Kontaktsuche für Linz u. Umgebung

R

reinkana

Guest
Hallo ihr Lieben,

ich bin heute "zufällig" auf dieses Forum gestossen, bin 39 Jahre alt und würde sehr gerne Gleichgesinnte in Linz und Umgebung kennenlernen.

Ich beschäftige mich mit verschiedenen Kulturen und Religionen, Naturheilkunde, Energiearbeit, Psychologie und einiges mehr.

Wenn jemand Lust und Laune hat sich mit mir bzgl. Gedankenaustausches zu treffen, so würde mich das sehr freuen.

Alles Liebe, Reinkana
 
Werbung:
T

Tierschützer

Guest
Hallo

Bin zufällig zu diesem Forum gekommen. Wollte mich nur über den Film "Die letzte Versuchung Christi" informieren, den ich gestern gesehen hab und bin gleich hängengeblieben. Komme auch aus Linz und beschäftige mich unter anderem mit ähnlichen Dingen.

lg
 
R

reinkana

Guest
Tierschützer schrieb:
Hallo

Bin zufällig zu diesem Forum gekommen. Wollte mich nur über den Film "Die letzte Versuchung Christi" informieren, den ich gestern gesehen hab und bin gleich hängengeblieben. Komme auch aus Linz und beschäftige mich unter anderem mit ähnlichen Dingen.

lg

hallo tierschützer,

wie ich aus deinen beiträgen entnommen habe beschäftigst du dich auch mit reinkarnation. hast du mittlerweile schon ein rückführung gemacht und wie war das für dich?

lg, reinkana
 

Seelenfluegel

Sehr aktives Mitglied
Registriert
26. August 2003
Beiträge
1.716
Ort
Donnersbergkreis
reinkana schrieb:
Hallo ihr Lieben,

ich bin heute "zufällig" auf dieses Forum gestossen, bin 39 Jahre alt und würde sehr gerne Gleichgesinnte in Linz und Umgebung kennenlernen.

Ich beschäftige mich mit verschiedenen Kulturen und Religionen, Naturheilkunde, Energiearbeit, Psychologie und einiges mehr.

Wenn jemand Lust und Laune hat sich mit mir bzgl. Gedankenaustausches zu treffen, so würde mich das sehr freuen.

Alles Liebe, Reinkana


Hallo,

wir sind aus Naehe Freistadt

lg
Chris
 
T

Tierschützer

Guest
reinkana schrieb:
hallo tierschützer,

wie ich aus deinen beiträgen entnommen habe beschäftigst du dich auch mit reinkarnation. hast du mittlerweile schon ein rückführung gemacht und wie war das für dich?

lg, reinkana

Hallo Reinkana
Das ist richtig. Momentan ist Reinkarnation das "Hauptinteressensgebiet".
Ich hab viel gelesen, mit meinem Kinesiologen viel gemacht und hab auch schon eine Rückführung hinter mir. Allerdings war das eine Rückführung im "Alpha-Zustand" - also bei Bewusstsein bzw. in einem leichten "Trancezustand".
Von dieser Methode halte ich jedoch nicht viel. War ziemlich enttäuscht. Man kann einfach das Bewusstsein nie richtig ausschalten, das permanent mit irgendwelchen Phantasiegebilden stört - das ist zumindest mein Eindruck.
Es kommt nix G'scheites dabei raus und man weiß nicht wirklich, ob das "Produzierte" Phantasie ist oder nicht.
Viele sind gegen Hypnose, aber ich glaube, dass das der einzig ware Weg ist, wenn man was herausfinden möchte. Bei anderen Methoden ist schade um die Zeit. Hab auch eine Art CD zuhause, die einem in Trance versetzt und dann Rückführen soll. Schade ums Geld. Die war außer teuer nur teuer.
Und wenn Hypnose mit System und ordentlich durchgeführt wird (von Fachleuten), ist auch nix wirklich gefährlich. Das ist ein Gerücht der Schulmediziner *g*. Halte Hypnose für das "Allheilmittel" - übertrieben gesagt. Man kann oder könnte damit soviel machen. Leider wehren sich viele dagegen bzw. haben viele Angst aufgrund von Unwissenheit. Es stimmt aber, das das Thema Hypnose noch sehr mangelhaft erforscht ist. Da wird sich noch viel tun - hoffe ich.
Würde mich freuen, wenn ich einen Fachmann (oder -frau) für Hypnose finden würde.

LG
 
R

reinkana

Guest
Tierschützer schrieb:
Hallo Reinkana
Das ist richtig. Momentan ist Reinkarnation das "Hauptinteressensgebiet".
Ich hab viel gelesen, mit meinem Kinesiologen viel gemacht und hab auch schon eine Rückführung hinter mir. Allerdings war das eine Rückführung im "Alpha-Zustand" - also bei Bewusstsein bzw. in einem leichten "Trancezustand".
Von dieser Methode halte ich jedoch nicht viel. War ziemlich enttäuscht. Man kann einfach das Bewusstsein nie richtig ausschalten, das permanent mit irgendwelchen Phantasiegebilden stört - das ist zumindest mein Eindruck.
Es kommt nix G'scheites dabei raus und man weiß nicht wirklich, ob das "Produzierte" Phantasie ist oder nicht.
Viele sind gegen Hypnose, aber ich glaube, dass das der einzig ware Weg ist, wenn man was herausfinden möchte. Bei anderen Methoden ist schade um die Zeit. Hab auch eine Art CD zuhause, die einem in Trance versetzt und dann Rückführen soll. Schade ums Geld. Die war außer teuer nur teuer.
Und wenn Hypnose mit System und ordentlich durchgeführt wird (von Fachleuten), ist auch nix wirklich gefährlich. Das ist ein Gerücht der Schulmediziner *g*. Halte Hypnose für das "Allheilmittel" - übertrieben gesagt. Man kann oder könnte damit soviel machen. Leider wehren sich viele dagegen bzw. haben viele Angst aufgrund von Unwissenheit. Es stimmt aber, das das Thema Hypnose noch sehr mangelhaft erforscht ist. Da wird sich noch viel tun - hoffe ich.
Würde mich freuen, wenn ich einen Fachmann (oder -frau) für Hypnose finden würde.

LG

hallo tierschützer,

tja, ich befürchte, dass ich so einen tiefenhypnotiseur, wie du ihn dir wünscht leider auch nicht kenne. ich war auch nur bei eine hypnosesitzung im alphazustand.

wahrscheinlich hast du recht, wenn du sagst, dass man mit hypnose sehr viel bewegen könnte, aber ich verstehe auch irgendwie die angst der meisten davor. warst du schon mal so richtig hypnotisiert? ich war es schon mal und es war auch für mich selbst ein ziemlich beängstigendes erlebnis, obwohl es eigentlich in einem ungefährlichen rahmen war. beängstigend deswegen, weil man sich total hilflos ausgeliefert fühlt, weil man das was man will nicht machen kann, auch wenn man sich noch so sehr anstrengt. bei meinem hypnoseversuch ging es darum, dass ich meine augen nicht mehr öffnen konnte. du kannst dir sicherlich vorstellen, wie es mir dabei gegangen ist.

naja, vielleicht hast du ja mal lust von deinen nächsten erfahrungen zu berichten.

lg, reinkana
 
S

Sitanka

Guest
Hallo reinkana,

ich bin kann man sagen aus der Umgebung Linz, es sind 35 km. Ich lebe in der Nähe von Freistadt und habe dort ein kleines SEminarhäuschen, das ich am Sonntag eröffne. WEnn Du magst schau einfach vorbei, es kommen fast lauter Gleichgesinnte.
Ich beschäftige mich auch mit Naturheilkunde, Indianer und Schamanismus.

Die Feier beginnt ab 14 Uhr und die Anreise ist auf unserer Homepage beschrieben.

lg, Ka-The
 
E

ellihanni

Guest
reinkana schrieb:
Hallo ihr Lieben,

ich bin heute "zufällig" auf dieses Forum gestossen, bin 39 Jahre alt und würde sehr gerne Gleichgesinnte in Linz und Umgebung kennenlernen.

Ich beschäftige mich mit verschiedenen Kulturen und Religionen, Naturheilkunde, Energiearbeit, Psychologie und einiges mehr.

Wenn jemand Lust und Laune hat sich mit mir bzgl. Gedankenaustausches zu treffen, so würde mich das sehr freuen.

Alles Liebe, Reinkana

hallo reinkana
hoffentlich meinst du linz in oberösterreich,dort bin ich nämlich.
bin medizinfrau und hexe in einem und such jemanden zum quatschen
kannst mir auch ein sms schreiben,da ich nicht allzuoft ins internet schau.
0699 12433012
alles liebe und viel licht
lisa :zauberer1 :zauberer1
 
Werbung:
S

Sitanka

Guest
Hallo Reinkana,

ich komme aus Freistadt, habe dort ein kleines Seminarhaus und würde mich freuen,wenn wir ein wenig Kontakt aufbauen. Ich habe ähnliche Interessen, Indianer, Kelten, Psychologie, Wald- und Naturpädagogik uvm....
Wir haben von Sonntag bis Dienstag eine Vollmondtrommelung bei uns und wenn Du Lust hast, sieh einfach mal vorbei, schreib mir ein privates Mail und ich werde Dir wenn Du magst meine Telefonnummer geben, oder schau einfach auf der Homepage von Chris und mir nach.

Alles liebe Ka-The

PS: bin übrigens 35
 
Oben