Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Bleib mutig, stark und liebevoll

Dieses Thema im Forum "Aufgeschrieben" wurde erstellt von tho731, 21. August 2019.

  1. tho731

    tho731 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. August 2019
    Beiträge:
    251
    Werbung:
    Ich ruf Dir zu, Du meine Seele:
    Lass Dich nicht lähmen, komm! Erwähle!
    Sei mutig, stark und liebevoll
    bei diesem Lied, gespielt in Moll
    in unsrer Weltenpsychiatrie
    des Supermarkts der Philosophie,
    dem Irrenhaus der Besserwisser
    voll großer Vögel, Fahnenhisser.

    Bleib fest gegründet in dem Kern,
    welcher als leuchtend gold'ner Stern
    allein in Deinem Herzen ruht
    und tief in Dir die Wahrheit tut.
    Lass Dich nicht blenden und belügen,
    mit ihrem "Land in Sicht!" betrügen,
    denn keiner kennt sich hier mehr aus
    in Glanz ge-fake-ten Morgentaus.

    Sie schnappen nach der Schokolade,
    sich wähnend auf dem rechten Pfade,
    geschoben in des Kindes Munde
    Brotkrumen für die Straßenhunde.
    Süßes Präsent der Hochfinanz,
    die Fernsehshow zum Totentanz.
    Trumpetensieg des kleinen Mannes,
    dem vorgegaukelt wird: Ich kann es!

    Und der Erlöser der Tartaren
    wird uns vor Euro-USrael bewahren.
    Das sagt uns Russia Today
    und jeder andere Info-Schmäh.
    In Käfigen der Ideologie
    so überzeugt da sitzen sie.
    In Tanks der Ignoranz gefunden:
    Ein Heil, erlogen und erstunken.

    Sie flattern in die Weltenflucht
    und wühlen sich in Erden-Sucht,
    wonach auch immer Adam trachtet,
    es ist zu hoch, zu tief und zu umnachtet.
    Versinkt er dann in Götzendienst
    gibt's gleich vom "HERRN" ein Gottgespinst,
    das aufgeklärt zerschlagen wird
    und kaltes Neonlicht gebiert.

    Sie halten fest, lassen nicht geh'n,
    verweigern jegliches Verstehen.
    Denn: "Ich hab recht! Ich hab's geseh'n!
    Ich weiß den Weg! Den musst du geh'n!
    Ich sage dir: Du wirst erlöst!
    Auch wenn du - zähl die Schäfchen! - döst."
    Man freut sich auf's Erwachen vieler
    geschenkt vom Schlaftabletten-Dealer.

    Von Ufos, Jesus, großen Meistern,
    von Welterlösern, Kampfesgeistern.
    Von Mikrochips und Humanismus,
    von grüngefärbtem Neu-Faschismus.
    Sie träumen von globaler Liebe,
    verteilen Social Network-Hiebe,
    mal mit der Linken, dann der Rechten.
    Lass sie im Spinnennetz nur fechten.

    Die Wahrheitsfinder, Truther, Cager,
    liebe- und lichtvoll lächelnden New Ager.
    Die Schlachtschafe der Religionen
    im Bann archontischer Dämonen.
    Emanzipierte ernste Denker
    und ihre Atheisten-Henker.
    Die auf- und abgeklärten Seelen
    in denen Hass und Hochmut schwelen.

    Sie alle hocken in den Kisten
    (wo sie ihr traurig' Dasein fristen),
    die sie zur Arche stilisieren,
    als sich're Zuflucht deklarieren
    vor einer Mega-Quantentenflut,
    die sicher kommt, man sieht es gut,
    in der sich dann so einiges tut
    im Klima dieser kranken Wut.

    So rufe ich Dir, liebe Seele,
    noch immer zu: Du selbst erwähle
    dieses ICH-BIN ganz tief in Dir,
    im Innersten, im Jetzt, im Hier.
    Der gold'ne Stern in tiefer Nacht.
    Das stille Wort. Es ist vollbracht.
    Wasch Dir Dein Herz in Unschuld rein.
    Was soll denn wirklich Wahrheit sein?
    Und tönt auch alles jetzt in Moll:
    Bleib mutig, stark und liebevoll.
     
  2. *Eva*

    *Eva* Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. März 2018
    Beiträge:
    27.338
    Ort:
    Niederösterreich
    @tho731 :love:
    Deine Zeilen berühren mich.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden