Es klingelt im Traum.

Ereschkigal

Sehr aktives Mitglied
Registriert
26. Januar 2004
Beiträge
2.220
Ort
bei Köln
Hallo Ihr Lieben,

ich träume in unregelmäßigen Abständen, daß jemand klingelt. Von dem Klingeln wache ich auf. Dann mache ich mir bewußt, daß ich im Bett liege und mitten in der Nacht bestimmt keiner geklingelt hat.

Früher habe ich eher von Telefonklingeln geträumt. Da ich da noch in einen größeren Komplex gewohnt habe, dachte ich, daß diese Geräusche vielleicht aus einer Nachbarwohnung kamen.

Jetzt wohnen wir in einem sehr ruhigen Haus und ich träume immer noch das jemand klingelt. Mittlerweile aber Türklingel. Ich schrecke auf und bin erstmal wach.

Das letzte mal habe ch dann extra auf die Geräusche im Treppenhaus gehört, ob jemand aus einer Nachbarwohnung hoch oder runter geht, aber im Haus war es absolut ruhig. Also habe ich das Klingeln nur geträumt. Wahrscheinlich habe ich es öfters geträumt als ich gedacht habe.

Kennt jemand von Euch solche Träume und was kann es bedeuten von einer Klingel (bei der ich eigentlich denke, sie ist real) zu träumen?

Liebe Grüße
Ereschkigal
 
Werbung:

nocoda

Aktives Mitglied
Registriert
9. November 2004
Beiträge
935
Du hast sicher schon mal ein bischen im Netz geschaut, oder? Was diese Träume bedeuten, weiß ich leider auch nicht. Aber ich hab auch mal geschaut...

Jedenfalls sprang mich da ein Text direkt an.

"Ein Krankenruf ereilt Sie." "Sie werden zu einem Kranken gerufen." usw.

Von einer beruflichen Veränderung nehme ich mal Abstand.


Sagt Dir das irgend etwas?

*lg


P.S. Aber ich hatte auch schon solche Träume... wo ich aufgeschreckt bin und hellwach war....
 

lazpel

Sehr aktives Mitglied
Registriert
7. Juni 2004
Beiträge
4.906
Hallo,

ein wachendes Geräusch ist bei mir leider oft das Ende eines luziden Traumes. Das liebe Unterbewußtsein meint, meine Luzidität unterbrechen zu müssen. Das ist bei Dir aber nicht der Fall, oder?

Gruß,
lazpel
 

Ereschkigal

Sehr aktives Mitglied
Registriert
26. Januar 2004
Beiträge
2.220
Ort
bei Köln
Liebe nocoda,

wenn bei mir was paßt, ist die berufliche Veränderung. Diese steht nämlich an, aber was das mit klingeln zu tun haben soll, weiß ich nicht.

Lieber Lazpel

über den luziden Traum muß ich mal nachdenken, bzw. den nächsten Traum abwarten und dann spüren, ob da was dran ist. Außer an das Klingeln kann ich mich an nichts erinnern. Und ich kann mich oft an Träume erinnern.

Danke für Eure Antworten
Ereschkigal
 

nocoda

Aktives Mitglied
Registriert
9. November 2004
Beiträge
935
Hallo Ereschkigal,
ich hatte einfach mal etwas gegoogelt. :) Stand da auf einer Seite so unter Traumdeutungen...

Interessant, das mit der beruflichen Veränderung hätte ich absolut nicht gedacht. Irren ist menschlich. ;)
Was jetzt aber die Folge, bzw. das Resumee daraus ist...keine Ahnung. Aber ich denke, Du bist auf dem richtigen Weg (sonst wäre der Traum auch negativ gewesen) mit Deiner Veränderung.

*lg
nocoda
 

Ereschkigal

Sehr aktives Mitglied
Registriert
26. Januar 2004
Beiträge
2.220
Ort
bei Köln
Liebe nocoda,

irgendwie kommt mir das Klingeln und die berufliche Veränderung komisch vor. Aber geklingelt hat es bei mir im Traum schon vor 2 Jahren und da war noch nichts mit beruflicher Veränderung. Außerdem weiß ich nicht so genau, was ich damit anfangen soll. Es gibt zwei Faktoren das Klingeln im Traum und die berufliche Veränderung, aber wie und ob überhaupt gehören die zusammen.

Fragende Grüße
Ereschkigal
 

nocoda

Aktives Mitglied
Registriert
9. November 2004
Beiträge
935
Liebe Ereschkigal,
da bin ich leider überfragt.
Bei mir klingelt es zwar des öfteren (sinnbildlich), aber das hat meistens die Bedeutung, dass ich etwas übersehe...

Klingeln bedeutet ja schon "Hallo, hinschauen, hier ist etwas!"... oder?

Wie kann man dem auf den Grund gehen???
Interessiert mich jetzt aber auch so langsam. :)

*lg
nocoda
 

Katze3

Mitglied
Registriert
28. April 2004
Beiträge
62
Ort
Wien-Umgebung
Hallo!

also auf irgendetwas wird das klingeln schon hinweisen, die frage ist nur worauf, daher wärs gut den hintergrund zu diesem traum zu wissen, bzw. passierts immer um die selbe uhrzeit? beobachte mal die uhrzeit, vielleicht läßt mit hilfe der nummerologie was rausfinden. vielleicht sollst du auch nur an ein versprechen oder dergleichen erinnert werden.

beobachte diesen traum genau und notiere dir alles gleich nach dem aufwachen. ich weiß, daß das manchmal nicht einfach ist, den oft ist die erinnerung an den traum gleich mit dem aufwachen futsch.

ich wünsche dir jedenfalls viel erfolg, licht und liebe, Rita
 

romy_hexe

Sehr aktives Mitglied
Registriert
20. September 2003
Beiträge
1.351
Ort
Plauen/Sachsen
Liebe Ereschkigal

Klingeln ist oft auch ein Achtungszeichen oder Warnsignal. Vielleicht solltest Du in der nächsten Zeit auch etwas vorsichtig sein und ganz genau hinschauen, hinter die Kulissen.

Alles Liebe
Romy
 
Werbung:

Ereschkigal

Sehr aktives Mitglied
Registriert
26. Januar 2004
Beiträge
2.220
Ort
bei Köln
Liebe Romy hexe,

ich habe eher das Gefühl, daß ich jetzt diie Tür aufmachen soll, weil Besuch kommt und weniger, daß ich gewarnt werde. Vielleicht meldet sich ja so geistiger Besuch. Auf diesen Aspekt muß ich beim nächsten Klingeln mal achten.

Liebe Grüße
Ereschkigal
 
Oben