Eine Larve ???

Phoenix

Mitglied
Registriert
5. April 2004
Beiträge
315
Ort
Offline
Hi ich weis zwar nicht ob ich mit diesem Thema hier richtig bin, ich hoffe schon. Es geht darum das ich mir letztens eine Flagge (Soul Reaper) gekauft habe da ich den Anblick der ineinanderverschmelzenden Seelen sehr Interessant fand (Bitte jetzt keine falsche Meinung von mir bekommen, der einzige grund war nur Optisches gefallen!!!) jedenfalls wird mir immer schwindelig und ich fühle mich total Ausgepauert und krank wenn ich sie Aufhänge, wenn ich sie allerdings abhänge geht es mit fast sofort wieder gut, meine erste Vermutung war das es sich um eine Unterbewusst erzeugte Larve oder ähnliches handelt :geist: :firedevil und habe sofort Maßnahmen ergriffen um diese aufzulösen allerdings wenn ich die Flagge wieder aufhänge geht das ganze spiel von vorne los, aber ich kann an der Flagge nichts feststellen vielleicht befindet sich die Ursache außerhalb meiner geistigen Wahrnehmung oder es handelt sich nur um eine art unterbewusste Psychische Einbildung. Ich dachte schon daran die Flagge einfach Rituell zu verbrennen aber das würde mir ja bei der Ursachenforschung nicht helfen, hat jemand eine Idee? :)

LG Phoenix :danke:
 
Werbung:

roli

Mitglied
Registriert
14. Februar 2004
Beiträge
377
Hallo
Also das wurde sicher vom Erschaffer dieses Bildes sicher nicht unbewusst, gemacht sondern sehrwahrscheinlich absichtlich. Aber viele Leute heutzutage sind nicht mehr fähig, dieses "Absaugen von Energie" zu spühren. Du hast schon eine andere Bewusstseinstufe und kannst es schon unmittelbar spühren, was geschieht. Man muss sich da schon schützen. Solche Menschen sind eigentlich Vampire die sehr wohl fähig sind, Deine Kraft voll auszusaugen und am Schluss auch noch dein Blut. Ich möchte nicht weiter darauf eingehen. Mein Rat, und Du weisst eigentlich genau was Du tun musst. Wirf das Ding weg, in die Kehrichtverbrennanlage. Und Schütze Dich, imdem Du Dich in einer Schutzhülle siehst, wo nur gute Dinge eindringen. Alles negative aber abprallt. Ja manchmal denke ich, der Mensch schützt sich vor allen äusseren Dingen (Einbruch, Lebensversicherung etc.) aber in seinen Geist lässt er alles, und wahrlich heute ist die Manipulation durch Radio, Fernseher und Medien Werbung so enorm, dass es viele gar nicht mehr merken. Hoffe, dass ich Dir einen Schritt weitergeholfen habe.
Gruss Roland
P.S. Hast Du den Namen des Schaffer gelesen. Was heisst es auf "Deutsch" Seehlenvergealtiger na dann gute Nacht für denjenigen der das kauft. Eigentlich deutlicher kann man es ja nicht sehen, aber man glaubt es heute einfach nicht mehr. Oh du Menschheit..... (mein Herz wird traurig ob der Tatsache)
 

Kiah

Mitglied
Registriert
17. März 2004
Beiträge
739
Ort
NRW
Hallo,

ich möchte dich bitte, trotzdem etwas genauer auf diese Form des Vampirismus einzugehen. Es kann nur als Warnung dienen und viel zu viele fallen darauf herein.

Liebe Grüße
Kiah
 

Marc Aurel

Mitglied
Registriert
17. April 2004
Beiträge
77
Ort
Frankfurt a.M.
Kiah schrieb:
ich möchte dich bitte, trotzdem etwas genauer auf diese Form des Vampirismus einzugehen. Es kann nur als Warnung dienen und viel zu viele fallen darauf herein.
Ja bitte, ich selbst bin sehr interessiert an diesem Thema und gehöre zu denjenigen, die nicht so viel Ahnung auf diesem Gebiet haben. Eine ausführlichere Erläuterung wäre sicherlich für Leute wie mich sehr nützlich!

Danke

M.A.
 

Phoenix

Mitglied
Registriert
5. April 2004
Beiträge
315
Ort
Offline
Hi roli

Von der Seite hab ich es noch gar nicht betrachtet, weis aber was du meinst, und ich hatte mir schon vorher einen Torwächter :fechten: erschaffen ( allerdings mit der Programmierung er solle alles negative was von außen kommt zurückwerfen und ich hab das Ding ja mit reingebracht sollte wohl die Programmierung noch mal ändern). Ich wollte allerdings nicht in einem Forum darüber reden, aber da ich denke das es zum Nutzen anderen ist will ich einen Punkt (der wichtigste) meiner Signatur etwas dehnen und meine Erfahrung mit Energievampiren mitteilen (Nur Energievampire die kein Blut aussaugen können , jedenfalls die ich kenne).

Es Verschiedene Arten von Energievampiren:

1) Solche die das unbewusst tun ( der Energiekörper handelt Instinktiv) weil sie Energetisch unterentwickelt sind und untebewust versuchen dies so ausgleichen.

2) Solche wie bei 1 genannt nur die das willentlich machen

3) Es gibt aber auch solche die in einer Art Symbiose mit anderen Menschen leben.

4) Wieder andere tun es deshalb um durch die Energie der anderen an Stärke („geistiger Substanz“) zu gewinnen ( kann süchtig machen). Meist haben solche Leute diese Begabung schon immer besessen

6) Es sind halt keine Menschen sondern z.B. Larven (Elementare Wesen die unterbewusst durch starke Gefühle von einem selber erschaffen werden) die dann versuchen dieses Gefühls bei ihrem Erschaffer
Aufrecht zu halten um ihm Energie absaugen zu können. Hier ist das beste einfach versuchen solche Gefühls tiefen zu meistern und sich abzulenken, dann verhungern sie.

Es kann auch sein das ein Energievampir nur deshalb einer geworden ist weil ein stärkerer seine Energie absorbiert oder sein Astralkörper von zu starken Larve befallen ist.

Zum Schutz gegen Menschliche Energievampire möchte ich aus gewissen Gründen nichts schreiben, da die wirkungsvollsten Magischen Methoden die ich kenne sehr sehr gefährlich für den Energievampir sind (Zerstörung seines Energiesystems) und ich daher niemanden die Karmische Belastung zumuten will und um zu verhindern das das Wissen gegen unschuldige Menschen genutzt wird und wenn der Energievampir ein sehr starker ist wird er sicherlich nichts unversucht lassen um sich seinerseits zu wehren.

Die einzige ungefährliche Methode die ich kenne hat roli bereits erläutert. Aber noch besser ist es wenn möglich mit dem „Vampir“ eine Lösung zu suchen um seinen Hunger zu stillen. Ich spreche aus Erfahrung ich war früher auch einer und war auch in der lage Spirituelle Energien zu absorbieren, daher (Wissen das es falsch ist) versuchte ich immer mich zurückzuhalten (jeder hat seine Dämonen) oder auf Pflanzen auszuweichen (verdirbt dann meist), ich hatte auch versucht die Solare Energie umzuwandeln aber diese war zu energiereich und es war eher schmerzhaft diese zu absorbieren. Das einzige was mir wirklich geholfen hat war zum ersten meine Reiki Einweihung und die Ausbildung zum Magier , durch die Reiki Energie wurde der Hunger gestillt und durch die Magierschulung die Geistigen Kräfte um diese Energie (Vampirenergie) Unterkontrolle zu halten und bei fortgeschrittener Charakterveredlung ist man (ich bei mir auch) sogar in der Lage sie verschwinden zu lassen.

Dieser Erfahrungsbericht soll keine selbst Blossstelung sein sondern soll vielmehr denen helfen die ihr Vampir darsein entsagen möchten und es nicht ohne Hilfe schaffen. Eine Änderung ist aber nur wirklich möglich wenn der Vampir anfängt sein tun als Unrecht zu empfinden und sich nicht damit rechtfertigt „Tiere essen wir ja auch“. Aber egal welche Vampieraktivitäten es sind führen zur Karmischen Vergeltung ( Vielleicht war das Erlebnis mit der Flagge ja meine und deshalb war ich trotz meiner Magischen Schulung nicht in der Lage etwas dagegen zu tun?).

Ach ja mir fällt gerade noch was mal jemand zu mir sagte der beste Schutz ist ein reiner Geist und reine Seele, dann wird der Vampir deine Energie nämlich als sehr sehr unangenehm empfinden.

Ich hoffe wirklich ich konnte einigen hiermit helfen


Gruß und viel Erfolg

Phoenix


P.s. Ich werde die Flagge lieber verbrennen ist doch besser als sein glück herauszufordern Danke :danke:
 

roli

Mitglied
Registriert
14. Februar 2004
Beiträge
377
Lieber Phoenix
Ich danke Dir für Deine Offenheit. Es freut mich natürlich sehr, dass Du dich wahrlich wie ein Phoenix zu einem "neuen Leben" erhoben hast. Als die Frage nach dem Erklären über solche Dinge kam, hatte ich Bedenken, weil wenn man es erklärt gibt man ja auch wieder eine Art "Bedienungsanleitung zum Gebrauch". Aber ich bin froh um Deine wirklich gute Antwort und glaube, dass es jemanden der Aussteigen will wirklich auch helfen wird. Und auch für die anderen Interessierten ist ein Einblick in dieses gegeben. So ist dem nichts mehr weiter anzufügen. Ich wünsche Dir von Herzen auf Deinem Weg alles Gute und schwinge weiterhin in die Höhe.....
Gruss Roli
 
S

SarahSeren

Guest
Wir hatten vor kurzen einen Vortrag von einem Mitglied der COS (Church of Satan) 3 1/2 Stunden lang.
Während des Vortrages spürten wir alles samt wie er uns fast sämtliche Energie aussaugte. Meine Sitznachbarin schütze sich nach einer gewissen Zeit, wobei ich es als Heruasforderung auffasste und versuchte ihn vergebens abzublocken, nach dem Vortrag konnte ich kaum mehr meine Füsse spüren und legte mich eine halbe Stunde in die Wiese Sonne tanken!
Es war höllisch

LLLFWDMIHS
SarahSeren
 
Werbung:

jake

Sehr aktives Mitglied
Registriert
16. Juli 2003
Beiträge
5.379
Ort
Graz
@roli: knapp daneben ist auch vorbei... "reaper" heißt mäher, sensenmann... der vergewaltiger heißt "raper". und das steht nicht für den urheber dieses bildes, sondern für seinen inhalt.

wie auch immer... ich frage mich überhaupt, was kann jemand dazu veranlassen, sich so abgrundtief hässlichen kitsch in die bude zu hängen? ich meine, da gilt "wie innen, so außen" ... und da ist es nicht das bild, das wirkt (das einzige, was hier abgesaugt wird, sind die euros, die skrupellose geschäftsleute mit verstörten seelen machen), sondern die besondere gemütsverfassung, die jemand dazu bringt, sich derartiges überhaupt zuzulegen.

alles liebe, jake
 
Oben