ich hatte solche Angst heut nacht...

J

Jasl

Guest
Hallo ihr Lieben!

Ich hatte einen furchtbaren Traum heut Nacht.
Als ich aufgewacht bin, hab ich mich noch nichtmal mehr getraut das Licht anzumachen, geschweige denn aufzustehen.

Ich verstehe auch garnicht wieso ich das geträumt habe.. wenn ich jetzt einen Horrorfilm oder so geguckt hätte könnt ich es ja noch fast nachvollziehen.. aber ich habe nichts dergleichen gemacht.

Nun zum Traum:

Ich geh auf ner einsamen Strasse entlang. Da seh ich plötzlich vor mir einen Mann. Der sieht total furchtbar aus, hat überall Blut und keine Beine, nur so Stumpen. Er ist auch total blass-bläulich und hat furchtbare Augen.
Er sitzt da und kaut sich am eigenen Arm herum und isst den!!!
(ich bekomm schon wieder ne Gänsehaut wenn ich nur daran denke)
Ich erschrecke und laufe in die andere Richtung davon. Er verfolgt mich.
Auf einmal hat er mich fast eingeholt, da breite ich die Arme aus und probiere zu fliegen. Das klappt dann auch tatsächlich und ich hebe vom Boden ab.
Er steht unten und schreit und schimpft. Auf einmal hab ich ein Seil um den Körper welches bis auf den Boden hängt. Er bekommt es zu fassen und probiert mich herunter zu ziehen.. Ich schlage heftig mit den Armen und probiere so in der Luft zu bleiben oder noch weiter hoch zu kommen..

Dann bin ich ein Glück aufgewacht...
Danach habe ich kein Auge mehr zugemacht und lag steckensteif vor Angst im Bett (hatte dann echt das Gefühl der ist irgendwo in unserem Haus)
Jetzt hab ich total Angst, dass ich das heut Nacht wieder träume.

Und vor allem.. was hat dieser Traum zu bedeuten?????


Ich wär euch echt total dankbar wenn ihr eure Meinung dazu schreiben würdet!! :danke:
ängstliche Grüße
Jasl
 
Werbung:

Helios

Sehr aktives Mitglied
Registriert
18. Oktober 2004
Beiträge
999
Ort
Graz
[spam] der mann ohne füße is dir nachgelaufen? *gggggg* [/spam] *lol*


hm naja nun zum traum...gibts was, das dich bedrückt? machst dir viele gedanken?


btw.: das mit dem fliegen hab ich auch oft, aber nur, dass mich keiner runterzieht ;)
 

Testament

Mitglied
Registriert
12. August 2004
Beiträge
64
Ort
münchen
das ist doch nichts. in der schule hab ich schüler und lehrers gesehen die auf einmal alle durchdrehen, gegenseitig rumschlagen, töten, zermetzeln und aufressen. dann kommen rießige durchsichtige Rießenschnecken und rutschen einem rüber bis das säurige Schleim auf die Knochen frisst. Aber Angst habe ich keine, man muss viel Liebe haben, dann ist man Sicher. Man kann jederzeit aufwachen. Mal hab ich ein Alien ausm Alienfilm geküsst dann war er auf meiner Seite. Das war ecklig. *g*

Was es wohl zu bedeuten hat, vielleicht vertraust du deinen Körper nicht so?
 
Werbung:
R

resonanza

Guest
ich kann, darf und soll für dich die Hintergründe des Traumes für dich auspendeln. Ich muß dich vorher fragen,ob du das willst, da ich es nicht ohne deine genehmigung tun darf.sag mir bescheid resonanza
 
Oben