Modetrend: Magie

W

Will

Guest
Gerade hab ich eine alte Bekannte angerufen. Irgendwie kamen wir auch auf das Thema Magie.

Ich war erschrocken, wie überheblich sie tat, weil sie ja Bücher über Rituale liest und ausführt. Kein Wort über Meditation, kein Wort darüber, dass man alles dreifach zurückbekommt (das wußte sie nichtmal!!).
"Und darüber redet man nicht." Ich meine, klar, man hängt es nicht an die große Glocke, aber ich versteck mich doch auch nicht! Wie leben doch in einem freien Land! Wenn ich nette, gleichgesinnte Menschen treffen, dann ist ein Austausch doch wunderbar!

Ich glaube, das was mich so ärgert ist ihre Überheblichkeit!
Magie ist doch kein Modetrent, Hexen sind nichts "Besseres" (auch nicht die, die es wirklich verdienen so genannt zu werden!!) und Buffy/Charmed usw sind zwar cool anzusehen, aber nunmal nicht die Wahrheit!!!

Ich weiß nicht, ob ich mich darüber ärgern soll oder nur mit dem Kopf schütteln kann. Aber die negative Energie des Ärgers an mich ran zu lassen ist es mir gar nicht wert. Eigentlich tun mir diese Menschen leid, denn sie wissen gar nicht, was sie verpassen!!!
 
Werbung:
A

Astroharry

Guest
hast Du schonmal gesehn, dass wirklich erfolgreiche Menschen sich mit Magie befassen?
Ich denke, dass viele ihre verborgenen Machtgefühle mit brimborialen magischen Zeremonien abreagieren.
Viele Menschen leiden an einem übersteigertem Selbstabspruch. Sie möchten gerne besser sein, stärker sein, als andere. Das versuchen sie bei jeder Gelegenheit anzubringen und benutzen jedes Gegenüber dazu, sich selbst und ihre Gottgleichheit zu bespiegeln. Ein Gespräch von Mensch zu Mensch ist da kaum möglich, weil man ständig dazu mißbraucht wird das Gegenüber bewundern zu müssen.
Übrigens, im Kindergarten passiert das täglich. Wenn einer was schönes baut, kommt bald einer der besser sein will. Um das zu beweisen, macht er erstmal alles kaputt. Das ist Magie!
Die Suche nach Wahrheit beginnt doch erst, wenn man erkannt hat, dass wir alle gleich sind. Was soll dann noch das ganze Theater.
Buffy finde ich super, hast Du mal gesehn, was die alles kann. Frag mal Deine Freundin ob sie das auch kann. Wenn nciht ist das einfach schwach.

Gruß Willibald
 

morgan

Mitglied
Registriert
11. Februar 2002
Beiträge
171
Ort
Konstanz
Es ist i h r Leben und sie hat es sich so ausgesucht. Wenn du ihr was anderes einreden willst, redest du gegen eine Wand.

Mein Rat: Zieh dich zurück. Es hat keinen Zweck, sie "retten" zu wollen. Das ist völlig sinnlos.
Morgan
 

Kvatar

Sehr aktives Mitglied
Registriert
6. Mai 2002
Beiträge
1.682

Sie will Bewunderung - gib ihr Spott.
Sie will Macht - zeig ihr ihre Machtlosigkeit.

Aber wenn sie nur Mensch ist, dann sei mitfühlend und aufmerksam. Ändere das Programm entsprechend ihres Verhaltens, wie ein Chamäleon ! Bald wird sie ihr falsches Selbstbild aufgeben, wenn sie merkt, dass es ihr nicht verschafft, was sie sich davon versprach.


Und denk dran: niemals diesen hier: :guru: oder diesen: :debatte: ... bringt nix ! ;)
 
K

kutzer angelika

Guest
Sie hat etwas entdeckt, was sie begeistert, auf Ihre Art. Freu Dich mit Ihr, auch wenn Du es abgespacet findest.
Jeder auf seine Weise, muntere Sie dazu auf zu meditieren, wenn Du das wichtig findest dazu.

Geniesse es doch einfach das sie sich dir anvertraut hat.

TOLERANZ! Einfühlungsvermögen!

Kiss, hi
 
Werbung:
Oben