Heillieder

Aine

Aktives Mitglied
Registriert
17. Oktober 2002
Beiträge
224
Ort
Co. Leitrim, Irland
Hallo Ihr,

es wird ja gesagt, wenn man schamanisch arbeiten möchte, soll man irgendwann sein Heillied finden... Nun habe ich noch nie etwas darüber gehört oder gelesen, WIE man es denn findet...?! Könnt Ihr mir das vielleicht sagen?

Am Mittwoch habe ich eine sehr intensive Reinigungs-Meditation gemacht, die mich emotional einigermaßen berührt hat... Am Donnerstag dann war ich Joggen! Und gerade als ich so vor mich hinlief, war plötzlich ein Lied in mir.... Melodie samt Text.... Einfach da... Und während des Laufens sang ich dieses Lied immer wieder und wieder vor mich hin.... Fast wie ein Mantra, oder so.... Dazu muss ich sagen.... Ich bin nicht extrem musikalisch, und habe noch NIE zuvor ein Lied komponiert! :gitarre:

Ich habe nun das Gefühl, es könnte mein Heillied sein....! Aber woher weiß ich das? Ist das so? "Findet" man das persönliche Heillied denn einfach so "auf der Straße", beim Joggen....?! *lach*

Und wie ist es mit dem persönlichen Lebenslied? Wie findet man das?

Liebe Grüße von Rhi :winken2:
 
Werbung:

Caitlinn

Mitglied
Registriert
23. Oktober 2002
Beiträge
914
Ort
Österreich
vertrau Dir! Es IST so einfach! Du bittest darum und Du erhältst die Antwort(das göttliche Bewusstsein/der Schamane in Dir gibt Dir die Antwort), die für Dich passt.

Viel Freude auf Deinem Weg
Caitlinn
 

Aine

Aktives Mitglied
Registriert
17. Oktober 2002
Beiträge
224
Ort
Co. Leitrim, Irland
Hallo Caitlinn,

danke für Deine Antwort! Du hast ja so Recht! Ich vergesse immer wieder, dass es eigentlich ganz einfach ist, und ich mein lehrendes Wesen um eine Antwort bitten kann! *lächel* Naja, Vertrauen wächst langsam... Aber es wächst! *froh darüber bin*

:danke:

Ganz liebe Grüße von Rhi :winken1:
 
S

Sitanka

Guest
Hallo Rhiannon

ja es stimmt, wenn man schamanisch arbeiten möchte, braucht man so ein Lied. Nur kenne ich es unter Kraftlied, aber ich denke, das macht wohl keinen Unterschied. Ich kann Dir auch Tips dazu geben, wie man sein Kraftlied findet, dass man dann zu Heilungen oder Seelenanteile die man zurückholt anwendet.

Es ist nicht wichtig, bei diesem Lied ob es einen Text hat oder nicht. Es kann ja auch sein, wie Du geschrieben hast, das Du es schon gefunden hast, beim Joggen. Es ist wichtig, wenn Du auf die Suche nach Deinem Lied gehst, dass Du in Ruhe einen Platz hast, wenn möglich in der Natur und noch besser an einem Wasser. Wenn Du es einrichten kannst, schon sehr bald in der Früh in die Natur zu gehen, dann probiere es. Setz Dich hin, lausche der Natur und dann kommt das LIed und vielleicht ein Text von ganz alleine. Meist besteht der Text nur aus he ah, oder ähnliches, aber wie gesagt das ist nicht wichtig. Bei einem Kraftlied sollte auf alle Fälle nur die Trommel oder die Rassel anwesend sein, sonst kein Instremt, weil mit genau diesem Gegenständen arbeitet ja auch der Schamane.

es wird ja gesagt, wenn man schamanisch arbeiten möchte, soll man irgendwann sein Heillied finden... Nun habe ich noch nie etwas darüber gehört oder gelesen, WIE man es denn findet...?! Könnt Ihr mir das vielleicht sagen?

Das Wichtigste dabei ist, dass Du völlig den Verstand auschaltest und nur Dein Herz dabei sprechen lässt, dann wirst Du wissen ob es Dein Lied ist, oder es noch auf sich warten lässt.

Alles liebe Ka-The
 

Aine

Aktives Mitglied
Registriert
17. Oktober 2002
Beiträge
224
Ort
Co. Leitrim, Irland
Hallo Ka-The,

danke für Deine Antwort! Ja, ich denke, dieses Lied könnte mein Heillied/Kraftlied sein... Schließlich war es einfach plötzlich da, ohne dass ich dabei auch nur im geringsten nachdenken musste...

Es hat einen "richtigen" Text, komischerweise auf Englisch... Aber okay! Und textlich passt es, denke ich, auch gerade zu bestimmten Heilritualen...! Wohl aber nicht zu allen...?! Kann es sein, dass man verschiedene Heillieder hat/findet, die zu unterschiedlichen Arten der Heilung "gehören"?

Die Trommel zu diesem Lied zu schlagen würde wohl ganz gut passen... Andere Instrumente nicht! Auch das trifft also zu....!

Wie ist es mit dem eigenen Lebenslied? Weißt Du, wie man dieses findet?

Liebe Grüße von Rhi
 
Werbung:

Marc Aurel

Mitglied
Registriert
17. April 2004
Beiträge
77
Ort
Frankfurt a.M.
Salve!

Wenn ich noch kurz anmerken darf: "Heillied" darf durchaus symbolisch verstanden werden:

"Heil" als etwas, was das z.B das Wohlbefinden oder die Gesundheit steigert und "Lied" als alles, was mit Klang und Geräusch zu tun hat.

Somit muss man nicht musikalisch sein oder so. Ein Heillied kann z.B. auch ähnlich dem Meeresrauschen, Walgesang sein - oder gar Stille!!!

Ave

Marc Aurel
 
Oben