Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Grausamkeit - Crowley

Dieses Thema im Forum "Tarot" wurde erstellt von Steinböckin, 6. August 2020.

  1. Steinböckin

    Steinböckin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. September 2018
    Beiträge:
    809
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Hallo liebe Foris!

    Ich hatte gestern einen recht schweren Fahrradunfall, mit Nasenbeinbruch usw.
    Und als ich da so blutend am Gehsteig lag, kam mir spontan der Gedanke: Das Leben hat mich ausgebremst, will mir etwas sagen. Schon seit Teenager-Tagen ziehe bei solchen Situationen eine Tarot-Karte. Ich bin nie gut darin geworden und hab das immer nur für mich persönlich und rein intuitiv "gedeutet"; geschaut, was ich für mich davon rauslesen kann.
    Heute früh hab ich also wieder eine Karte gezogen mit der Frage: Was will mir dieser Unfall sagen (außer, dass ich besser aufpassen soll natürlich)? Ich zog 9 Schwerter "Grausamkeit". Ich lese dazu immer im einzigen Tarot-Buch, das ich besitze; "Spiegel der Seele" von Gerd B. Ziegler. Da ist die Hauptaussage "Grausamkeit zu sich selbst", sich selbst verurteilen; teilweise, weil man diese Dinge früher von anderen erlebt hatte und nun selbst weiterführt. Ich komme damit aber überhaupt nicht weiter, es ist ja jeder irgendwie teilweise zu streng und zu wenig liebevoll zu sich selbst. Aber das "springt" mich jetzt emotional nicht an.
    Da steht aber auch was von einem inneren Konflikt zwischen zwei Angelegenheiten oder Personen und dass man sich selbst bestraft, weil man sich nicht traut, eine Entscheidung zu treffen. Das kommt irgendwie eher hin (zwei Personen:oops:), aber es erscheint mit gerade auch nicht so akut. Habt ihr eine Idee für mich? Andere Interpretationen zur Karte? Oder soll ich eine oder mehrere weitere Karten ziehen und genauer nachfragen?
     
    Hatari und FelsenAmazone gefällt das.
  2. Loop

    Loop Dauntless Banana Mitarbeiter

    Registriert seit:
    10. Oktober 2008
    Beiträge:
    38.811
    Ich würde noch zwei Karten ziehen. Sie erzählen mehr.
    Aber das mit den zwei Personen ist doch ziemlich akut, weil eine davon sich erst kürzlich gemeldet hat.
     
    Steinböckin gefällt das.
  3. Steinböckin

    Steinböckin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. September 2018
    Beiträge:
    809
    Ort:
    Wien
    Danke, liebe @Loop

    Ja, schon, aber es hat sich jetzt für mich wieder gelöst. Meine Entscheidung, mich nicht mit ihm zu treffen fühlt sich richtig an und es ist seitdem emotional immer weiter von mir weggerückt. Ich hab nichtmal darüber nachgedacht. Vielleicht lasse ich es aber auch nicht zu? Ich weiß nicht genau, ich habe nur intuitiv das Gefühl, es geht hier um was größeres, was umfassenderes.

    Also zwei Karten zusätzlich meinst du?
     
    SusiQ19, Hatari und Loop gefällt das.
  4. Herzbluat

    Herzbluat Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. November 2016
    Beiträge:
    1.493
    Ort:
    wo sich Fuchs und Hase "Gute Nacht" sagen
    Die Karte steht für Verzweiflung, Trostlosigkeit und Leiden.
    Im Beziehungsbereich kann sie verlassenheitsängste und Trennungsschmerzen anzeigen. Einsamkeit und Ängste einen geliebten Partner zu verlieren.
    Die Karte kann auch auf eine gestörte Beziehung hinweisen.
    Sie ist auf jeden Fall eine Aufforderung aufzuwachen.

    Eine gute Genesung wünsche ich dir liebe @Steinböckin !
     
    Steinböckin gefällt das.
  5. Steinböckin

    Steinböckin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. September 2018
    Beiträge:
    809
    Ort:
    Wien
    Ja, das empfinde ich genau so.
    Aber fühle gerade keine Verbindung zu beziehungstechnischen Belangen. Da bin ich eh aktiv am Arbeiten. Es ist etwas anderes, das ich nicht "greifen" kann, das auf eine Weise mein ganzes Leben, Denken und Fühlen (AUCH die Beziehung, aber nicht NUR) betrifft. Ich spüre es ganz leise aufflackern, aber ich kann es nicht orten
     
    Hatari gefällt das.
  6. .:K9:.

    .:K9:. Guest

    Werbung:
    Ziegler bleibt ein wenig oberflächlich. Ich würde Dir weitere Bücher empfehlen. Ich hatte drei bis vier über das Tarot Crowleys, Ziegler war zu flach, hat damit allerdings den Vorteil einer konkreten Aussage. Nur ist das Leben differenzierter. Umfangreiche Erläuterungen findest im „Das Buch Thot“ - aber es ist -wie das Leben-vielschichtiger. Leider kann ich mich an die anderen Bücher nicht mehr erinnern.
     
    Blissy, upgrade und Steinböckin gefällt das.
  7. .:K9:.

    .:K9:. Guest

    Eins fällt mir noch ein , Hajo Banzhaff oder so ähnlich war nicht schlecht.
    Zudem lassen sich die Karten gut bereisen aufgrund der Farbgebung. Ich habe einige auf DinA4 vergrößert und eingeschweißt . Dann ohne Blinzeln anstarren und in die Karte „einsteigen“, so sammelst Du persönliche Zugänge (y)
     
  8. Herzbluat

    Herzbluat Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. November 2016
    Beiträge:
    1.493
    Ort:
    wo sich Fuchs und Hase "Gute Nacht" sagen
    Im Waite Tarot heißt die Karte.........das Undenkbare begreifen..........sie würde bedeuten, dass Licht in die Finsternis kommt, dass du Dinge begreifst die du vorher nicht verstanden hast, und dass du dich an den neu gewonnenen horizont gewöhnen darfst, was Anlass zur Freude ist.
     
    Steinböckin gefällt das.
  9. Herzbluat

    Herzbluat Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. November 2016
    Beiträge:
    1.493
    Ort:
    wo sich Fuchs und Hase "Gute Nacht" sagen
    Ich habe jetzt noch in einem anderen Buch nachgelesen,..................wenn die Nase blutet, ..........ist der seelische Grund dafür, .....Verlangen nach Anerkennung, fühlt sich übersehen und nicht anerkannt, schreit nach Liebe.

    Bei Bruch habe ich gefunden.....Bruch in Beziehungen, Spannung, Belastung, unkorrekter Ausdruck schöpferischer Kraft.

    Vielleicht sind passende Gedankenanstöße für dich dabei. @Steinböckin
     
    Steinböckin gefällt das.
  10. upgrade

    upgrade Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. Oktober 2017
    Beiträge:
    1.560
    Werbung:
    hinterfrage, in welchem Maß Du im Bereich der eigenen Einstellung Dir selbst gegenüber grausam bist. Wenn Du ehrlich tief in Dein Inneres schaust, dann kannst Du den Auslöser dafür finden und lösen. Was vergibst Du Dir selbst nicht und was an Dir kannst Du nicht akzeptieren.
     
    Steinböckin gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden