Erleuchtung - the real is illusion, the illusion is real

owk_

Mitglied
Registriert
30. April 2004
Beiträge
75
Ort
Österreich&Gomera
Ach, jetzt hab ich (als Neuling, man möge mir verzeihen) doch glatt übersehen, dass es hier ja doch einen eigenen Bereich für "Bücher" gibt ...

Also, ich bin Autor des Buches
**** Walter: Link entfernt. Bitte an die Forumsregeln halten ****

("Empfehlen" will ich es als Autor selbst natürlich nicht... - aber man kann ja mal schauen...)

lg
owk (Edgar)
 
Werbung:

owk_

Mitglied
Registriert
30. April 2004
Beiträge
75
Ort
Österreich&Gomera
sorry, wusste nicht, dass dies nicht erlaubt ist, mein Versehen ...

(gerne kannst du im folgenden Bücher-Link aber deine Amazon-ID setzen, hab ich nix dagegen...)

also, hier nochmal der "bereinigte Bücherlink" ohne Amazon-Provision:

Erleuchtung - the real is Illusion, the Illusion is real, bei Amazon)

Wie ich sehe, hast du aber auch den Link zum Buch an sich gelöscht ?? Ein Versehen oder erschien dir dieser Link als "kommerziell" ?? (Alle Bücher sind doch "kommerziell", so sie verkauft werden, oder ??) (Natürlich, ich hätte mich vielleicht nicht als "Autor" outen sollen, sondern als "Leser" und das Buch halt dann "empfehlen", wäre es dann okay gewesen ??)

hmmmm...

lg
Edgar
 
A

Ananda

Guest
Hi owk,

erzähl doch mal ein paar Takte über dein Buch.
Ich hab mir schon vor zwei Wochen überlegt es zu kaufen, wenn ich mal wieder ein paar Kröten über hab (hab Rezensionen bei amazon gelesen).


Lieben Gruß,
Ananda
 

owk_

Mitglied
Registriert
30. April 2004
Beiträge
75
Ort
Österreich&Gomera
Ananda schrieb:
Hi owk,

erzähl doch mal ein paar Takte über dein Buch.
Ich hab mir schon vor zwei Wochen überlegt es zu kaufen, wenn ich mal wieder ein paar Kröten über hab (hab Rezensionen bei amazon gelesen).


Lieben Gruß,
Ananda

Hallo Ananda,

nun, ich hab es 2000 geschrieben, am Ende meiner zweiten längeren Indien-Reise (10 Monate), in Poona - einem Ort, wo es den Leuten sehr um dieses Thema geht...

Es ist vielleicht das 'esoterischte' aller Erleuchtungs-Bücher, kein reines Advaita-Buch, sondern eher ein mystisches Buch, indem es auch um alle möglichen spirituellen 'Seins-Zustände' und '-Wahrnehmungen' geht, auch um Energien, Tao, Sammadhi usw. (dafür wurde ich in der Satsang-Szene auch schon kritisiert). Ich sehe es, was Erleuchtung betrifft, als "ganzheitliches" Buch, das dem Leser auch gut erklären kann, was mit all diesen verschiedenen überlieferten Zuständen eigentlich gemeint ist/war. Aber auch Advaita (Nicht-Zweiheit) kommt in seiner ursprünglichen Form nicht zu kurz.

Inhaltsverzeichnis und erste Kapitel kannst du hier anlesen ...

lieben Gruß
owk (edgar)
 
A

Ananda

Guest
Ich danke Dir.

Zur Leseprobe:

Ich erlebte Ähnliches, als ich letzten November entschlief. :)

Ein sehr gelungener Versuch, "es" in Worte zu fassen.

Ich werde mir das Buch wohl kaufen, als Hilfe, falls ich mal wieder der Illusion verfallen sollte. *g*
 

Walter

Administrator
Teammitglied
Registriert
16. September 2001
Beiträge
19.420
Ort
Oberösterreich
Dezenter Hinweis: wer das Buch kaufen möchte und das Forum unterstützen möchte klickt im Forum auf den Amazonbanner und bestellt dann erst das Buch :) ein paar Prozent vom Kaufpreis gehen ans Forum...
 

owk_

Mitglied
Registriert
30. April 2004
Beiträge
75
Ort
Österreich&Gomera
@walter:

also ich fände es in Ordnung, deine Amazon-ID direkt zum Link dazuzugeben, weil bei einem Direktlink bekommst du mehr Prozente (!!). Und für den Käufer ist es ja egal, es wird ja dadurch nicht teurer ... - so ein Forum ist viel Arbeit, noch dazu in diesem Umfang; Traffic & Speicherplatz wollen auch bezahlt werden. Ich kann mir nicht vorstellen, dass hier jemand mitschreibt, den das stören würde...

lg
Edgar (owk)
 
D

Dead@now

Guest
hallo owk,

So gesehen könnte man auch sagen: Sowohl „Nirwana“ (Non-Existenz, das „Nichts“) als auch das „Universum“ (Existenz) haben – jeder für sich – ein eigenes „Bewusstsein“ und einen „Nichteinmischungspakt“ (geht auch gar nicht, das „Nichts“ kann im „Etwas“ eben NICHT existieren, das Etwas verschwindet wiederum im Raum des Nichts...). Nirwana fühlt sich dabei „eher männlich“ an, Existenz eher „weiblich“, und auch diese beiden werden in der höchsten „kosmischen Hochzeit“, in der Erleuchtungserfahrung EINS, treten dadurch „aus Raum und Zeit“, jenseits von „Existenz“ und „Nicht-Existenz“, eben die Vereinigung von „Allem“ mit „Nichts“... (und vor allem: Keiner ist „höher“ oder „niedriger“ dem anderen...). Man könnte auch sagen: In der „Vereinigung von Existenz und Nicht-Existenz“ ist beides in einem eher wellenförmigen unmanifestieren Zustand der „möglichen Existenz“, zeitphysikalisch gesehen in einem Zustand „KURZ VOR“ bzw. „KURZ NACH“ der „Existenz des Universums“... (im „Übergang“, sozusagen die „Geburt des Universums“ oder „der Tod des Universums“, denn wirklich VORHER ist eben „Nichts“ und nachher ist wieder „Nichts“). Wieder anders gesagt: Dieses „Nichts“ hat aber irgendwie eine eigene Form von „Bewusstsein“ (ist sich seiner „Nicht-Existenz“ bewusst) und „borgt“ sich dabei dieses „substanzielle Bewusstsein“ von „Existenz“ aus, oder wieder anders ist „Existenz“ nichts anderes als das (vorübergehend) manifestierte „Bewusstsein des Nichts“...)

dies kommt mir sehr bekannt vor, aus dem kashmirian shivaism die beschreibung der 12 kalis.
nun meine frage. ab wann ist denn eine erleuchtung eine erleuchtung. tritt die erleuchtung erst im 12 kali ein oder schon in dem kali wo man begreift (glaube es ist das 7 kali) warum man bestimmte handlungen und taten ausuebte im 2-3 kali??
diese frage gilt nur wenn du dich mit den kalis auskennst, wenn ja, kannst du mehr informationen ueber die liefern? vielleicht in einem deiner buecher.

thanx in advance

Dead@now
 
Werbung:

owk_

Mitglied
Registriert
30. April 2004
Beiträge
75
Ort
Österreich&Gomera
Dead@now schrieb:
hallo owk,

dies kommt mir sehr bekannt vor, aus dem kashmirian shivaism die beschreibung der 12 kalis.
nun meine frage. ab wann ist denn eine erleuchtung eine erleuchtung. tritt die erleuchtung erst im 12 kali ein oder schon in dem kali wo man begreift (glaube es ist das 7 kali) warum man bestimmte handlungen und taten ausuebte im 2-3 kali??
diese frage gilt nur wenn du dich mit den kalis auskennst, wenn ja, kannst du mehr informationen ueber die liefern? vielleicht in einem deiner buecher.

thanx in advance

Dead@now

Hallo Dead@now,

oje - leider kann ich dazu keine Aussage machen, da ich dieses System nicht kenne. Ich habe aber zumindest davon gehört, dass es auch in Kashmir eine Form des Shivaismus/Tantrismus gibt, leider sonst keine Infos dazu (an und für sich ist Kashmir, zumindest offiziell, hauptsächlich islamisch, es gibt aber wahrscheinlich 'Überschneidungen'...)

Ansonsten, gerne...

liebe Grüße
Edgar (owk)
 
Oben