hexenknoten

C

carolina

Guest
vor einiger zeit habe ich die frage gestellt was ein hexenknoten ist, es gab zwar viele die sich dafür interessiert haben, jedoch konnte mir keiner eine antwort geben.
jetz kann ich euch eine antowort geben:

Hexenknoten
Der Hexenknoten ist ein uraltes Symbol und sicher auch der Namensgeber der Hexen (hexa = sechs).
Einen Knoten zu knüpfen galt in vielen Kulturen als Magisches Vorgang in Assoziation mit den Schlingen zum Fallenstellen (siehe z.B. Isisknoten), bisa zum Knoten von Körben, Geweben etc.. In der Magie üblich ist es z.B. einen magischen Spruch, verbunden mit der Wirkkraft in eine Schnur zu knoten (dies gibt dem Zauberspruch die Beständigkeit in seiner Wirkung).

Der Hexenknoten symbolisiert das Binden der Kraft, die beschworen wird, um verschiedene Dinge zu bewirken. Der einfachste der Knoten ähnelt einer Breze - beim Zusammenziehen des Knotens wird dieser mit Kraft aufgeladen. Es gibt auch für jedes Ritual eine verschiedene Anzahl von Knoten, die gemacht werden müssen. Auch das Band, daß das Ritualgewand zusammenhält wird "geknotet", wobei das Messen vorangeht. Körperlänge und Taillenumfang bestimmen wo die ersten Knoten sitzen müssen. Das ist ein alter Brauch, der darauf zurückgeht, daß man sich früher unendlich vertrauen mußte, lauerte doch Verrat an allen Ecken . So gab sich eine Hexe völlig in die Gewalt der Konventsschwestern. Der Knoten; der das Ritualgewand dann zusammenhält hat dagegen eine Schutzfunktion

(beitrag im internet gefunden unter www.ritas-spurensuche.de/1_magie/hexenwerkzeuge.html - 22k )
 
Werbung:
Oben