Magischer Stab

Phoenix

Mitglied
Registriert
5. April 2004
Beiträge
315
Ort
Offline
Hi ich wollte mir einen Magischen Stab zulegen, ich weiß zwar das:
Hasel für Wünschelruten
Esche für Heilstäbe
Holunder für Wesenbeschwörungen und
Weide für Universelle Stäbe verwendet werden.

Wofür werden den Eichen und Hases (auser Wünschelrute) verwendet? Kennt sich jemand aus? Kann es sein das das auch univereselle sind?

LG Phoenix
 
Werbung:
A

akascha86

Guest
eiche ist eigendlich ein universeller holztyp.ich hab ein heilstab aus eiche. und weide ist sehr gut um hellseherrei zu unterstützen (hab ich auch einen) . ich kann sehr empfelen einen stab aus weissdorn ! mein allgemeiner stab ist daraus ....
beste grüsse T. :zauberer1
 
A

akascha86

Guest
ah hasel den hab ich vergessen aber kein problem das mach ich kurz ....also im buch von barden steht legendlich das mir der wünschelrute aber da hasel dem elementen luft und erde entspricht denk ich man sollte mal in die richtung weiterdenken....sry evt finde ich nochmehr..
sayonara T.
 

Phoenix

Mitglied
Registriert
5. April 2004
Beiträge
315
Ort
Offline
Bei Bardon habe ich auch schon nachgelesen erfolglos. In einem anderen Buchsteht nur drinnen, dass viele Hexen Hasel für ihre Stäbe verwenden sollen und Druiden Eichen.
Freue mich auf weitere Antworten :)

LG Phoenix
 

Dorothée

Mitglied
Registriert
19. Mai 2004
Beiträge
81
Ort
Schweiz
Inwiefern kann denn eine Weidestab beim Hellsehen unterstützen? Wie setzt man das auch genau ein?
Hat da jemand noch einen Tip dazu?

Doro :maus:
 

Phoenix

Mitglied
Registriert
5. April 2004
Beiträge
315
Ort
Offline
Ach noch ne frage (neben der frage für was man einen Stab aus Hasel einsetzen kann) spielt es einen Unterschied ob der Magische Stab gerade oder gebogen ist?

LG Phoenix
 
A

akascha86

Guest
ja ne den weidenstab zur unterstützung der hellsichtigkeit ist wohl einer der simpelsten: du fretigst dir wie normal einfach einen stab an ,der ist von natur aus wirksam also ist keine ladung nötig. du nimmts ihn in die hand wenn du ihn brauchst (linke hand!!!) und fertig.
die form ist bei zauberstäben egal ,er sollte dir aber gefallen ! je nach dem wofür du ihn brauchst (?). ich hab in meinen meinen namen geritz usw das ist sehr gut ichg schreib später noch muss dringend wech sry....
dr.t.
 
Werbung:

Phoenix

Mitglied
Registriert
5. April 2004
Beiträge
315
Ort
Offline
Was ist denn jetzt mit einem Stab aus Hasel, ist er auch ein Universalstab? Es gibt ja kurze (ca.20-60cm)Stäbe und lange (1m-2m) Stäbe, wofür werden den lange gebraucht?

LG Phoenix
 
Oben