1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Zeichen?!

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Kersili17, 22. Juli 2008.

  1. Kersili17

    Kersili17 Mitglied

    Registriert seit:
    25. Dezember 2007
    Beiträge:
    53
    Ort:
    einfach fragen;-)
    Werbung:
    Hallo meine Lieben,

    Ich hätte wieder mal einen Traum parat , aber diesmal von meiner Schwester Cornelia(26).

    Huuu... wo fange ich an... sie war nun 7 Jahre mit jemanden zusammmen , hat schon ein Kind und jaaaa... jetzt is es ausseinander gegangen wegen diversen Gründen die ich jetzt nicht aufzählen mag.
    Der Trennungsschmerz war natürlich groß, aber sie versucht halt so gut als möglich aus dem ganzen Drumherum rauszukommen...

    Auf jeden Fall gibts dann noch vorweg den "Nachbar", den sie über sechs Jahre hinweg nachgelaufen ist , es war dann auch immer wieder was , aber nie fix , da seine Eltern nicht wollten dass sie zusammen kommen und er sich wahnsinnig davon beinflussen ließ.

    Tja , heute 11 Jahre später fühlt sie eig. immer noch starke Zuneigung für ihn.
    Sie war auch vor kurzen bei einer Familienaufstellung , und momentan ist bei ihr ein Durcheinander bei den Gefühlen, dass kann sich keiner vorstellen.

    Okay jetzt zum Wesentlichen :-D

    Vor zwei Tagen waren ich und meine Schwester auf einem Feuerwehrfest(sie ist auch bei der Feuerwehr) und auf einmal traf sie fast der Schlag, sie sah einen Mann der sie so schrecklich anzog , was sie sich aber nicht erklären konnte warum.
    In der Bar nachher kam es zu einer Schlägerei wo meine Schwester auch dabei war, und als meine Schwester bedroht wurde kam er auf einmal her(obwohl er bei einer anderen Feuerwehr ist?!).
    Ja leider irgendwie durch das ganze drunter und drüber ließ meine Schwester ihn dann stehen weil der Nachbar nicht mehr da war.
    Sie kann sich das nicht erklären warum sie das machte...
    Das Nächste ist dass sie sich nicht sicher ist ob er eine Freundin hat , bzw. wie alt er ist.
    Ja dann gestern hatte sie den Traum, sie bat bevor sie zu Bett ging um ein Zeichen der Engel.

    Sie träumte eig. dieselbe Situation noch einmal.
    Also ich und sie , der Nachbar und der andere waren bei dem Fest , aber sie spürte nur dass die Zuneigung zu dem anderen größer war als zu dem Nachbar.
    Sie versteht dass aber nicht , da dass noch nie der Fall war , bis auf einen jungen Mann der schon in jungen Jahren verstorben ist.
    Da sagten die Rückführer auch dass das ihr Seelenverwandter war.
    Naja hoff ihr könnt ihr helfen :-D Lg.
     
  2. Moonstone

    Moonstone Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juli 2008
    Beiträge:
    174
    Ort:
    Jönköping
    Hallo,
    also ich weiss nicht viel von Träumen,
    aber ich bin mir sicher, dass ER ein Seelenverwandter deiner Schwester ist, und es scheint mir als wäre es vorherbestimmt, dass sie sich treffen sollten.
    Keine Angst, deine Schwester wuerd ihn wieder treffen und dann, aber erst dann Antworten bekommen. Ich habe das starke Gefuehl, sie wird sehr gluecklich werden..

    Sie sollte beim nächsten Dorffest dabei sein!

    Seelenverwandte treffen sich nicht nur einmal im Leben, glaub mir, das sind auch meine Erfahrungen.

    Denke mit dem Traum wurde sie nur noch mal bestätigt, dass es so ist, und da sie die Antwort erst bekommen kann wenn sie ihn wieder trifft, bekommt sie die auch nicht in Träumen.

    LG:)
     
  3. Kersili17

    Kersili17 Mitglied

    Registriert seit:
    25. Dezember 2007
    Beiträge:
    53
    Ort:
    einfach fragen;-)
    Danke , ich hab mir auch schon ähnliches gedacht.
    Bei der Familienaufstellung wurde ihr aber auch gesagt , dass der Nachbar in einem früheren Leben mal ihr Vater war.
     
  4. Moonstone

    Moonstone Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juli 2008
    Beiträge:
    174
    Ort:
    Jönköping
    Werbung:
    Das kann gut möglich sein, Seelenverwandt ist man mit denen man frueher zusammen gelebt hat, ob Schwester, Vater, bester Freund ect.
    Und manchmal hat man das Glueck, dass man sich wieder trifft, und auch anders (zusammen) lebt als in vorigen Leben...

    LG:):)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen