1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Zum Gedenken an Karlheinz Böhm...

Dieses Thema im Forum "Trauer" wurde erstellt von Kinnaree, 2. Juni 2014.

  1. Kinnaree

    Kinnaree Guest

    Werbung:
    ...möchte ich hier ein paar Blumen für ihn niederlegen.

    Es ist eine ganze Weile her, als ich im Theater war und ihn sah. "Der Schwierige" von Hofmannsthal. Ich war ein junges Mädchen damals - was ich erlebte, hat mich tief berührt. Da stand ein Mensch und er spielte nicht. Er WAR. WAHR. Nachdenklich, leise, ohne große Gesten. Er sprach Worte, nicht so, als hätte sie ihm der Dichter in den Mund gelegt, sondern so, als wären es SEINE Worte.

    Ich habe das in all den Jahren nicht vergessen. Ich werde ihn nicht vergessen, und ich danke ihm dafür, daß er WAR. WAHR.


    Kinnaree
     
  2. Daracha

    Daracha Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. September 2007
    Beiträge:
    1.148
    Ort:
    in liebe
    Ein ganz Großer Mann ist gegangen. Er hat so viel für Äthiopien bewirkt...

    R.I.P.
     
  3. LynnCarme

    LynnCarme Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Mai 2014
    Beiträge:
    4.322
    Ort:
    deutschsprachig
    Das hast Du sehr schön beschrieben, Kinnaree.

    Auch von mir Blumen für Karlheinz Böhm. Auch ich schätze seine Wahrhaftigkeit und den Mut, aus der Show auszusteigen und seiner wahren Berufung zu folgen.
     
  4. Solis

    Solis Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Oktober 2011
    Beiträge:
    2.909
    Ort:
    Nordrhein-Westfalen
    Ich kannte Karl-Heinz Böhm zuerst nur vom vielen Wegsehen der Sissy-Filme. Aber dann trat er Anfang der 80er in der Sendung "Verstehen Sie Spass" bei Frank Elstner auf und da entstand eine seltsame Situation, bei der aus ihm herausplatzte, was ihn offensichtlich schon lange plagte. Er rief die vorhandenen Zuschauer im Studio auf, für eine Spendenaktion für die Armen in Äthiopien eine Mark zu ihm herunterzuwerden. Das war nicht geplant und es stellte den Beginn für die Gründung der Stiftung "Menschen für Menschen" dar.
    In dieser Situation erst fiel er mir auf und ich sah den Menschen Karl Heinz Böhm und seine Aufrichtigkeit!
     
  5. Eristda

    Eristda Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. März 2008
    Beiträge:
    5.284
    Ort:
    Coburg
    Gestorben ist er an Christi Himmelfahrt.

    Es war der 29. Mai. Ebenfalls an diesem Tag und Monat verstarb Romy Schneider.
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Juni 2014
  6. Frl.Zizipe

    Frl.Zizipe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    39.464
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Letzten Donnerstag ist ein Mitarbeiter von uns gestorben, deshalb hab ich noch gar nicht mitbekommen, das auch Karlheinz Böhm gestorben ist.

    Beide waren großartige Menschen, wunderbare Künstler und fabelhafte Denker.


    Danke
    Zippe
     
  7. Eristda

    Eristda Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. März 2008
    Beiträge:
    5.284
    Ort:
    Coburg
    An einem solchen Tag sterben nur besondere Menschen, aufgefahren in den Himmel.
     
  8. taftan

    taftan Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. November 2013
    Beiträge:
    13.674
    Ort:
    Hessen
    Da stimme ich zu, es sind sogar Straßen und Plätze nach ihm bekannt.
    In einem Interview sagte er, dass er total dankbar wurde, als er seinen Sinn in diesem Leben erkannt hatte. Es war nicht die Schauspielerei, es war das helfen , in Äthiopien.

    Go on in Peace.
     
  9. Night-bird

    Night-bird Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. August 2011
    Beiträge:
    4.985
    Ort:
    Jenseits von Eden
    …….gestorben und begraben, hinabgestiegen in das Reich des Todes, am dritten Tage auferstanden von den Toten, aufgefahren in den Himmel; er sitzt zur Rechten Gottes, des Vaters……..

    So schnell geht es für den Menschen nicht, die Tage der Prüfungen sind stets 40 Tage. Für Reiche ist es unmöglich in den Himmel zu kommen!

    Der reiche Mann
    Als er weiterziehen wollte, lief ein Mann auf Jesus zu, kniete vor ihm nieder und fragte: »Guter Lehrer, was soll ich tun, um das ewige Leben zu bekommen?«
    »Warum nennst du mich gut?«, fragte Jesus. »Nur Gott allein ist gut. Aber du kennst doch die Gebote. `Du sollst nicht ………………
    »Rabbi«, erwiderte der Mann, »alle diese Gebote habe ich seit meiner Kindheit gehalten.«
    Da sah Jesus den Mann voller Liebe an. »Eins fehlt dir noch«, sagte er zu ihm. »Geh und verkaufe alles, was du hast, und gib das Geld den Armen, dann wirst du einen Schatz im Himmel haben. Danach komm und folge mir nach.«
    Als er das hörte, verdüsterte sich das Gesicht des Mannes, und er ging traurig fort, denn er war sehr reich.
    Jesus sah alle, die dabeistanden, an und sagte dann zu seinen Jüngern: »Wie schwer ist es doch für Menschen, die reich sind, ins Reich Gottes zu kommen!
    Darüber waren sie erstaunt. Aber Jesus wiederholte: »Meine lieben Kinder, es ist sehr schwer, ins Reich Gottes zu kommen. Eher geht ein Kamel durch ein Nadelöhr, als dass ein Reicher ins Reich Gottes kommt!«

    LG
     
  10. Eristda

    Eristda Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. März 2008
    Beiträge:
    5.284
    Ort:
    Coburg
    Werbung:
    Nö, dem muss ich widersprechen!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen