Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Mein Frühling, oder das was Frühling sein sollte, sich aber wie Herbst anfühlt...

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von athanasis, 12. Juni 2013.

  1. neoke

    neoke Mitglied

    Registriert seit:
    4. Juni 2011
    Beiträge:
    716
    Werbung:
    Werbung:
    Hallöchen liebe Athanasis,

    dass tut mir aber Leid.

    zum Hund könnte man im nachhinein sagen, dass es doch ersichtlich war. In deinem Fall kann man die Karte der Hund definitiv als Hund nehmen und nicht als eine Personenkarte. Den der Hund liegt im Mond, Baum in den Mäusen und Mond in den Herzen und Sense in der Sonne die direkt auf den Hund weisst. Also heisst dies für mich, dass dieses Tierchen dir viel Freude gebracht hat, es total geschätzt und geliebt hast, aber die Lebensverbung in den Verlust geht. Da auch die Sense auf das Tier zeigt, wird etwas was dir sehr bedeutet hat aus deinem Leben "herausgeschnitten". :(

    Ich habe damals geschrieben, dass eine Freundschaft in die Brüche geht.... und in dem Sinn ist auch eine Freunschaft verlorenen gegangen.

    Ganz liebe Grüsse
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden