüße Fluse
     
    flimm gefällt das.
  6. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    25.161
    Werbung:
    nicht komplizieren das ganze,
    also dein weg führt durch die Hintertür,

    entweder du stärkst in den wichtigen Räumen den Karrierebereich wie zB im W-E-Z , gleich neben der W_E_Z Tür, oder aber du nutzt die Gartentür und das fenster um Energien einzulassen. In dem du sie oft öffnest mit geschöossenrer Tür . Oder auch Beides .
    Wäre eine kleine Möglichkeit.

    ja und weil so eine Vitrine das alte Geschirr nicht ständig benutzt wird, und so eine Vitrine ja etwas zum Anschauen ist, und die Vitrine schön alt ist, und du auch bald das Alter erreicht hast , zum alten Stück gehörig..............

    war etwas Ironie , die seite ist also vollgestellt.
    Somit kannst du also in anderen Räumen die jeweilige Karriereteile stärken.

    Mich würde nicht wundern, wenn das alles Stellen sind, wo etwas steht, unbenutzt ist, oder abgelegt?

    Also schaue dir die Karriereecken an, jeder Raum hat eine Tür, und an dieser Wand vorne im mittleren drittel.
    was ist da los.
    könnte sein im WC die Klorolle, im WR die dreckige Wäsche, und in der Küche der Mülleimer, .......

    einfach mal drüber nachdenken.
     
    Fluse75 gefällt das.
  7. Fluse75

    Fluse75 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    510
    Ort:
    Lummerland
    Hallo Flimm,
    Ja sowieso- die die uns kennen- also der Besuch kommt i.d.R über die Hintertür, wo das zweite Wohnzimmer auf der überdachten Terasse ist.
    :party02: mennoooo Du sollst mich nicht verulken. Ich mag die Vitrine und das Geschirr. Das ist von meiner Omama und die hab ich sehr geliebt.
    Ok, ich bin mal durchgegangen angefangen im WC, da steht eine Grünpflanze- neu, in der Küche steht eine Marien-Statue, auch ein Erbstück und davor eine Amethistdruse, die regelmäßig abgespült wird.
    Im Wohnzimmer ist an der Stelle die Tür und dann der Platz auf dem Teppich, wo der Hund am Liebsten liegt.
    Und Oben ist das unser Schlafzimmer und mein Schlafplatz- konkret der Teil wo meine Beine sind.... Oberkörper/Kopf geht nach Nord-Osten.

    Ja Du hast recht- es ist wahlweise was abgelegt oder unbenutzt oder hingestellt-aber wenn hingestellt dann schon mit bedacht.
    Wie kann man das also stärken?

    Liebe Grüße
    Fluse
     
  8. Elementezauber

    Elementezauber Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. September 2019
    Beiträge:
    1.911
    Werbung:
    Uhh... interessant...
    Sehr ähnlich haben wir es auch... Gäste-WC, Bad mit WC und Küche auf der Nordseite des Hauses... dazu noch das Treppenhaus sowie auch die Haus- und Wohnungstür...
    Wir haben uns jetzt zur Energieverstärkung im Flur an die Bad- und Gäst-WC-Tür, die zudem einen Glasausschnitt hat einen Kristall angebracht, welcher die Energie zurück in den Flur leitet. Hier somit jetzt mehr Yang-Energie herrscht...
    Zudem werden wir die angrenzenden Zimmer, welche noch den Karriere-Bereich beinhalten in diesen Sektoren stärken... durch Gegenstände, welche wir auch benutzen im Alltag und die nicht nur einfach herumstehen... zuviel Yin-Energie aus welcher man durch Benutzen noch zusätzlich Yang-Energie erzeugen kann...

    Wenn ich es jetzt richtig mitbekommen und verstanden habe... könntest Du Dir an die Garderobe die Hundeleine hängen, welche ja mehrmals am Tag zum Einsatz kommt... den Haus - oder auch Autoschlüssel auf ein Schränkchen legen... Gegenstände, die jedenfalls täglich im Einsatz sind...

    Eine kleine Feng-Shui-Lern-Frage noch....

    Welche Energie (Yin oder Yang) hat ein hartgekochtes Ei?
    Wie wandle ich die bestehende Energie des Ei´s in die entgegengesetzte um? :)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Neues Gäste Norden
  1. LeFeSh
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    3.589
  2. Funkel
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.868
  3. 1963Sara
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.484
  4. rossgabi
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.120
  5. Ellinor
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.559

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden