Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

das Eichsfeld - die katholische DDR

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von Mellnik, 23. Juni 2020.

  1. Mellnik

    Mellnik Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2017
    Beiträge:
    9.307
    Werbung:
    das Eichsfeld - die katholische DDR

    Mehr dazu: https://www.deutschlandfunk.de/eich...en-der-ddr.886.de.html?dram:article_id=460062

    Gibt es hier auch Eichsfelder?
    Oder Leute, die das Eichsfeld kennen?

    Oder andere katholische "Inseln" in protestantischer Umgebung?
     
  2. Mellnik

    Mellnik Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2017
    Beiträge:
    9.307
    Oder umgekehrt: Protestantische "Inseln" in katholischer Umgebung?
     
  3. Mellnik

    Mellnik Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2017
    Beiträge:
    9.307
    Ich kenne zumindest EINE Eichsfelderin. :)
     
  4. Mellnik

    Mellnik Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2017
    Beiträge:
    9.307
    *mal nachgefragt*

    Kennt niemand das Eichsfeld?
    Kennt niemand die DDR?

    Oder klingt "Eichsfeld" und "DDR" so abschreckend, dass sich niemand dazu äußern will? :)
     
  5. Terrageist

    Terrageist Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juli 2019
    Beiträge:
    3.928

    Hi Mellnik :),
    meine Schwägerin und mein Schwager haben viele Jahre dort gewohnt. (im Eichsfeld)
    Ist wohl in Harz-Nähe, die Orte haben meist den Endteil "rode", wie zum Beispiel Werningerode.
    Soviel ich weiß, kommt der Vater meines Mannes gebürtig von da.
    Ich kann dir aber sonst nicht viel zu dieser Gegend sagen. :)
     
    Mellnik gefällt das.
  6. SunnyAfternoon

    SunnyAfternoon Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. September 2011
    Beiträge:
    27.696
    Ort:
    Linz OÖ
    Werbung:
    Ich war einige Male dort in den 1990er-Jahren.
    Da wurde ein neues Werk in Gerbershausen gebaut und unsere Firma hat Maschinen dort hin geliefert.
    Man sah noch deutlich, dass das mal nahe der Grenze war.
    Schön wars in Heiligenstadt, da hatten wir immer gewohnt in einem wunderschönen Fachwerkhaus.
    Ich hätte gerne alle Kirchen besucht, weil ich gerne ihre Baukunst bewundere (nicht weil ich so fromm bin :D), aber leider war vieles eingerüstet oder gesperrt, weil damals gerade sehr viel renoviert wurde.
     
    Terrageist und Mellnik gefällt das.
  7. Mellnik

    Mellnik Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2017
    Beiträge:
    9.307

    So ist es.
    Und das Eichsfeld ist bzw. war zweigeteilt - in Ost und West.
     
    Terrageist gefällt das.
  8. Mellnik

    Mellnik Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2017
    Beiträge:
    9.307
    Heiligenstadt kenne ich gut!
    Und auch zumindest eine der Kirchen dort.
     
  9. SunnyAfternoon

    SunnyAfternoon Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. September 2011
    Beiträge:
    27.696
    Ort:
    Linz OÖ
    Auf der Strecke nach Gerbershausen kann ich mich an eine riesige Burgruine erinnern, an der wir immer vorbeigefahren sind.
    Leider hatten wir keine Zeit, die mal genau zu erkunden.
     
  10. Terrageist

    Terrageist Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juli 2019
    Beiträge:
    3.928
    Werbung:
    Meine Schwägerin und mein Schwager wohnten während dieser Zeit dort.
    Erst quasi am Rande, überall konnte man von Hochsitzen die Grenze betrachten,
    und dann plötzlich mitten in Deutschland.
    Es ist die Schwester meines Mannes. Sie und ihr Mann lebten eigentlich in Köln,
    ihr Mann ist aber auch irgendwie gebürtig aus dem oder vom Eichsfeld,
    seine Mutter lebt dort.
    Sie zogen dort hin, weil sie mehr in der Natur leben wollten.
    Konnten sich aber nie (und das waren etliche Jahre) mit dem Eichsfelder Charakter
    oder der Natur der Menschen dort, anfreunden bzw. warm werden.
    Als beide in Rente gingen, kamen sie wieder hierher an den Niederrhein. :)
     
    Mellnik gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden