Astralreise oder Einbildung? - meine Geschichte

Danke für deine Antwort :)

Die Sache ist halt nur, dass ich nicht weiß, ob ich es mir einbilde oder nicht.^^#
Ich hab schon das Gefühl, ich werde langsam verrückt.
Ich will wissen, ob das stimmt, ob ich das jetzt erlebe oder ob es halt Einbildung ist.^^###
Klingt nach realen Erfahrungen. Wirst ned verrückt und bildest Dir auch nix ein. Vertrau Dir 😊
 
Werbung:
Hi @Messanya ,

Asteralreisen, AKEs, Luzides Träumen, das sind meiner Einschätzung nach alles Produkte aufgrund selbst erschaffenen Glaubensinhalten und selbst bekräftigten Vorstellungen. Und die Psyche bedient sich dann deinen Vorstellungsbildern und bedient dich dann mit scheinbar besonderen Phänomenen……….. Und besonders gut funktioniert das Spiel mit der eigenen Psyche, wenn du nun auf weiter nährende Aussagen anderer Menschen triffst.

Du hast die Wahl ob und ggf. wie du deine Glaubensinhalte, deine Glaubenswerte umgestalten und wie füttern möchtest……..
Hallo Lichtspektrum,

was meinst du mit Glaubensinhalten? Ich bin eigentlich ein sehr rational denkender Mensch, bin Buchhalterin vom Beruf und generell eher pragmatisch veranlagt.
Es ist halt nur, dass ich Träume normalerweise sehr gut als Träume identifizieren kann. zB wenn ich auf Abenteuer in einer Zombieapokalpsye stecke oder wenn ich auf der Flucht vor irgendwelchen Agenten bin. xD
Ja sowas träume ich häufiger und jedes Mal bin ich mir im Nachhinein bewusst - dies war nur ein Traum, ein cooler Traum zwar, aber ein Traum.
Die Träume, die ich aber in meinem Anfangspost erwähnt habe, unterscheiden sich halt extrem von meinen normalen nächtlichen Abenteuern.
Ich habe mir auch nie Gedanken um eine andere Welt gemacht, aber die letzten Wochen sorgen halt schon dafür, dass langsam ein gewisser Glaube entsteht, da die Intensität und der Inhalt einfach sehr stark zunehmen.
 
Hi Messanya,

wir sind tagtäglich herausgefordert Informationen zu glauben oder zu verwerfen, sei es den Treueschwüren des Partners oder den Behauptungen der Werbung, grins. Und uns begegnen auch spirituelle, esoterische Informationen. Auch wenn du Buchhalterin bist kannst du zwar einige „Glaubens-Entscheidungen“ vertagen, aber irgendwann mußt du dich, wenn du eine Information nicht der Vergessenheit übergeben möchtest, dich entscheiden ob du ihr glaubst oder als Falschinformation in Erinnerung behalten möchtest.

Unsere Träume benutzen sehr gerne Bilder, Symbole, zu denen wir aktuell guten Verständniszugang haben. Als ich meinen amtlichen Segelbootführerschein machte, las ich entsprechende Literatur. Und schon nach kurzer Zeit wurden mir all meine täglichen Konflikte in meinen Träumen mit Symbolen aus der Seefahrt dargestellt. Mal ein Segelboot gut im Wind, Schiffe im Sturn, sinkende Schiffe, gestandete Schiffe, Schiffe mit und ohne Besatzung, rostende Schiffe in Häfen usw. Und als sich mein Bootserwerb nicht finanzieren ließ, lies auch mein Interesse an Seefahrtinformationen nach und fast alle Seefahrtssymbolik verschwand aus meinen Träumen. Heute tauchen gelegentlich nur noch mal U-Boote auf, grins…………

Unsere Psyche versteht es nun ausgezeichnet bestimmte „Glaubensinhalte“ so tief in unserer Seele zu manifestieren, dass sie quasi wie ein scheinbar richtiger Weisheitsblock dort der Seele zugriffsmöglich zur Verfügung stehen. Und wenn unsere Seele nun zu der Überzeugung gelangt, wir benötigen eine dramaturgische Traumwarnung zu einem Konfliktpotential, genau dann fängt unsere Seele auch gerne an zu tricksen, gerne auch mit Halluzinationen, Stimmen, Begegnungen mit Gott usw. Und ab dann wird es wirklich schwer zu unterscheiden, bin ich in meinem Traum Gott, also meiner höchsten inneren religiösen Instanz begegnet oder nicht. Oder will mir meine Seele in meinen halluziniert gefärbten Träumen nur zeigen, wie dunkel mein eigener Glaubenshimmel, meine eigene Glaubenswelt ist……….

Und die bedeutendste Kraft bei dieser gesamten Problematik ist, dass wir Menschen durch die Inhalte unserer Gedanken auch Energien zu erzeugen und abzustrahlen vermögen. Versuche dir einmal vorzustellen was alles damit so an Energie-Phänomenen geschaffen werden, wenn vielleicht 900 Millionen Menschen gedanklich daran glauben, also daran festhalten, das es spukende Geister gibt, grins………..

Und was erschaffen wir Menschen insgesamt, wenn zwei Drittel davon überzeugt ist
, die Menschheit ist nicht mehr zu retten, die Menschheit wird in einem Atomkrieg apokalyptisch enden……….
 
wenn Du zweifelst teste Dich selber. Vor dem Schlafen gehen nimm eine Karte aus einem Kartendeck, schau sie nicht an, leg sie neben Dein Bett ohne hinsehen mit dem Bild nach oben. Wenn Du wieder träumst, sieh Dir im "Traum" die Karte an und wenn Du aufstehst kontrolliere
 
Die Träumerin könnte in der Nacht durch ihre Seele geweckt werden ( Schlafwandel ), sich die Karte in diesem Zustand anschauen, dann weiter träumend schlafen und am anderen Morgen ist sie begeistert von ihren Fähigkeiten, grins. Unsere menschliche Seele ist nicht dumm, den Teil ihres Schlafwandels kann sie natürlich nicht am Morgen mehr erinnern…….
 
Werbung:
Die Träumerin könnte in der Nacht durch ihre Seele geweckt werden ( Schlafwandel ), sich die Karte in diesem Zustand anschauen, dann weiter träumend schlafen und am anderen Morgen ist sie begeistert von ihren Fähigkeiten, grins. Unsere menschliche Seele ist nicht dumm, den Teil ihres Schlafwandels kann sie natürlich nicht am Morgen mehr erinnern…….
hm, auch wieder wahr, dann bliebe nur eine Kamera aufstellen....
 
Zurück
Oben