angst vor Orange

DNEB

Aktives Mitglied
Registriert
16. August 2004
Beiträge
1.850
Ort
Ja
Hallo
Ich vertrage gelb nicht und orange noch weniger.
Wenn ich in einen gelben (oder orangenen) raum komme fühle ich mich unwohl, manchmal wird mir (bei gelb nur etwas) schlecht. Das ist bei allen sachen so, die viel von diesen farben enthalten, Auch angstgefühle sind häufig.

Das stellt zwar nicht wirklich ein problem für mich dar, aber warum das so ist, würde ich schon gerne wissen.
Bei gelb könnte ich mir vorstellen das es eine nachwirkung eines paradigmenwechsels ist. Bei orange hab ich keine erklärung, mit dieser farbe hab ich nicht "rumgespielt".
Das ist auch schon bevor ich mit dem bewußten wirken von magie begonnen habe (in meiner psyche hab ich auch noch nicht rumgepfuscht).

Danke fürs lesen

DNEB

PS.: vielleicht ist deswegen schwarz meine lieblings"farbe", weil es die abwesenheit von farbe ist (oder nach anderen ansichten "alle Farben behält").
 
Werbung:

Cerulean

Mitglied
Registriert
23. Januar 2004
Beiträge
101
Keine Ahnung, ob das ein Zusammenhang mit deiner Abneigung gegen Orange haben könnte, aber, und das tönt jetzt ein bisschen makaber, sollte man bei einem Sterbenden ein oranges Licht anzünden, weil oranges Licht jene Gehirnzentren stimuliert, welche ein Magnetisieren der Kundalinienergie für eine Aufwärtsbewegung bewirken.
 
A

akascha86

Guest
hm also orange und gelb ect. sind die farbe des feuers und diese steht für bekanntlich für wandel. nun habe ich auch eine immense abneigung gegen ein oranges dreieck (mit der spitze nach oben) aber bei mir ist es seit ich klein bin schon so...es bedeutet das wandeln von geistigen gut in materielles..was mir widerstrebt.
durchleichte das bei dir mal evt kommste so zu ner antwort..
 

DNEB

Aktives Mitglied
Registriert
16. August 2004
Beiträge
1.850
Ort
Ja
Hm, Mir ist bei mir noch keine spezielle verbindung zu symbolen aufgefallen, die die reaktionen verschlimmern würden.

Mal kurz zu mir, ich hatte in meiner schulzeit starke probleme mit dem Männlichen prinzip, Eigenschaften des Feuers besitze ich kaum (fast nur wasser und luft), und aus meiner gewohnten umgebung rauszugehen war schon immer schwierig. Ich habe außerdem meine Luftseit in der schule entwickelt, um meine gefühle zu verbergen.

Dazu muß ich sagen: seit ich versuche, die verschiedenen elemente zu harmonisieren gehen auch die probleme mit den farben (und viele andere) zurück.
Warscheinlich ist es eine warnung von mir selber, das etwas gewaltig schiefläuft (ich sehr unharmonisch/unausgeglichen bin).

Nochwas, ich mag meine luftseite nicht (komm nicht mit ihr zurecht), könnte daher das problem mit gelb kommen, soweit ich weiß ist das die farbe der luft.

Danke für die hilfe

DNEB

PS.: falls jemand noch weitere vorschläge hat, bitte schreiben.
 
Werbung:
Oben