Europawahlen

Karsten

Mitglied
Registriert
30. Dezember 2003
Beiträge
71
Ort
München
Hallo an alle.

Bald sind ja die Europawahlen. Geht ihr zum wählen? Wenn ja, für welche Partei würdet ihr euch entscheiden? Ich würde gerne eine ernsthafte, ehrliche, zumindest ein bischen spirituelle und konstruktive Partei wählen, habe aber noch keine gefunden. Habt ihr vielleicht ein paar gute Vorschläge oder haltet ihr nichts davon, euch an Wahlen zu beteiligen?

schöne Grüße
Karsten
 
Werbung:
A

Ananda

Guest
Hi Karsten,

ich war heute bei meinen Großeltern, und mein Opa sagte, er werde CDU wählen, weil diese gegen die Aufnahme der Türkei in die EU sind. Wenn man sich genau damit befasst, kann man das sehr gut nachvollziehen.

Ich für meinen Teil denke, das keine Partei etwas zu Wege bringt.

Lieben Gruß,
Ananda
 

romy_hexe

Sehr aktives Mitglied
Registriert
20. September 2003
Beiträge
1.351
Ort
Plauen/Sachsen
Hi Ananda, hallo Karsten

ich sehe es wie Ananda. Bei uns wird allerdings auch noch der Stadtrat gewählt und das erscheint mir schon wichtig zu sein für Plauen und dessen Entwicklung. Sonst hätte die Wahl gut und gerne auf mich verzichten können.

Dieses sogenannte Europa-Parlament ist doch eh ein Witz und kostet nur Geld und wer bezahlt das Ganze? Der kleene Steuerzahler, der eh schon wie ne Zitrone ausgequetscht wird.

saure Grüße
Romy
 

jake

Sehr aktives Mitglied
Registriert
16. Juli 2003
Beiträge
5.379
Ort
Graz
Karsten schrieb:
Ich würde gerne eine ernsthafte, ehrliche, zumindest ein bischen spirituelle und konstruktive Partei wählen, habe aber noch keine gefunden.
Dieser Satz ist der einzige Grund, warum ich mich hier zu dem Posting äußere, statt mich zu fragen, Karsten, ob du das hier nicht mit einem anderen Forum verwechselst, in dem politische Fragen diskutiert werden.

Eine spirituelle Partei ist ein Widerspruch in sich, wegen des Partei Ergreifens... zu den anderen Adjektiven äußere ich mich hier nicht, siehe oben. Allenfalls wundere ich mich, dass Ausgrenzung (siehe Türkei) ein Motiv ist für eine Wahlentscheidung. Das von Menschen, die sonst bei jeder passenden und nicht passenden Gelegenheit die allumfassende Liebe predigen...

Ansonsten fällt mir ein: "Gebt dem Kaiser, was des Kaisers ist, und Gott, was Gottes ist."

Alles Liebe, Jake
 

mina73

Neues Mitglied
Registriert
20. Februar 2004
Beiträge
961
Ort
schweiz
wenn das mal die welt rettet, wenn der osmane nicht reinkommt, nech...

sen daha göreceksin, canim...


gruss
mina
 
Werbung:
Oben