1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wurzelchakra aktivieren mit Meditation ?

Dieses Thema im Forum "Meditation" wurde erstellt von Penelopee, 27. April 2005.

  1. Penelopee

    Penelopee Mitglied

    Registriert seit:
    30. Oktober 2004
    Beiträge:
    37
    Ort:
    Karlsruhe
    Werbung:
    Hallo,

    gibt es eine Meditation mit welcher ich mein Wurzelchakra richtig aktivieren kann ?

    Ich habe schon einiges ausprobiert, so mit dem visualieren der Reinigung des Chakras, rote Farbe ect..., umgebe mich auch mit der Farbe rot. Leider brachte es bisher nicht den gewünschten Erfolg, ich spüre nur manchmal "Zuckungen" im Chakra.

    Vielleicht habt Ihr die ein oder andere Anregung für mich, wäre euch total dankbar

    Liebe Grüße Penelopee
     
  2. formless

    formless Mitglied

    Registriert seit:
    21. Februar 2005
    Beiträge:
    248
    Ort:
    Deutschland
    Wieso glaubst du denn, dass dein Wurzelchakra nicht aktiviert ist?

    lg
     
  3. Empyrium

    Empyrium Mitglied

    Registriert seit:
    22. September 2004
    Beiträge:
    713
    Interessant und gleichermaßen traurig zu sehn wie scheinbar so viele Menschen, selbst in der sogenannten Meditation, Illusion und Einbildung erliegen.
     
  4. Gisela.Hraby

    Gisela.Hraby Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2004
    Beiträge:
    530
    Ort:
    Wien
    Wenn Du Dein Wurzelchakra mit rot reinigst wirst Du kaum Erfolg haben Rot ist keine Reinigungsfarbe!!!!!Sondern aktiviert.Achtung nie im Kopfbereich verwenden!!!!!
    Dein Wurzelchakra kannst Du sehr gut aktivieren wenn Du Stiegen steigst,oder Kniebeugen machst!Viel Erfolg!!!
     
  5. Miramoni

    Miramoni Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. Januar 2005
    Beiträge:
    1.528
    Ort:
    münchen
    versuch es,

    stell dich mal an einen (gesunden) baum. halte die hände dagegen, wenn du allein bist, trau dich, ihn zu umarmen.

    bäume haben eine starke aura, die fließt durch dich hindurch, ist sehr schön zu spüren, läd auf und erdet.

    bäume sind heiler

    lg moni
     
  6. Penelopee

    Penelopee Mitglied

    Registriert seit:
    30. Oktober 2004
    Beiträge:
    37
    Ort:
    Karlsruhe
    Werbung:
    Hallo,

    @formless
    Wieso glaubst du denn, dass dein Wurzelchakra nicht aktiviert ist?Ich spüre Blockaden im 1.+2. Chakra, und das Wurzelchakra wie schon geschrieben dreht sich nur sehr schwach und hat eben "Zuckungen". Stört mich weil ich dadurch auch im physischen Körper "Probleme" habe.

    @Empyrium
    Interessant und gleichermaßen traurig zu sehn wie scheinbar so viele Menschen, selbst in der sogenannten Meditation, Illusion und Einbildung erliegen. Ich weiß schon das dies nichts mit "echter Meditation" zu tun hat, vielleicht hätte ich eher "Visualierung" schreiben sollen :rolleyes:

    @Gisela.Habry & Miramoni
    Endlich mal gute Tips, danke euch beiden :danke:

    Liebe Grüße

    Penelopee
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen