Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Innere Schönheit

Dieses Thema im Forum "Aufgeschrieben" wurde erstellt von chocolade, 17. Januar 2019.

  1. chocolade

    chocolade Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2012
    Beiträge:
    3.543
    Werbung:
    "Verdammt, was hast du mit deinen Haaren getan ?" fragte der Nachbar, der uns neulich auf einen schnellen Drink einlud.
    "Bist du die Treppe runtergefallen ?"

    Schon mein Lebensgefährte witzelte grinsend:
    "Willst du jetzt einfach nur buddhistische Nonne werden oder radikale Feministin ?"
    "Nein," schoss ich zurück, "denn da ich mir die verbleibenden Haare jetzt auch noch orange färben werde, wird das wohl ein weiblicher Pumuckl-Verschnittt werden."

    Wie müssig den Mannsbildern zu erklären, dass man ab jetzt nur noch an seiner inneren Schönheit arbeiten wird.

    "Ha, ha und hast du sie schon gefunden ?"

    "Nein," ironisierte ich, "aber da sind noch sehr viele unerforschte innere Keller, irgendwo muss sie ja sein."

    Neulich kam im Fernsehen ein Beitrag, wo eine Frauenrechtsaktivistin sagte, es ginge wohl nicht an dass Frauen in der Werbung immer so sexualisiert werden.
    Und ich dachte mir, würde ich mehr Schokolade kaufen wenn diese mit einem gut aussehenden, muskelbepackten Adonis im Tanga-String beworben wird ?
    Wo ist das Problem ?


    In Wirklichkeit war mir das Thema sehr ernst, denn meine elfjährige Tochter kam von der Schule nach Hause und fragte mich, "Mama, da ist ein Junge in mich verliebt, bedeutet das dass ich schön bin ?"

    Ein paar Sekunden lang war ich sprachlos, denn ich hatte meine Mädels nie so erzogen dass Äusserlichkeiten extrem wichtig sind oder man von aussen definiert wird.
    Sie wollten immer von alleine schön sein, konnten sich stundenlang verkleiden in Prinzessinnenkostüme und ähnliches.
    Es war süss, aber es schien alles nur ein Spiel zu sein.

    "Du bist schön, wenn du dich schön fühlst !" antwortete ich schliesslich. "Niemals weil dich jemand anders grad so sieht oder nicht."
    "Du bist schön für mich, aber es sind nicht einfach nur deine Augen, Haare oder Körper, es ist auch deine warme Ausstrahlung, deine Liebe, die du für andere Menschen und Tiere emfindest, es sind all die kleinen Dinge, Gesten, Erinnerungen, die man miteinander verbindet."

    Sie versteht grad noch nicht was ich meine.

    Wir sind eine sehr enge Familie, man verbringt viel Zeit miteinander, redet, spielt, bis ins Teenageralter hinein.
    Wir sind eher introvertierte Bücherratten als Partygänger.
    Wir versuchen den Kindern echte, tragende Werte zu vermitteln, für einander da zu sein, bodenständig, unabhängig denkend, den eigenen Weg findend.
    Konflikte werden ausgetragen statt sie unter irgendwelche Teppiche zu kehren.

    Und manchmal klopft die oberflächliche Welt von draussen an die Haustür und sagt, ein wertvoller Mensch muss dies oder das, das bringt einen zum Grübeln.
    Denn natürlich ist niemand eine Insel, wir brauchen Gemeinschaft, also auch die Fähigkeit uns an andere Werte anzupassen, selbst wenn wir sie nicht teilen.

    Es geht ja nicht darum innere Schönheit als nicht umsetzbares, weltfremdes Ideal zu kultivieren, wo man nicht mehr auf sich achtet, sondern es geht darum was uns echten inneren Frieden bringen kann.

    Und meine Frieden finde ich eher wenn ich bei Sonnenaufgang mit schlammbespritzter Kleidung mit meinem Hund eine Runde drehe als wenn ich vor dem Spiegel Glitzerschminke auftrage.
     
    DarkEmpath gefällt das.
  2. chocolade

    chocolade Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2012
    Beiträge:
    3.543
    Danke Wolkenmalerin, ich lass mich mal von deinem Stil inspirieren.


    Innere Liebe

    Kannst du lieben, auch wenn die Liebe nicht erwidert wird ?
    Kannst du strahlen, auch wenn überall Dunkelheit ist ?
    Kannst du, durch deine eigene Herzenswärme das Eis um dich herum schmelzen lassen ?
    Kannst du Hoffnungsblumen erblühen lassen auf scheinbar unfruchtbarem Boden ?
    Kannst du vergeben, egal wie oft du verletzt wurdest ?
    Kannst du Kraft geben, in Momenten eigener Schwäche ?
    Kannst du eine Quelle sein der Inspiration, da wo niemand mehr an etwas glaubt ?
    Kannst du das Licht erkennen hinter all den Mauern ?
    Kannst du das Potential frei legen, was verborgen ist unter Masken von Angst, Wut und Hass ?
    Kannst du Vertrauen empfinden inmitten des Sturms ?
    Kannst du Streit umwandeln in eine gemeinsame Vision ?
    Kannst du ganz alleine in deinem Herzen einen Ort des Friedens erschaffen und andere in dein Heiligtum einladen ?

    Dann hast du genug innere Liebe die Welt um dich herum zu verändern.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden