Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Corona aktuell, mit Schamanismus besiegen?

Dieses Thema im Forum "Schamanismus" wurde erstellt von otter der zweite, 21. März 2020.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. otter der zweite

    otter der zweite Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2020
    Beiträge:
    424
    Ort:
    Erde, Europa, wo ich grad bin
    Werbung:
    Hallo (y)(y)(y)




    ich bin alt

    ich bin jung

    bin nicht klug

    bin nicht dumm

    hab ne Frage

    ist keine Plage

    wer ist dabei

    einerlei

    kann wohl nich hoffen
    die Welt steht offen

    für den Untergang

    dauert wohl
    auch nich lang

    keiner ist bereit
    in dieser Zeit

    alles zu geben
    lieber leben

    sterben musst allein
    biste nich zu zwein

    reih dich ein
    in den Verein

    verzeihn???


    Alles klar!!!




    Ich hab ne Bitte

    an alle

    Trommelnden,

    könnten wir uns alle

    verabreden

    am WE

    gemeinsam zu trommeln?

    Ihr wisst schon was ich meine.(y)(y)(y)
     
    Little Sparrow, sadariel und SoulCat gefällt das.
  2. Nifrediel

    Nifrediel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. August 2019
    Beiträge:
    4.698
    Aber ich glaube nicht, dass es funktioniert. Ich sehe das alles ein bisschen so, wie bei unkontaktierten Völkern. Die sehr krank werden, wenn man dort irgendwelche Krankheiten einschleppt. Und es konnte noch kein "Schamane" daran etwas ändern.

    Leute, geht in die Einsamkeit (wenn ihr das könnt), dann werdet ihr auch nicht krank und schützt die "Schwachen".
     
    colour.of.life, Evatima, Heather und 2 anderen gefällt das.
  3. sadariel

    sadariel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Dezember 2018
    Beiträge:
    6.479
    Kurzer Reisebericht vom 22.03.2020, zum Thema Covid-19

    Die Schwertträger haben sich vereint am Ursprungsort des kranken Geistes, auf den verschiedenen kausalen Ebenen. Die Ursache war bereits behoben.

    Jetzt sind die Mitglieder des kleinen Volkes, die Schnecken und die grossen Wasser dran.

    Es winden sich grosse Spiralen aus den Seen
    sie binden an sich, was bereinigt werden muss
    ziehen sich ins Wasser zurück
    winden sich wieder aus den Seen
    im Gegenuhrzeigersinn liegen sie dann über dem Land
    über den Seen schweben Lemniskaten
    die Zentren der Spiralen werden in den Himmel gezogen

    Aus dem Himmel, den höheren Sphären, kommen weitere Spiralen.

    Eine grosse Reinigung der Strukturen und Energien ist im Gange.


    Was können wir als Menschen tun?

    Die Weisheit der Schnecken vermag auch uns zu führen.
    Ziehen wir uns zurück. Atmen wir in unsere Mitte. Werden wir gegenwärtig.

    Mein Dank geht an den Geist der Schnecken.

    LG
     
    Talen, Willow, LalDed und 2 anderen gefällt das.
  4. FuncaHannover

    FuncaHannover Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. August 2018
    Beiträge:
    3.126
    Ort:
    Hannover
    Corona schamanisch besiegen?
    Ein frommer Wunsch.
    Sicherlich mag es im Einzelfall gelingen indem man das Energiepotential eines einzelnen Erkrankten aufstockt.
    Aber generell - so nach dem Motto "Schamanen aller Länder, vereinigt Euch!" - das bezweifle ich.
     
    FelsenAmazone, LalDed und Wanadis gefällt das.
  5. sadariel

    sadariel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Dezember 2018
    Beiträge:
    6.479
    Ich finde, es steht jedem frei, dieser Tragödie so zu begegnen, wie er es für richtig hält.

    Die einen stecken den Kopf in den Sand, andere kloppen sich wegen Klopapier...oder machen pietätlose Witze.

    Und es wird immer tausende von Gründen geben, warum tausende von Heiler in solchen Zeiten nichts tun und andere sogar daran hindern wollen, zu tun, was getan werden kann.

    Nun, man kann nicht wissen, wie schlimm es wäre, wenn nicht tausende Heiler und Helfer aller Art in solchen Zeiten aktiv wären.
    Irgendwo steht: „wo zwei oder mehr in meinem Namen...“

    Und genau diesen Zusammenhalt fühle ich seit Wochen. Das Feld wird stärker. Wir sind schon viele und werden täglich mehr.

    Mag sein, wir können nicht einfach ein Virus ausknipsen, und die Welt retten.
    So naiv ist wohl auch kein Schamane.

    Aber wenn ich nur einem einzigen Menschen etwas beistehen kann, und sei es durch Sterbebegleitung, dann ist das besser als gar nix.

    In diesem Sinne

    LG
     
    Hagall, Wanadis, Nica1 und 7 anderen gefällt das.
  6. otter der zweite

    otter der zweite Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2020
    Beiträge:
    424
    Ort:
    Erde, Europa, wo ich grad bin
    Werbung:
    mit verabreden meinte ich nicht zusammentreffen ;)

    genau das meinte ich allerdings. :whistle::whistle::whistle:
     
  7. FuncaHannover

    FuncaHannover Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. August 2018
    Beiträge:
    3.126
    Ort:
    Hannover
    Ebenso. Ich meinte es auch per Telefon, Netz oder telepathisch. Jeder an seinem Arbeitsplatz.
     
    Evatima, FelsenAmazone und LalDed gefällt das.
  8. otter der zweite

    otter der zweite Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2020
    Beiträge:
    424
    Ort:
    Erde, Europa, wo ich grad bin
    Genau (y)(y)(y)

    wer trommelt, trommelt
    wer rasselt, rasselt

    (y)(y)(y)

    AN ALLE ANDEREN:

    wer betet, betet
    wer singt, singt
    wer nix macht, macht nix

    Hauptsache irgendwas wird gemacht. (y)(y)(y)

    Allerdings hab ich so tief in mir das Gefühl, ich schreib hier wohl umsonst.

    Die meisten denken …. (ich schreibs lieber nicht, sonst bekomm ich gleich ne Verwarnung)

    Und jene edlen, echten, ursprünglich und natürlich lebenden Schamanen erreiche ich hier leider nicht ALLE.

    Schaun wir mal.


    PS: wer ist Soul Cat?
     
    Blissy und Wanadis gefällt das.
  9. Abraxas

    Abraxas Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juni 2018
    Beiträge:
    5.874
    Für meine Freunde in Italien, in Spanien in der 3. Welt und für Alle.
    20200322_201045.jpg
     
    sikrit68, sadariel und upgrade gefällt das.
  10. Abraxas

    Abraxas Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juni 2018
    Beiträge:
    5.874
    Werbung:
    Ich lege einen Zauber in die Welt mit allen Menschen die diese Worte lesen.

    Zum Schutze und Wohle der ethischen und guten Werte.

    So möge Jeder und Jede die dazu mächtig sind und auch wollen sich einen Stock aus Holz anfertigen.
    Gerade, Holzart egal. Gemeinsames Maß 49 cm Länge. Aufschrift nach eigenem Ermessen. Gegen das Corona Virus, oder für das Wohl der Menschen.
    Und gehe mit diesem Stock schlafen. Er soll auf der linken Seite in Hüfthöhe liegen und die Kräfte bündeln.
     
    chochofire, Nica1, Evatima und 3 anderen gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Corona aktuell Schamanismus
  1. curcuma
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    369
  2. Wanadis
    Antworten:
    368
    Aufrufe:
    15.572
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden