Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Ist das schamanisieren (meine Erfahrung)?

Dieses Thema im Forum "Schamanismus" wurde erstellt von lonush, 27. März 2018.

  1. lonush

    lonush Guest

    Werbung:
    Ich schliesse die Augen und lasse Bilder kommen. Zum Beispiel, beim ersten solchen "Schamanisierversuch" sass ich in einem kleinen Wagen der auf einer Schiene durch die Luft fuhr, wie bei einer Achterbahn. Auf der linken Seite hatte es dann eine Betonwand gegen oben und gegen unten unbegrenzt, rechts war der Raum leer, wobei es später noch eine Lufttreppe gehabt haben könnte (nur Stufen). Ich denke hinter mir hatte es so eine Art grosses Fenster. Ich war mit dieser Bahn gefahren und dann ging es steil runter und ebenso steil wieder hinauf, wobei ich dann nicht genug Schwung hatte. Nach einigen Mal hin und her pendeln, pendelte sich mein Wagen da in diese Senkung ein und ich war steckengeblieben. Dort verblieb ich. Dann hatte es vielleicht so eine Art Schnur, die von meinem Wagen nach unten führte und an der sich ein Skelett hochhangelte. Neben mir im Wagen, links von mir, hatte es auch ein Skelett, welches neben mir sass. Ich hatte Angst vor diesem Skelett, welches hochkam und wollte diese Angst überwinden. Dann sah ich zu meinen Beinen und stellte fest, dass ich auch ein Skelett bin und dann hatte ich keine Angst mehr, weil ich dachte, dann tun mir die Skelette nichts. Es waren vorher und nachher noch mehr Sachen, ich habe mir nicht alles merken können, aber eben diese Szene dazwischen. Ich mache es so, dass ich eben einfach die Augen schliesse und mich darauf einlasse, was passiert. Besser kann ich es nicht beschreiben. Ein paar mal hab ich gemerkt, wie ich die Szene selber in eine bestimmte Richtung lenke. Das will ich sein lassen, damit ich mich auf das einlassen kann, was kommt. Ich denke wenn ich weiter so mache, werde ich mir dessen besser bewusst werden, wann ich das mache und es mit der Zeit reduzieren können. Und auch, dass es klarer und lebhafter wird mit der Zeit.
     
  2. Black_Wolf

    Black_Wolf Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2017
    Beiträge:
    964
    Ich weiß ja, daß die Metamorphorik der Persönlichkeit angepaßt ist. Aber das ist mir zu schräg. Klingt mir nach Hirnfasching...

    Black Wolf
     
    bodhi_ und starman gefällt das.
  3. lonush

    lonush Guest

    :D:D:D
    Menschen sagten oft über mich, ich wäre schon ein schräger Vogel. Aber "zu schräg" das ist jetzt neu. Muss ich erstmal verarbeiten. Kannst Du Hirnfasching bitte etwas näher erläutern?
     
  4. lonush

    lonush Guest

    Hatte vergessen, dass Du ja gar kein Mensch bist, sondern ein ....-Wolf?
     
  5. .:K9:.

    .:K9:. Guest

    Mach mal ne Pschotherapie:p
     
  6. lonush

    lonush Guest

    Werbung:
    :cautious:
     
  7. Black_Wolf

    Black_Wolf Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2017
    Beiträge:
    964
    So isses... Seelisch natürlich nur, denn Gestaltswandler gibt es leider nur in Legenden...
    Entsprechend zeichnet meine Metamorphorik beim Schamanisieren die eisigen Bergwälder des Hohen Nordens an der Baumgrenze (der Heimat meiner Ahnen) und das konsistent und reproduzierbar.

    Deine Szenerie wirkt mir zu sehr chaotisch, zu wenig konsistent, sogar etwas skuril und aufgesetzt. Mit Skeletten verbinde ich nur alte Knochen, an denen kein Fleisch mehr ist...

    Das macht mich stutzig und es deutet auf Hirnfasching, Mindfuck oder wie immer man das nennt: Eine eingebildete Szenerie, die eben nicht echt ist...

    Aber ich kann mich natürlich täuschen... Vielleicht kommen noch ein paar Meinungen...

    Black Wolf
     
    bodhi_ und starman gefällt das.
  8. Waldkraut

    Waldkraut Guest

    Kowski? ... wieder lange Weile wa?
     
    Seitedrei und the_pilgrim gefällt das.
  9. Ascadia

    Ascadia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. April 2015
    Beiträge:
    920
    "Ein paar Meinungen"?
    Meine Meinung hab ich ja schon gesagt... für mich klingt das eindeutig nicht nach Schamanismus, sondern nach irgendeinem Zeug, das hochkommt.
    Skelette bedeuten eher, dass (wie du schon schriebst) altes wieder hoch kommen will. Aber wir sind hier nicht im Traumdeutungs-Forum.
    Sich einfach nur hinlegen und erwarten, dass man ne Reise macht, ist dreist. Wie soll das gehen? Zwingt man sich dann etwa in diese bestimmten Gehirnwellen? o.o

    Nicht böse gemeint, aber so langsam kommt es mir auch so vor, als hätte @lonush langeweile.
    Kauf dir @lonush doch ma n ordentliches Buch und informier dich über den Schamanismus, bevor du einfach so mir nichts dir nichts anfängst.
    Du kannst viel erwarten, aber ob deine Erwartungen dann auch von der NAW/AW erfüllt werden, sofern du da überhaupt rein kommst mit deiner "Methode", wirst du schon sehen.
     
    starman gefällt das.
  10. lonush

    lonush Guest

    Werbung:
    Danke für Deine Meinung. Wenn das was ich mache kein Schamanismus ist, so werde ich doch dabei bleiben, weil 1. ich nicht weiss wie ich zum "richtigen Schamanismus" gelangen könnte und 2. ich mich mehr mit (inneren) Bildern beschäftigen bzw. auf solche einlassen möchte, mit fliessenden Dingen, mit Fantasie, mit Bauchgefühl. Weg vom ausschliesslichem oberflächlichen linkshirnigen kantigen Denken. Und nicht zu vergessen: 3. weil "es" halt oft funktioniert, es kommen Bilder und Bilder, was will man mehr. :D

    Skelette sind ein Motiv, das mir seit meinem mir-nichts-dir-nichts-Anfang vor ein paar Tagen/Wochen schon des öfteren begegnet sind. Vor Kurzem auch, nachdem ich einen beängstigenden Albtraum hatte und aufgewacht bin. Da hatte ich als ich erwachte ein Bild von einem stiliserten Skelett vor meinem inneren Auge. Warum aucch immer - im Albtraum ging es nicht um Skelette soweit ich weiss.

    Inwiefern ist sich einfach nur hinlegen und erwarten, dass man ne Reise macht denn bitte dreist? Kann nichts Dreistes daran finden. Ausserdem liege ich gar nicht immer. :p
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - schamanisieren (meine Erfahrung)
  1. Little Sparrow
    Antworten:
    23
    Aufrufe:
    1.159
  2. UlanKystach
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.160
  3. wandlung
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    1.944

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden