Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Atomstreit Iran, wie wird es enden?

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von Iakchus, 28. April 2006.

?

Wie sieht es in naher Zukunft aus in Bezug zum Atomstreit?

  1. USA werden bis Mitte dieses Jahres einen Militärschlag ausführen.

    5 Stimme(n)
    38,5%
  2. USA werden im Bunde mit UN oder ohne bis Ende des Jahres auf Sanktionen setzen, Ende offen.

    2 Stimme(n)
    15,4%
  3. USA werden im Bunde mit UN oder ohne bis Ende des Jahres auf Sanktionen setzen, dann Militärschlag.

    3 Stimme(n)
    23,1%
  4. Es wird sich mehr oder weniger im Sande verlaufen.

    3 Stimme(n)
    23,1%
  1. Iakchus

    Iakchus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. August 2005
    Beiträge:
    4.208
    Ort:
    Deutschland
    Werbung:
    Hallo!

    aus einem Artikel vom Oktober 2004: http://www.taz.de/pt/2004/10/21/a0102.1/text

    "... Doch noch fehlen die nuklearen Brennelemente: immerhin 47.867 Stück mit maximal 75 Tonnen Urandioxid, das zu 4,4 Prozent mit Uran 235 angereichert ist.

    Dabei hatte die iranische Atomenergiebehörde AEOI bereits am 6. März 2003 mit dem Moskauer Unternehmen TVEL einen Liefervertrag unterzeichnet. Beide Seiten kamen überein, verbrauchte Brennelemente von dem Moskauer Betrieb Tekhsnabeksport zurückzukaufen. Damit sollten internationale Bedenken ausgeräumt werden, die Iraner könnten die abgebrannten Brennelemente wieder aufbereiten und das daraus gewonnene Plutonium für den Atombombenbau verwenden. Allerdings scheiterte der vereinbarte Handel an unterschiedlichen Vorstellungen zum Kaufpreis.

    Die Zeit drängt. Am 18. September forderte die Internationale Atomenergiekommission der UNO die iranische Regierung auf, bis zum 25. November 2004 ihre geplante Uran-Anreicherung "freiwillig" einzustellen, weil sich damit ebenfalls eine Atombombe konstruieren ließe. Kommt die Führung in Teheran dieser Forderung nicht nach, werden die USA den UN-Sicherheitsrat anrufen, der dann wenige Tage später ein Wirtschaftsembargo gegen den Iran verhängen wird. Sollte die iranische Atomenergiebehörde noch Interesse an den russischen Brennelementen haben, müssten sich beide Seiten also bald einigen.

    Wenn das Nukleargeschäft nicht zustande kommt und der Reaktor in Buschehr zur baufrischen Atomruine verkommt, würde dies die Ängste vor einer iranischen Atombombe aber keineswegs dämpfen. Vielmehr befürchten Experten, dass die Iraner eigene Brennelemente entwickeln, um ihre nukleare Autarkie auszubauen. In Isfahan gibt es eine dazu geeignete Fabrik, die sich bisher lediglich der Forschung widmete. Dann fehlte nur noch eine Wiederaufarbeitungsanlage, um das Waffenplutonium aus abgebrannten Brennstäben herauszulösen. Für den Fall, dass die diplomatischen Maßnahmen nicht ausreichen, drohen die USA und Israel damit, die iranischen Atomanlagen zu bombardieren. Dazu überarbeitete das Pentagon in diesem Jahr seinen Kriegsplan Oplan 1002-04, die israelischen Streitkräfte sollen seit Sommer einen eigenen Angriffsplan haben. "

    AHA! Pläne sind auch hier schon lange im Umlauf...; aber dass bislang alles auf Verschleppung hindeutet, mag ja ein gutes Zeichen sein, vielleicht macht Russland ja irgendwann ein gutes Angebot für Energielieferungen, und dann braucht Iran keine AKWs mehr. Das würde dem Iran aber wohl kaum ausreichen. Nach wie vor, es bleibt (leider) spannend.

    Grüße,
    Stefan
     
  2. Martadada

    Martadada Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. August 2005
    Beiträge:
    943
    Nicht Hussein hat das Volk aushungern lassen, sondern die Uno, die ein Jahrzehnt lang ein Embargo verhängt hat. Selbst die medizinische Versorgung brach dadurch zusammen.

    lg
    Marta
     
  3. Allegrah

    Allegrah Guest


    Ich sehe das wie Legenda. :weihna1

    :kiss4:
     
  4. Fingal

    Fingal Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. September 2005
    Beiträge:
    3.502
    hi,

    die usa haben nicht mehr die kapazitäten, um im iran alleine agieren zu können. jedenfalls nicht solange sie noch im irak rumwurschteln ;)

    liebe grüße -fingal-
     
  5. martina weigt

    martina weigt Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. August 2005
    Beiträge:
    1.218
    Ort:
    genau in Bremen
    Es ist egal für mich.
     
  6. Yamina

    Yamina Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Mai 2006
    Beiträge:
    1.179
    Werbung:
    Dir ist ja sowieso alles egal....redest aber von LIEBE
    (siehe :was ist Liebe?)
     
  7. RitaMaria

    RitaMaria Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Oktober 2004
    Beiträge:
    3.876
    Ort:
    Am Rhein
    Werbung:
    Ein wenig frage ich mich auch, wie sie das wohl gemeint haben könnte, denn es kann einem nicht wirklich egal sein, wenn auf dem Planeten, auf dem man selber daheim ist, Menschen aus dem Mutwillen anderer Menschen heraus mal eben so weggebombt werden..

    Ok - wir können es nicht wirklich ändern, aber Erbarmen und Mitgefühl sollte doch sein...und im Zweifelsfall PROTEST. Ganz sicher keine " eh egal" Grundhaltung.

    Martina, WIE hast du das denn nun gemeint??

    P.S.
    Ich wunder mich eh, warum sich alle Welt berufen fühlt, dem iranischen Präsidenten am Stuhl zu sägen und kaum einer mal andenkt, dass der wirklich gefährliche Präsident über dem großen Teich zuhause ist....

    Des weiteren wundert es mich, dass Kriegsabsichten des einen, der sich aber selber die Hände nicht schmutzig macht, in so vielen Helferlein immer noch ausführende Organe findet, die dann tatsächlich aus großer Höhe mit harten, explodierenden Gegenständen auf Unbeteiligte werfen, weil da ein "Befehl" war...
    Ein Wahnsinniger alleine wäre ja kein Problem - aber ich frage mich echt, woher die vielen anderen kommen, die den Wahnsinnsideen auch noch Folge leisten??:confused:

    Gruß von Rita
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden