Covid Positiv, gesundheitliche Frage ans Stunden-Horoskop

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von desulo, 11. September 2021.

  1. desulo

    desulo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Februar 2015
    Beiträge:
    180
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Hallo an alle,

    Leider bin ich letzte Woche Samstag Covid Positiv getestet worden.
    Vor 8 Tagen begannen die ersten Symptome erhöhte Temperatur, Augenschmerzen, Kopfschmerzen. Fieber habe ich seitdem jeden Nachmittag/ Nacht vor drei Tagen kam dann auch noch Schnupfen hinzu so dass ich kaum schlafen kann da die Nase so verstopft ist.

    Zusätzlich zu der Situation bin ich schwanger und kann kaum Medikamente einnehmen.
    Schon langsam wird es wirklich anstrengend die Nacht war das Fieber wieder bei 39.1…

    Meine Frage ans Stundenhoroskop die ich gestellt habe:

    Wann wird es mir wieder besser gehen ?

    Ich hoffe die Frage kann man so stellen

    Danke an alle für eure Hilfe :(

    EDA56696-D4A2-4FE9-83AA-81CC7F149EC6.jpeg
     
    Marlen1985 gefällt das.
  2. Santos

    Santos Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2019
    Beiträge:
    721
    Hallo @desulo

    Es ist immer schwierig über Krankheiten astrologisch eine Aussage zu machen. Das scheint auch die anderen Deuter daran zu hindern etwas zu Deiner Frage zu sagen.

    Ich habe mir zwar Dein Horoskop angesehen, werde aber ohne weitere Begründung nur folgendes dazu sagen: Dein Krankheitszustand scheint eher auf einen stabilen, vielleicht sogar verschlimmernden Zustand hinzuweisen.

    Ich wünsche Dir aber trotzdem, dass es dir bald wieder besser geht.
    Santos
     
  3. Stracciatella

    Stracciatella Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. August 2020
    Beiträge:
    847
    Hey!

    Ich habs mir auch grad angeschaut.
    Mir scheint, der Krankheitsverlauf muss gar nicht besonders schwierig sein, ist eher langwierig.
    Aber am Ende wird alles wieder gut.

    Warum? Merkur, der Herrscher deines H6 - Gesundheit - und damit Signifikator für deine Erkrankung macht abwechselnd positive und negative Aspekte und wird auch mal rückläufig.
    Der letzte Aspekt, den er mit deinem Signifikator - Jupiter (Herrscher von H1) macht, ist ein schönes Trigon.

    Auch dein Nebensignifikator Mond macht als letztes, bevor er sein jetziges Zeichen verlässt, einen harmonischen Aspekt (Mond Sextil Mars), das ist gut.

    Ich wünsche dir gute Besserung und hoffe, dass du nicht mehr zu lange aufs Gesundwerden warten musst!

    Stracciatella
     
    Green Eireen und Schnefra gefällt das.
  4. Gabi0405

    Gabi0405 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2007
    Beiträge:
    14.059
    Liebe @desulo,

    es tut mir leid, dass deine Schwangerschaft durch eine Covid-Erkrankung belastet wird. Das wichtigste ist natürlich jetzt die ärztliche Überwachung. Ich denke, da bist du in guten Händen.
    Ich habe grad mal ein eigenes Stundenhoroskop auf deine Frage erstellt, weil dazu in der modernen Stundenastrologie geraten wird, dass nur derjenige ein Stundenhoroskop erstellt, der es auch deuten kann.

    upload_2021-9-13_11-10-54.png
    Nun ist der AC bei diesem Stundenhoroskop auf 0° Skorpion, also in den ersten 3 Graden. Und da besagt eine Regel: Für die Beantwortung ist die Frage zu früh gestellt. Dabei handet es sich nur um eine Situationsbeschreibung, denn es gibt letztlich keine zu frühen Fragen. Aber bei einem AC in den ersten drei Graden entwickelt sich noch was. Bei "zu früh" sollte man noch keine Prognose wagen, da sich noch etwas entwickeln könnte. Dabei belasse ichs erstmal und wünsche dir und deinem Baby einen problemlosen Krankheitsverlauf und schnelle Gesundung.

    lg
    Gabi
     
    Hatari, Green Eireen, valli und 3 anderen gefällt das.
  5. Green Eireen

    Green Eireen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2018
    Beiträge:
    35.086
    Hallo Desuleo,

    von deinem Geburtshoroskop und den Transiten ausgehend- ist dein Mars - Feuer-Element- bei dir Herrscher deiner Gesundheit. Aber auch Haus deiner Arbeit - wo du im Moment gerade nicht bist und eine Auszeit hast.

    Dein Mars ist seit dem 27.4.2021 transit-aktviert vom feurigen Jupiter in deinem 4. Haus- Mutterschaft- per Quadrat. Jupiter ist Herrscher von Haus 3 - Gedanken - was zeigt, dass dich in dieser Zeit auch deine eigenen Gedanken beeinflussen können- was deine Gesundheit angeht.

    Mit Jupiter als Herrscher von Haus 3 - spielt da auch körperliche Bewegung eine Rolle - wie auch das Vertrauen in eine höhere schützende und leitende Macht über dir.

    Dieser Transit dauert mit Rückläufigkeit - in der sich t-Jupiter gerade befindet - noch an bis zum 17.12.2021. Ein Quadrat bedeutet aber auch, Energie für alles was gebraucht wird und was durchzustehen ist. Und wenn dich jetzt etwas wie Covid erwischt hat - was man von aussen nicht behandeln kann - dann ist es gut, wenn das eigene Selbstheilungssystem und Kräfte- zusätzliche Energie haben - und auch das eigene Immunsystem und Körperabwehr durch intensive Pluto-Kraft gestärkt ist. Was dann auch deinem Baby zugute kommt - das dann vllt. schon mit gebildeten Antikörpern zur Welt kommt..

    Dein Immunsystem - mit Venus als AC Herrscherin und Herrscherin von H1 - ist seit dem 1.3.2021 von Transit-Pluto per Trigon positiv unterstützend aktiviert. Pluto herrscht über dein 2. Haus - Schutz der eigenen Existenz und des eigenen Körpers und allem was du als wertvoll ansiehst - Transit anhaltend bis ins nächste Jahr hinein.

    Vor 8 Tagen hat der rückläufige t-Jupiter (Gedanken) gradgenau deinen Neptun per Halbsextil aspektiert- der Herrscher von Haus 5 - eigene Kinder ist.

    Treibt dich und dein Baby eigentlich immer noch dein dich quälender Gedanke um - ob Mädchen oder Junge ?
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 14. September 2021
    Ivanak, Gabi0405 und Stracciatella gefällt das.
  6. desulo

    desulo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Februar 2015
    Beiträge:
    180
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Hallo an alle,

    vielen vielen lieben Dank für eure Bemühungen und dass ihr das Stundenhoroskop gedeutet habt bzw. meinen Geburtsradix.
    Es ging jetzt doch schneller wie gedacht, dass letzte mal Fieber und richtig schlecht ging’s es mir letzte Woche Sonntag, seitdem bin ich Gottseidank fieberfrei alle anderen Symptome sind auch weg, bis auf den Geschmacksverlust aber das ist das wenigste Problem… in solchen Zeiten wenn es einem wirklich schlecht geht lernt man wieder die eigene Gesundheit so zu schätzen. Ich bin unendlich dankbar, dass es jetzt vorbei ist und es mir und Vorallem auch unserem Baby gut geht. @Green Eireen auf die Frage ob Junge oder Mädchen, wir wissen jetzt, dass es ein Mädchen wird und freuen uns unendlich auf die Zeit zu dritt :)! Vielen Dank nochmals für eure Bemühungen und eure Zeit die ihr für mich aufgebracht habt.
     
    Stracciatella, flimm, Hatari und 2 anderen gefällt das.
  7. fckw

    fckw Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juni 2003
    Beiträge:
    6.901
    Ort:
    Zürich
    Vielen Dank für die Rückmeldung, das ist wirklich sehr fein, denn da lernen wir Astrologen mit. Ich hatte deshalb nichts geschrieben, weil ich mich mit Stundenastrologie (noch) nicht auskenne. Ich wünsche euch allen alles Beste!
     
  8. Hatari

    Hatari Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Februar 2015
    Beiträge:
    26.476
    Ort:
    in den weiten des Universums
    Werbung:
    Alle Daumen drück die ich habe, Gute Besserung.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung