Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Blockadenlösung

Dieses Thema im Forum "Esoterik kritisch" wurde erstellt von pasinmo, 25. Januar 2011.

  1. Tigermotte

    Tigermotte Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juli 2009
    Beiträge:
    136
    Werbung:
    Vielen Dank für die Erklärung! Jetzt habe ich das endlich verstanden! :danke:
     
  2. Lilaea

    Lilaea Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2011
    Beiträge:
    6
    Hallo pasinmo,

    also ich kann nur aus kinesiologischer Sicht sprechen...ist das Einzige, womit ich mich auskenn ;-)

    Um welche Art von Blockade geht es denn bei dir?

    Wenn ich mit einem Klient arbeite, geht es um die Auflösung eines negativen emotionalen Stresses ( wie oben beschrieben z.B. Angst davor jemanden anzusprechen ).
    Alles, was ein Therapeut/Esoteriker etc. tun kann ist, mit dir gemeinsam die Ursache dieses emotionalen Stresses vom Unterbewussten ins Bewusstsein zu holen. Denn nur, was uns bewusst ist, können wir verändern.
    Es ist also nicht so ( und danach klingt deine Formulierung in deiner Frage ein wenig ), dass du irgendwo hin gehst, und der oder die macht die Blockade dann weg. Energetiker arbeiten immer nur als Hilfe zur Selbsthilfe. Die Verantwortung für das was du bist und was du tust liegt immer und ganz allein bei dir.
    Manche Themen sitzen so tief, dass sie, wie oben beschrieben, immer wiederkehren..das kann damit zusammenhängen, dass du bestimmte Gefühlsprozesse noch nicht vollständig abgelaufen sind..teilweise geht es ja hier um seit Jahrzehnten angestaute Energien.

    Die stärkste Methode, die eine "Blockadenlösung" in Gang setzen kann, ist meiner Meinung nach das Familienstellen...ist aber sicher nicht jedermanns Sache bzw. kann eine sehr heftige Erfahrung sein.

    Hoffe, ich konnte dir ein wenig helfen!

    lg
     
  3. poseidon

    poseidon Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. März 2011
    Beiträge:
    39
    Ich habe hier Erfahrung als ich eine Parterrückführung machte wurde bei mir auch eine Blockadenlösung gemacht ,beides hat geholfen bei mir .
     
  4. martin.m

    martin.m Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2011
    Beiträge:
    151
    Ort:
    50km westlich von Nürnberg

    Ich versuche in einigen Punkten meiner Sichtweise der Blockadenauflösung, aus eigenen Erfahrungen, zu schildern. Manchen Esoterikern so wie auch Wissenschaftlern, sind einige Gegebenheiten dieser Welt bekannt: Das wichtigste: „Alles was ist“ entsteht im Bewusstsein. Der „Beobachter“ (jeder von uns) erzeugt und beeinflusst, bewusst oder unbewusst, das „beobachtende“ (Alltagsrealität, alles was wir wahrnehmen, alles was ist).

    Um es kurz zu machen: Das, was im unseren Bewusstsein entsteht (Blockaden) kann auch nur im unseren Bewusstsein, nur durch uns selbst, dauerhaft befreit und erlöst werden.
    Zusammengefasst: Unsere Blockaden kann NIEMAND , außer uns selbst, umwandeln. Keiner kann uns von unserem Weg „befreien“. (Ich spreche hier nicht vor einer vorübergehenden Erleichterung und Steigerung der Lebensqualität, die durchaus möglichst.)

    Der Pfad der Selbsterkenntnis führt über das uns „nicht bewusste“ (Unterbewusstsein), was trotz allem doch zu uns gehört, denn da liegt das, was uns zu Bewusstheit (Ganzheit), fehlt. Keiner von uns möchte doch behaupten, das wir und bewusst und freiwillig für Krankheit, Armut und das „unglücklich sein“, entscheiden, was letztendlich bedeutet, das wir kein Bewusstsein darüber haben, was uns dazu veranlasst (wir erzeugen „das was ist“), uns die Realität des Alltags so zu kreiren, wie wir sie eben erleben und die wir so oft nicht haben wollen. Die Antworten sind immer da zu finden, wo es Fragen gibt (in uns selbst).

    In dem wir uns auf unserer Reise durch unbewusste Landschaften unserer Seele als beide Pole (Licht und Schatten) unserer Realität selbst erleben, werden werden wir erfahren, dass Alles was uns berührt (uns begegnet) auch von uns berührt wird und ein Teil von uns ist („auch du bist ich“), so wie auch wir ein Teil dessen sind („ich bin in allem“). Diese Erkenntnis ist einer der Schlüssel. . .
     
  5. GG98

    GG98 Mitglied

    Registriert seit:
    2. Mai 2008
    Beiträge:
    153
    Werbung:
    Nur die Bewußtwerdung und die Erkenntnis über dich selbst und die Dinge die dich umgeben, lösen Blockaden. Das ist der Weg.
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden