haare rausreissen

Werbung:
J

johsa

Guest
Möglicherweise stehen die Haare hier für deine Vorstellung, was das Natürliche, Äußere betrifft.

Wenn du nun deine alten Vorstellungen verwirfst, weil du anders denkst als früher, und statt
natürlicher Erklärungen mehr geistige Erklärungen in deine Vorstellung übernimmst, dann könnten
die ausfallenden Haare deine verworfenen alten Einstellungen betreffen.

Ist es so? Siehst du in den geistigen Dingen heute mehr Bedeutung als früher?
 

Babymina

Mitglied
Registriert
14. April 2008
Beiträge
114
Ort
Deutschland PLZ 50***
ist deine frage so gemeint, ob ich dem geistigen nun mehr beachtung schenke?

dann stimme ich zu, nur wohin ich gehe weiss ich nicht, nur das "potzenial" oder "veranlagung " ist immer schon da - nur langsam lässt sich nicht mehr weglaufen ...
 
Werbung:
J

johsa

Guest
ist deine frage so gemeint, ob ich dem geistigen nun mehr beachtung schenke?
dann stimme ich zu,
Ja, genauso hab ich es gemeint.

nur wohin ich gehe weiss ich nicht, nur das "potzenial" oder "veranlagung " ist immer schon da - nur langsam lässt sich nicht mehr weglaufen ...
Das ist kein Grund zur Beunruhigung. Kommt Zeit, kommt Rat. :)

Du könntest es auch versuchen, dir vor dem Einschlafen für dich wichtige Fragen zu stellen.
Oftmals bekommen wir im Traum, manchmal aber auch im Wachsein die Antworten darauf.
 
Oben