1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Zwei Daten

Dieses Thema im Forum "Numerologie" wurde erstellt von schattensprung, 29. April 2006.

  1. schattensprung

    schattensprung Mitglied

    Registriert seit:
    23. Januar 2003
    Beiträge:
    43
    Ort:
    *_-(°=°)-_*
    Werbung:
    Hallo Ihr lieben,

    mich beschäftigt etwas. Die Katze meiner Freundin ist am 18.04.2006 gestorben. :( Dieses Erlebnis war und ist für meine Freundin sehr traumatisch, die kleine war 11 Jahre bei ihr, immer da, wenn's ihr schlecht ging, ein großer Lebenshalt. Letzte Nacht hat sie mir folgendes erzählt, was mich sehr aufgewühlt hat. Ihre Oma ist 1995 gestorben, auch ihr Tod hat sehr lange an ihr gezerrt. Jetzt hat sie diese beiden Daten genommen und miteinander "verrechnet".

    1995:
    9+9=18
    5-1=4
    5+1=6
    --> 18.4.6 (der Todestag ihrer Katze)

    Ich weiß, es gibt viele Daten, besonders auch der 11.September, mit denen Daten verrechnet werden. Aber was ist dran an diesen Rechnungen? Zufall? Sinn? Ich würde mich über ein paar Meinungen sehr freuen, vielleicht mag ja jemand was dazu schreiben.

    Einen lieben Gruß,

    schattensprung :)
     
  2. Beta

    Beta Mitglied

    Registriert seit:
    16. Oktober 2005
    Beiträge:
    94
    Ort:
    Bayern
    Lieber Schattensprung,

    du fragst was dran ist an diesen Rechnungen. Da ich mich mit Numerologie beschäftige will ich dir kurz antworten. Man kann tatsächlich durch numerologische Berechnungen Zusammenhänge herstellen und es kann durchaus sein dass Zahlen bzw. Daten sich bei bestimmten Ereignissen in irgendeiner Art und weise wiederholen oder wiederfinden. Allerdings scheint mir die Berechnung die deine Freundin hier angestellt hat nicht wirklich eine numerologische Basis zu haben, da sie den Tag und Monat des Todes ihrer Oma nicht berücksichtigt hat. Vielleicht gibt es wirklich einen Zusammenhang und eine Bedeutung dieser Daten für deine Freundin, jedoch lässt er sich nicht auf diese Weise ableiten.
    Welche Bedeutung diese Daten allerdings für deine Freundin haben könnten, kann man erst dann wirklich erkennen, wenn man auch die Geburtsdaten und den Namen deiner Freundin in eine Analyse mit einbezieht.
    Liebe Grüße,
    Beta
     
  3. schattensprung

    schattensprung Mitglied

    Registriert seit:
    23. Januar 2003
    Beiträge:
    43
    Ort:
    *_-(°=°)-_*
    Hey Beta,

    vielen lieben Dank für Deine Antwort. :) Du selbst beschäftigst Dich mit Numerologie? Ich kannte das bis vor kurzem nicht einmal, aber es hat mich auch ein wenig "verunsichert", weil ich dann mal ein wenig im Internet nachgeforscht habe, und es ja viele Zusammenhänge bei vielen Ereignissen gibt. Ich weiß nicht, ob ich so recht daran glauben kann, daß diese Zusammenhänge wirklich bestehen, einfach deshalb, weil man viele Zahlen auch beliebig kombinieren kann, und irgendwie findet man dann bestimmt Zusammenhänge. Aber so einfach ist das nicht, nicht wahr?

    Auf jeden Fall danke ich Dir sehr für Deinen Beitrag und wünsche allen ein schönes Wochenende.

    P.S. ich bin einE Schattensprung, nicht männlich. ;)

    LG
     
  4. Beta

    Beta Mitglied

    Registriert seit:
    16. Oktober 2005
    Beiträge:
    94
    Ort:
    Bayern
    Ja, schon einige Zeit.
    Nee, so einfach ist es wirklich nicht. Und das mit dem "beliebig kombinieren" ist in der Numerologie eben nicht beliebig sondern folgt sehr wohl gewissen Regeln. Die "Berechnung" deiner Freundin würde ich als beliebig betrachten, obwohl ich glaube, dass tatsächlich ein
    Zusammenhang zwischen den Daten bestehen könnte. Nur kann man diesen Zusammenhang eben nicht aus einer beliebigen Berechnung heraus erkennen. Vielleicht spürt deine Freundin intuitiv dass es tatsächlich eine gewisse Bedeutung haben könnte, jedoch verfügt sie nicht über die Mittel (zB. Numerologie od. Astrologie) um aus den Daten Schlüsse ziehen zu können.

    Und um nochmal darauf zurückzukommen, dass du nicht weißt ob du an Zusammenhänge zwischen Zahlen und unserem ganz persönlichen Leben glauben kannst: Die Astrologie erkennt am Stand der Planeten bei unserer Geburt, welche Energien auf unser Leben wirken (richtiger: mit welchen Energien wir in diese Welt kommen und wie wir sie nutzen). Die Sterne dienen quasi als Spiegel der eigenen Persönlichkeit und der Entwicklung. Ebenso verhält es sich mit den Zahlen. Sie sind Spiegel, zeigen Energien auf mit denen wir in unserem Leben konfrontiert werden und die wir in uns tragen. Wer an Zufall glaubt, hat hier sicher Probleme einen Zugang zu finden. Wer aber weiß, dass nichts zufällig geschieht, der kann auch schnell verstehen, dass wir unserem selbst, durch die Zahlen die uns umgeben Ausdruck verleihen.
    Ein Numerologe kann erkennen welche Spur das Selbst im Laufe seines Lebens gelegt hat. Das fängt mit dem Geburtsdatum und Namen an und führt über Spitznamen und Ehenamen bis hin zu Orts- und Strassennamen mit ihren Hausnummern. So gesehen hast du Recht, dass man mit beliebigen Begriffen und Zahlen jonglieren und analysieren kann, aber eben doch nach Regeln...

    Nichts zu danken, und das schöne Wochenende hatte ich!
    Oh sorry, liebe Schattensprung! :nudelwalk Da hab ich mich wohl vom Namen täuschen lassen...

    Liebe Grüße,
    Beta
     
  5. schattensprung

    schattensprung Mitglied

    Registriert seit:
    23. Januar 2003
    Beiträge:
    43
    Ort:
    *_-(°=°)-_*
    Werbung:
    Vielen Dank, Beta, für Deine Ausführungen! Du hast mir mit Deinen Worten sehr geholfen. :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen