1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wohnung überflutet!

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Azuzena, 1. Januar 2010.

  1. Azuzena

    Azuzena Mitglied

    Registriert seit:
    2. Dezember 2009
    Beiträge:
    444
    Ort:
    Braunschweig
    Werbung:
    Hallo Ihr Lieben und ein Frohes, lichtvolles Jahr 2010 wünsche ich allen!

    Ich kann mich eigentlich fast nie an meine Träume erinnern.
    Heute morgen jedoch schon:
    Nachdem ich mit dem Duschen fertig bin steige ich aus und ... steh bis zum Knöchel im Wasser ...! Das Wasser ist warm! Ich geh von Zimmer zu Zimmer und überall das Gleiche: Jeder Raum steht etwa 10 cm hoch unter Wasser! Im Wohnzimmer stelle ich fest, das der Heizkörper defekt ist und es darausfloss! Nun fällt mir ein, das ich ja im 2. Stockwerk wohne und schnell aufwischen muss bevor darunter die Decke nass ist!

    Soweit der Traum! Vielleicht könnt Ihr mir da helfen etwa daraus zu lesen (deuten)???:umarmen: Im Traumlexikon steht unter Wasser zu viel als das ich da etwas mit anzufangen weiss! Vielen Dank schon mal für Eure Hilfe!


    Licht und Liebe
    Azuzena:)
     
  2. hoizhex

    hoizhex Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2009
    Beiträge:
    419
    Ort:
    Wien
    Träumst du vom Duschen, so bedeutet für dich innere Reinigung (jedoch nicht so intensiv wie beim Baden). Die Zimmer sind deine verschiedenen Bewusstseinsräume bzw. Seelenräume, je nach dem um welches Zimmer es sich handelt sind ihnen unterschiedliche Bereiche zugeordnet. Ein Haus im Traum zeigt dein gesamtes Seelenhaus, die Stockwerke sind deine Bewusstseinsebenen. Das Wohnzimmer entspricht der Ruhe, Entspannung und Geselligkeit (sowohl für dich alleine als auch innerhalb der Familie bzw. im Freundeskreis). Nun findest du also in jenen Bereichen, die für dich derzeit sichtbar sind, eine gewisse Überflutung vor.

    Wasser symbolisiert nicht nur Reinigung sondern auch Gefühle und Unbewusstes. Der Heizkörper steht für Wärme und Energie (deiner Selbst), hier erkennst du nach näherer Betrachtung das Übel der Überflutung: Energie und Emotionen bleiben nicht dort wo sie sein sollen, der „Kreislauf“ ist unterbrochen, alles fließt ins Bodenlose. Unterbewusst trachtest du nach Schadensbegrenzung, um nicht die darunterliegenden Seelenebenen auch noch in Mitleidenschaft zu ziehen.

    Ich hoffe, du kannst jetzt was mit deinem Traum anfangen. Hast du noch Fragen - jederzeit gerne.

    Ein wunderschönes, licht- und liebevolles Jahr wünsch ich dir von Herzen!

    Alles Liebe und Gute
    hoizhex
     
  3. Azuzena

    Azuzena Mitglied

    Registriert seit:
    2. Dezember 2009
    Beiträge:
    444
    Ort:
    Braunschweig
    Wow hoizhex,

    ganz ganz lieben Dank für Deine Deutung!
    Als Feedback: Ich habe mich 4 Monate fast völlig zurückgezogen von Arbeit und Verpflichtungen um durch Meditation und innere Einkehr zu einigen Antworten zu kommen.
    Auch wenn die "Antworten" ausgeblieben sind habe ich mich in der ersten Zeit "mittig" gefühlt.
    Ein wirklich schönes und liebevolles Gefühl.
    Auf dem "richtigen" Weg meinend habe ich natürlich in den letzten Tagen des alten Jahres meine Bemühungen verstärkt (also noch mehr "meditiert"). Schliesslich meinte ich ja kurz davor zu sein die Antworten zu bekommen.

    Letztlich ist das Gegenteil eingetroffen: Ich wurde immer verkrampfter, das Wohlfühlen in der Meditation stellte sich kaum mehr ein!

    Scheinbar will mich der Traum darauf hinweisen, das ich für den Moment genug "Informationen" erhalten habe und ein "zuviel und noch mehr" eher Schaden anrichtet als hilft!;)
    Es gilt also wieder zurück in den Fluss zu kommen und es einfach "laufen" zu lassen!

    Ich bin ja nun schon 47 Jahre jung und habe oft in meinem Leben die Erfahrung gemacht, das ich schon am liebsten ankomme bevor ich losgegangen bin!:rolleyes:
    Immer wieder komme ich zu der ewigen Erkenntnis: Der Weg ist das Ziel!
    Also: Wieder einmal lernen jeden einzelnen Schritt zu leben, lieben und zu würdigen. Sonst bringt das "Ankommen" gar nix!

    Schätze, so in etwa will mich der Traum auf diesen Aspekt hinweisen!

    Mit Deiner Deutung fühle ich mich mal wieder auf frischer Tat ertappt!:rolleyes:
    Vielen lieben Dank dafür!:umarmen::danke:
    Ein lichtvolles Jahr 2010 wünsche ich Dir!

    Licht und Liebe
    Azuzena
     
  4. hoizhex

    hoizhex Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2009
    Beiträge:
    419
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Vielen Dank für dein Feedback ..... so manche deiner Worte steigen auch mir auf die Zehen :rolleyes: .... und zaubert mir ein Schmunzeln ins Gesicht! :umarmen:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen