Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Die EU und Russland ...das Eis schmilz

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von kleinelady86, 13. Januar 2020.

  1. kleinelady86

    kleinelady86 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. November 2018
    Beiträge:
    5.128
    Ort:
    Im Osten daheim in der Welt zu hause
    Werbung:
    Wie man schon seid Ende letzten Jahres immer mehr beobachten kann werden die Beziehungen zwischen der EU und Russland stetig besser.

    Man spricht viel miteinander , trifft Vereinbarungen, hat gemeinsame Ziele.

    Wie man heute lesen kann, scheint vor allem Deutschland viel Vertrauen zu Russland entwickelt zu haben und setzt voll darauf.

    Bundesaußenminister Maas setzt im Iran-Konflikt auf Russland

    “Wir wollen, dass Moskau in den jetzt anstehenden Gesprächen hilft, Iran wieder zur Einhaltung der Spielregeln zu bewegen”, sagte Maas in einem Vorabbericht der “Saarbrücker Zeitung” (Montagsausgabe). Russland trage als Mitunterzeichner der Wiener Nuklearvereinbarung Verantwortung dafür, “dass dieses als Stabilitätsfaktor für die Region erhalten bleibt und hat sich auch am Wochenende klar zu der Vereinbarung bekannt”. Auch in Syrien könne Russland seinen Einfluss nutzen, “um ein regionales Ausgreifen der Spannungen zu verhindern”.
    https://de.reuters.com/article/deutschland-iran-russland-atom-idDEKBN1ZC0CE


    Persönlich finde ich die Entwicklung der Zeit sehr schön und hoffe das das Eis irgendwann vollkommen auftaucht, denn seien wir doch ehrlich und völlig friedliches Europa wäre doch was gutes.
     
  2. petrov

    petrov Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Oktober 2013
    Beiträge:
    1.120
    Ort:
    Venlo Holland
    Das war kein Eis, es war dummhiet von Merkel !
     
  3. kleinelady86

    kleinelady86 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. November 2018
    Beiträge:
    5.128
    Ort:
    Im Osten daheim in der Welt zu hause
    Werbung:
    Merkel war das aber niht alleine, sie hatte ja genug Politiker aus der EU die hier genauso handelnten und der Druck von Übersee.

    Man sollte nicht vergessen das Merkel 2015 als einzige Politikerin aus der EU nach Moskau gefahren ist wegen 70 Jahrestag ende 2 WK

    Und auch das North Stream 2 Projekt durchgezogen hat.

    Jetzt ist die Politische Weltbühne eine andere, Frankreich geht auf Russland zu und GB ein großer Kritiker Russlands verlässt die EU.

    Zum anderen die Zahlreichen anderen Ereignisse , die Möglichkeiten bieten andere Wege zu gehen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden