Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Homosexualität - Hellsehen

Dieses Thema im Forum "Orakel, Wahrsagen" wurde erstellt von FuncaHannover, 2. Januar 2019.

  1. Werdender

    Werdender Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. April 2015
    Beiträge:
    2.246
    Ort:
    München
    Werbung:
    :ROFLMAO: !
     
  2. Marcellina

    Marcellina Guest

    Die Schwierigkeit, die mir bekannten Menschen mit dieser Begabung sehen, liegt in kommerzieller Anwendung dieser Gabe. Aus einfachem Grund: sie funktioniert nicht auf Knopfdruck und vor allem kaum am laufenden Band, zudem sind die Informationen authentischer, wenn sie nicht gefordert und einer Deutung unterliegen müssen, mitunter braucht man ein wengerl Zeit, auch nähere Informationen, um sie zu gewichten und Antwortdruck stellt ein Widerspruch an sich dar.

    Homosexualität und Hellsehen - aus meiner Sicht und zu Grunde Zeitgeist-Bewußtsein 2019 keine Frage, höchstens nur ein individuelles Problem des Einzelnen.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 4. Januar 2019
    flimm und Oxymora gefällt das.
  3. Evenea

    Evenea Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. März 2019
    Beiträge:
    23
    Für mich hat der Partner in den Karten kein Geschlecht, es geht um ein Gefühl was sowohl von Mann als auch von Frau ausgestrahlt werden kann. Wenn man durch ein Gespräch wahrnimmt, dass der "Fragende" homosexuell ist oder heterosexuell so ist das eine Richtung, die man im Kartenbild beobachten kann. Für mich persönlich. Ich finde auch, dass jeder seine Karten anders deutet und anders wahrnimmt, so das da eine Verallgemeinerung nur bedingt weiterhilft.
     
    Marcellina und flimm gefällt das.
  4. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    25.240
    ich habe das Skatblatt schon Jahrzehnte als mein Blatt und Passion,
    ein Partner ist bei mir hier *immer* das gegensetzliche geschlecht, also wenn der Fragende der Herr zB herz König ist *immer* der Partner die HerzDame. Egal ob mann oder Frau, das sind die Karten die zusammen gehören und auch zusammenpassen, und somit ein Ganzes bilden können.
     
    FuncaHannover gefällt das.
  5. Pure

    Pure Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2008
    Beiträge:
    415
    Ort:
    NRW, Münster
    "Kunden" die statt die Rahmenbedingungen zu skizzieten schweigen und erstma checken wollen was ich so alles sehe werden von mir Richtung Tür verwiesen.
    Wer sich ehrlich und ernsthaft mit seiner Situation auseinandersetzen will tut sich die Mühe auch zu sagen worum es geht.
    Auch wenn man es in den Energiekörpern sieht. Dann muss man das gesagte und gesehene in Übereinstimmung bringen.
    Abgesehen davon finde ich dass man live- schauen sich nicht antun muss. Dann hat man auch Zeit Bilder zu sortieren und zuzuordnen. Und trotzdem halte ich es für besser und sicherer über Medien zu schauen als direkt, hat man wenigstens die Karten als Puffer dazwischen. Bei direkt, ist es immer ein verzerrter Klumpen an Info den man sortieren muss.
     
    flimm gefällt das.
  6. FuncaHannover

    FuncaHannover Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. August 2018
    Beiträge:
    3.131
    Ort:
    Hannover
    Werbung:
    Da Karten nicht mein Medium sind, muss ich zwangsläufig diesen "Klumpen" aufdröseln. Da hilft nur Übung und eine spezielle Taktik: Ich sage dem Kunden 1:1 was ich sehe und lasse den Kunden/Fragenden mich bei der Deutung unterstützen.
    Das funktioniert besser als ich es mir am Anfang vorgestellt hatte.
    Und es geschehen die meisten Fehler bei der Deutung/Interpretation des Bildes.
     
    ~1000Wünsche~ gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden