1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Bitte um Hilfe für mich

Dieses Thema im Forum "Der Heilkreis" wurde erstellt von ifunanya, 20. Januar 2008.

  1. ifunanya

    ifunanya Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. August 2007
    Beiträge:
    1.004
    Ort:
    Berlin
    Werbung:
    Und heut nachmittag ist mir aufgegangen warum ich heut am späten vormittag sowas von müde war :weihna1

    ifunanya
     
  2. lieberatte67

    lieberatte67 Guest

    :liebe1: Ich wünsche dir alles Gute heute, werde an dich denken und dir die Daumen drücken!!

    Lg

    Elfi
     
  3. Rena22

    Rena22 Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2005
    Beiträge:
    886
    Ort:
    Schweiz
    ...so ein "Zufall"...habe heute frei:)
    und siehe da...was steht an...???
    So kann îch mir nicht nur 10min stehlen für dich!!!
    So schön!
    Schicke dir ganz viel Kraft und Liebe!

    Rena
     
  4. Leprachaunees

    Leprachaunees Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. März 2005
    Beiträge:
    1.417
    Hallo,
    ich kenne das so ziemlich eins zu eins, aber bei mir ist es nicht der Arzt, sondern die Kanüle an der Spritze, das ist der blanke Horror.
    Aber da gibt es eine Lösung:
    die erste hast du ja schon, du hast einen Arzt, dem du vertraust und der dich entsprechend behandelt. Was mich beruhigt ist, wenn der Arzt irgendetwas erzählt. Was weiss ich: sein Garten, seine Tiere, Politik, irgendwas eben. Das lenkt ab.
    Dazu gibt er mir vor der Spritze selbst noch ein Eiskügelchen auf die betreffende Stelle, das nach Orangen duftet. Und er spritzt so, dass ich das Ding gar nicht erst sehe, soll heißen, er bereitet hinter mir alles vor und gibt die Spritze so, dass ich sie gar nicht sehen kann und er legt sie auch wieder weit von mir weg ab.
    Gegen die Nervosität und evtl. Panikattaken nehme ich mir immer mindestens einen Stein mit, meist aber zwei. Die beruhigen mich dann. Meist sind das bei mir meine Moquis.
    Gegen die Schmerzen nehme ich noch Bernstein, als Kette und Armband. Wenn ich dann zu Hause immer noch schmerzen haben sollte, nehme ich allerdings schon mal eine Tablette, aber nitte mit Tee hinterher, eben damit es nicht so ecklig ist.
    Und ansonsten hilft vor allem das immer wieder hingehen, die Angst baut sich dann auch ab und dann ist es nicht mehr so schlimm...

    Denk an dich, wenn auch etwas verspätet, aber vlt. bringt es dir ja trotzdem etwas?

    LG
    Leprachaunees
     
  5. elfe7

    elfe7 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2007
    Beiträge:
    4.663
    Hallo
    es ist so schön zu lesen wieviele menschen es mit dir gut meinen
    ja das mit dem Bernstein kenn ich und ich habe sogar Amba als Weihrauch
    dieses gibt es ach als weihrauch stäbchen
    zünde dir Amba zusammen mit sandelhoz an
    das beruhigt das Schmerzzentrum und du wirst sehr gut schlafen können
     
  6. ifunanya

    ifunanya Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. August 2007
    Beiträge:
    1.004
    Ort:
    Berlin
    Werbung:
    Hallo ihr Lieben,

    man soviel Hilfe, das haut mich glatt aus den Schuhen.

    Also es war ein guter Termin. Heute haben wir das Programm etwas runtergeschraubt, zur Erholung. Beim Nächsten Termin geht es dann wieder "hochher". Wir haben uns entschieden immer einen soften Termin dazwischen zu legen, damit ich auch gute Erlebnisse habe.
    In Anbetracht der vielen Hilfe, habe ich mich heute sogar getraut ohne Spritze bei der Kariesbehandlung auskommen zu wollen, da sie meinte: "es sieht oberflächlich aus". Es hat funktioniert. Es ist super. Und ich bin stolz auch mich. Und euch sooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooo dankbar.

    @ Leprachaunees

    meine Ärztin quasselt auch wie ein Wasserfall. Über Gott und die Welt.Was ich immer "furchtbar" finde. Sie bringt mich zum lacen, wenn sie "alle" ihre Finger und auch noch sämtliche Instrumente in meinem Mund hat.

    Ich habe immer meine AuraSoma Essenzen dabei. Ohne die würde ich die Praxis nicht betreten wollen.
     
  7. Rena22

    Rena22 Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2005
    Beiträge:
    886
    Ort:
    Schweiz
    Schön,dass es für dich heute ein positives Erlebnis war!!!
    Wie dein Zahnarzt richtig gesagt hat, mit positiven kannst du besser das negative "wegstecken"

    Sei lieb umarmt!!!

    Rena
     
  8. Salaya Ayjanda Rii

    Salaya Ayjanda Rii Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Januar 2003
    Beiträge:
    11.448
    Ort:
    Zwischen Melk und St.Pölten
    :banane::banane::banane: das ist super....überdrüber spitzenmässig super, ich freue mich so mit Dir und Du kannst wirklich sehr, sehr stolz auf Dich sein.

    Viele liebe Grüße
    Ingrid :liebe1::liebe1::liebe1:
     
  9. ifunanya

    ifunanya Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. August 2007
    Beiträge:
    1.004
    Ort:
    Berlin
    Werbung:
    Hallo rena und Salaya Ayjanda Rii

    Ich danke euch ganz herzlich.

    Mir geht es heute richtig gut. Irgendwie habe ich das Gefühl, das ich einen großen Teil der Blockade richtig weggerissen habe und im Regen gestern wurde er fortgespült. Die restl. Mauerreste, die schaffe ich auch noch.

    Ich danke euch.
    Der nächste Termin wird wohl nochmal heftig, und der rest ist wohl "Kinderkram" lt. meiner Ärztin.

    Ich bin echt froh mich dieser Herausforderung gestellt zu haben.

    Danke euch allen für die unterstützung

    ifunanya
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden