Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Lästernde Mädchen und Zahnbürste

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von npeupl, 17. April 2021.

  1. npeupl

    npeupl Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. April 2021
    Beiträge:
    1
    Werbung:
    Hallo ich bin neu hier im forum. Vor kurzem habe ich einen älteren Traum von mir entdeckt und möchte ihn hier gerne teilen. Vielleicht gibt es ja Ideen dazu (auch wenn ich ihn schon vor einem Jahr geträumt hatte:

    Es begann in so einer Art bar oder einem Cafe. Wahrscheinlich hatte es irgendwie mit meiner Arbeit zu tun. Ich sah zwei Mädchen, die bis vor kurzem mit mir zusammen gearbeitet haben. Zumindest erinnerten sie sehr stark an die Mädchen. Ich hatte mir einen Kakao bestellt. Die beiden Mädchen offenbar auch. Sie fingen dann über den Kakao zu reden. Das dieser ja viel zu überteuert sei . Mir fiel das auch auf oder ich stimmte innerlich zu, dass es sich eigentlich um einen ganz gewöhnlichem Kakao (vielleicht so einen wie aus einem Trinkpäckchen) handelt und man ihn einfach viel teurer anbot.


    Dann war ich da mit einem mann (arbeitet auch irgendwo in der Firma). Wahrscheinlich auf einer Bank. Wie wir uns Gespräch kamen habe ich vergessen. Wir redeten , er stellte mir fragen (auch inzwischen vergessen) und ich spürte Interesse. Dann kam ein Mädchen (sie wirkte etwas unscheinbar vielleicht) .Die beiden waren später eventuell für einen Trip(Reise) verabredet ( nicht mehr ganz sicher).

    Auf jeden Fall gab er ihr eine Zahnbürste ( vielleicht für den Trip ?) Ich kann mich nicht an seine Kleidung erinnern aber er muss so eine Art Jacket getragen haben, denn die Zahnbürste zog er aus so einer Tasche wo normalerweise zum Beispiel ein weißes Tuch reingesteckt wird . Also diese Brusttasche. Dort hatte er insgesamt zwei Zahnbürste. Eine gab er ihr .Eine von den beiden war sicher schon benutzt.

    Ich kann nicht mehr sagen ob ich entweder ein wenig eifersüchtig war oder ob ich das richtig gut fand, dass er das machte.

    Dann irgendwann muss ich gegangen sein. Doch ich drehte mich nochmal um zu ihm. er stand direkt hinter mir und sah, dass er mich direkt ansah. In diesem Moment würde mir dadurch (?) Klar, dass er definitiv stark interessiert an mir war. Ich fühlte mich unglaublich gut.


    Es kann auch gut sein, dass er in diesem Traum an irgendeinem Punkt graue Haare hatte. Da ist so ein Bild im Kopf.

    Das war der Traum. Vielleicht hat ja jemand Ideen ? :)
     
  2. Green Eireen

    Green Eireen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2018
    Beiträge:
    31.529
    Ort:
    HIer
    Also eigentlich drohte man doch elternlich katholisch Mädchen früher damit, ihnen den Mund mit Seife auszuwaschen wenn sie übel redeten und lästerten ...Zahnbürste kam da nicht vor.
     
  3. Renate Ritter

    Renate Ritter Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Januar 2018
    Beiträge:
    1.351
    Nun, @npeupl, diesen Traum hatte ich dir schon mal gedeutet, nur an anderer Stelle. Diese Deutung gibt es aber nicht mehr dort, und ich selber habe sie auch nicht mehr.

    Also alles von vorn:
    Es ist ein Traum, der sich auf eine konkrete Situation bezieht, in der du damals warst. Hat was mit dem Interesse am anderen Geschlecht zu tun. Entweder ist ein Mann konkret gemeint oder halt der Mann als solcher.

    Essen und trinken meint die seelische Nahrung, die man braucht, um seine Charakteristik zu bilden. Schokolade und eben Kakao stehen für die Süße des Lebens, für schöne Gefühle, für das Glücksempfinden, das beides auslöst.
    Wenn das zu „billig“ ausfällt, dann fühlst du dich in diesem Punkt vom Leben so betrogen, wie du Betrug im Café vermutet hast.

    Und damit ist dein – damals vielleicht aktuelles – Selbstwertgefühl gemeint. Manchem Mädchen wird beigebracht, dass sie nichts wert ist, zumindest weniger als das männliche Geschlecht. Die einzige Möglichkeit, doch noch einen Wert zu bekommen ist für sie, wenn ein Mann Interesse an ihr zeigt. Das wertet dann auf.

    Du sitzt mit einem Mann auf einer Bank. Es erscheint ein anderes Mädchen, und der Mann demonstriert, was das Mädchen haben muss für eine gemeinsame Lebensreise, denn das symbolisiert eine Reise bzw. Trip immer.
    Zähne sind das Symbol für den Biss, den man braucht. Sie stehen für die natürliche Aggression, um die Anforderungen des Lebens bewältigen zu können. Zähne meinen den Selbstwert, die Eigenmacht, nicht zuletzt die Selbstliebe.
    Und eine Zahnbürste erhält die Zähne gesund. Damit pflegt man seinen Selbstwert.

    Du sitzt neben dem Mann, er stellt dir Fragen und du spürst Interesse. Heißt, du selbst hattest auch Interesse im Traum. Aber das spielte keine Rolle. Er, der Mann, entscheidet, was passiert und ob überhaupt etwas passiert.
    Beides natürlich. Er zeigt, wie eine Frau sein muss, welche Eigenschaften sie haben muss. Und das findest du im Traum gut und richtig, auch wen du es nicht wirklich verstanden hast mit dem Kopf. Aber er wendet sich dabei halt nicht dir zu. Du bist Zuschauer einer symbolischen Handlung.

    Und obwohl du gern näheren Kontakt zum Mann gehabt hättest, stehst du auf und willst weggehen. Denn, wie gesagt, der Mann allein bestimmt, was geschieht.
    Nur beim noch mal hinschauen bemerkst du , dass er wohl Intersse haben könnte an dir. Du bist beglückt.

    Nun, deine „Zähne“, dein Selbstwert, dein Selbstbewusstsein als Frau, das braucht(e) Pflege...
     
  4. Renate Ritter

    Renate Ritter Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Januar 2018
    Beiträge:
    1.351
    Werbung:
    @npeupl, wie wärs denn mal mit einer kleinen Reaktion?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden