1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

zahl im traum zugeflüstert

Dieses Thema im Forum "Numerologie" wurde erstellt von Mango, 19. Oktober 2009.

  1. Mango

    Mango Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2006
    Beiträge:
    123
    Ort:
    Kaufbeuren
    Werbung:
    also ich habe geträumt, dass ich an einem runden tisch sitze...
    mir gegenüber eine alte dame. mit dem zeigefinger gab sie mir zu verstehen, dass ich mich zu ihr rüberbeugen solle. als ich das tat flüsterte sie mir folgende zahlen ins ohr : "6,5,7.....reihe 7 und nicht vergessen"

    also dass das nicht die lottozahlen sind ist mir klar ;) aber in der nummerologie bin ich nicht so bewandert.....vieielleicht fällt euch auch was dazu ein was mich schlauer macht.
    das einzige was ich herausgefunden habe ist die quersumme von 657...also die 9 und das ist die lebenszahl meines mannes. bringt mich aber auch nicht soooo sehr weiter weil ich mit der reihe 7 nichts anfangen kann...
    habt ihr irgendwelche kreativen ideen? wie würdet ihr diese zahlen deuten?

    würde mich über antworten sehr freuen, lg eure mango!
     
  2. Mango

    Mango Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2006
    Beiträge:
    123
    Ort:
    Kaufbeuren
    jaja ich weiß, solche zahlen sind laaaangweilig.....:danke:
     
  3. oOnachtelfeOo

    oOnachtelfeOo Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2009
    Beiträge:
    525
    Ort:
    Vorarlberg
    hallo liebe mango!

    frag mal die kura, die kennst sich, nach meinen erfahrungen, bestens mit numerologie aus ;O)

    aber ich hab mal deine quersumme gegooglet:
    *Neun - Die Akzeptanz

    Die Zahl Neun in der Numerologie
    Die Neun zeigt einen Menschen, der in sich ruht, der seine Widersprüche und Widerstände akzeptiert (manchmal auch ignoriert) und sich gelassen den Aufgaben des Lebens stellt.

    Die Neun ist fähig, die Welt zu betrachten und zu beobachten, ohne ihre Gefühle in den Hintergrund zu stellen oder von ihnen überrollt zu werden.

    Sie ist ein Mensch, der dem Leben offen begegnet. Die Neun akzeptiert, was passiert, und hat nicht das Bedürfnis, sich in den Vordergrund drängen zu müssen.

    Diese Ausgeglichenheit birgt jedoch die Gefahr in sich, dass die Neun sich in ihrem Sein verliert, ihr Leben dahin plätschern lässt, ohne in den entscheidenden Momenten einzugreifen. Sie vergisst einfach, ihre Erkenntnisse und ihr eigentliches Wissen zu nutzen*

    vielleicht konnte ich dir helfen ;o)

    liebe grüße!
     
  4. oOnachtelfeOo

    oOnachtelfeOo Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2009
    Beiträge:
    525
    Ort:
    Vorarlberg
    beachte bitte nicht nur die zahlen allein...
    was gibt es da noch im traum?
    der tisch, rund...in welchem zustand ist er zb? was steht noch auf dem tisch?
    die alte dame mit dem zeigefinger...
    stimme..."nicht vergessen" - eine wahrnung?

    falls du fragen hast, dann kann ich dir gern helfen.
    morgen.
    *sooo müde bin*
     
  5. Mango

    Mango Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2006
    Beiträge:
    123
    Ort:
    Kaufbeuren
    hmmmm....jaaaaa
    sehr interessant....
    also mit der interpretation der 9 finde ich mich zwar wieder, jedoch bin ich nie diejenige gewesen die ihr leben dahinplätschern lässt...ich bin dafür viel zu ernergisch...aber die 9 ist ja auch nicht meine eigene lebenszahl...
    im bezug auf meinen mann, der eine 9 ist passt es natürlich auch sehr gut!

    vielleicht gibt oder ergibt sich auch demnächst eine lebenssituation für mich, wo ich mein wissen weise nutzen sollte und nicht die gegebenheiten so hinnehmen sollte wie sie passieren....
    vielleicht ist es nicht unbedingt etwas schlechtes sondern sollte etwas sagen, was mir schon länger unter den nägeln brennt...hab da auch einen ganz bestimmten gedanken...es dreht sich hierbei aber um einen positiven gedanken. sollte ich es sagen bevor der zug abgefahren ist??? hmmmm..
    denk denk denk ...

    also zu dem traum...
    soweit ich mich erinnern kann saßen noch andere leute mit am tisch, aber ehr gesichtslose personen. es herrschten viele gespräche. die frau war aber still und ich fühlte mich ein wenig geehrt, dass sie nur mir etwas sagen wollte.
    sie lächelte ein bisschen als sie mir die zahlen ins ohr flüsterte.
    der tisch selber war ehr wie ein tisch aus einer kneipe, mit benutzten gläsern und aschenbechern drauf...in dem raum war es verraucht und die farben ehr blass, etwas düster. an mehr kann ich mich leider nicht erinnern.

    ich danke dir aber schonmal für deine antwort!!! *freu*
    lg mango!
     
  6. Custer

    Custer Mitglied

    Registriert seit:
    14. September 2009
    Beiträge:
    214
    Ort:
    West Point
    Werbung:
    Hello Mango !

    Möglicherweise bezog sich Dein Traum ja auf Deinen Mann.
    Ist er esoterisch interessiert ?
    Würdest Du seinen Vornamen verraten ?

    son of the morning star
     
  7. yogi333

    yogi333 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Oktober 2008
    Beiträge:
    2.553
     
  8. Mango

    Mango Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2006
    Beiträge:
    123
    Ort:
    Kaufbeuren
    Werbung:
    @yogi
    danke für deine ausführliche beschreibung, manches ist sehr interessant für mich. werde mich noch näher mit der deutung des traumes befassen!

    @custer
    hab dir eine pn geschrieben!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen