1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

woher wissen wir es?

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von Tugbis, 16. Juni 2008.

  1. Tugbis

    Tugbis Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juni 2008
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Stuttgart
    Werbung:
    hallo!

    ich bin zwar keine christin aber trozdem gläubig.
    zurzeit bin ich ein wenig verwirrt, da ich in einer zeit bin, indem ich mich sehr viele fragen über die religionen stelle die mir keiner antworten kann bzw. wenn ich meine mutter danach fragen würde, dass sie sich richtig aufregen könnte..
    daher möchte ich euch mal fragen, woher man eigtl. weiß, dass es überhaupt jesus, mohammed oder engel gibt?
    gibt es beweise, dass sie mal gab oder es könnte genau so auch sein, dass es ein ganz normaler mensch die bibel oder den kuran geschrieben hat?
    kann mir einer dabei helfen, wieder streng gläubig zu werden indem er meine fragen beantwortet?
    es tut mir wirklich weh, dass ich seit paar monaten nicht mehr an meine religion glaube und will an etwas glauben, dass mich am leben fest hält.

    liebe grüße, tugba
     
  2. Hallo.
    Mir ging/geht es ganz ähnlich wie dir. :)
    Da musst du dein Gefühl fragen. Glaubst du, dass Jesus und Co. existiert haben? Hört sich die Bibel bzw. das was Jesus gesagt hat nach Erfindung an?
    Ich bin auch skeptisch was einige Dinge betrifft, vieles was zB. in der Bibel steht ist für mich aber absolut wahr bzw. fühlt sich richtig an (zB. Nächstenliebe), da brauche ich keinen anderen fragen.
    Auch trugen ein paar andere Dinge dazu bei, dass mein Glauben mehr gefestigt wurde.
     
  3. PsiSnake

    PsiSnake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2007
    Beiträge:
    16.224
    Ort:
    Saarland
    Hallo Tugbis

    Zitat:daher möchte ich euch mal fragen, woher man eigtl. weiß, dass es überhaupt jesus, mohammed oder engel gibt?
    gibt es beweise, dass sie mal gab oder es könnte genau so auch sein, dass es ein ganz normaler mensch die bibel oder den kuran geschrieben hat?

    Mohammed und Jesus haben zwar mit größter Sicherheit gelebt.
    Aber tragfähige Beweise für ihre Verbindung mit dem ebenfalls unbewiesenen Gott gibt es nicht.Das neue Testament wurde ja nicht einmal von Jesus geschrieben, sondern von den Evangelisten viele Jahrzehnte nach seinem Tode.
    Mohammed hat den Koran(Koranverse) möglicherweise selbst geschrieben,
    das beweist aber auch gar nichts. Ich könnte auch so ein Buch schreiben.
    Wenn mir nur genügend Leute glauben, dann wird das auch eine Religion.

    Zitat:kann mir einer dabei helfen, wieder streng gläubig zu werden indem er meine fragen beantwortet?

    Da wende dich lieber an boerni:D, NEIN, lieber nicht!

    Zitat:es tut mir wirklich weh, dass ich seit paar monaten nicht mehr an meine religion glaube und will an etwas glauben, dass mich am leben fest hält.

    Wie wäre es hiermit:
    Die Quelle meiner spirituellen oder geistigen Weltanschauung ist das eigene
    Bewußtsein. Ein egozentrischer "Glaube" und empirische "Religion".

    Ich glaube an mich, manchmal

    Das stammt aus einem anderen Thread

    Das alles hilft dir (sicher) nicht, ist aber meine Meinung.
    Man muss nicht gleich Materialist werden, war ich aber auch schon mal.

    LG PsiSnake
     
  4. believe

    believe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2008
    Beiträge:
    12.428
    Ort:
    Ungefähr .... hm .... hier

    Liebe Tugba!


    Ja, einen Halt braucht man. Ist aber nicht leicht, wieder einen zu finden, wenn man ihn grade verloren hat.
    Aber wenn es dir nicht auf irgendwelche Propheten, sondern auf Gott ankommt, dann sprich ihn doch innerlich an und bitte ihn um Hilfe! Der macht das ganz ohne Prophet zwischendrin! Und er versteht, dass du zweifelst und Ängste hast und manchmal wütend bist und vielleicht sogar ungerecht. Denn er weiß genau, wie schwer das Menschsein oft sein kann! Und er liebt dich, auch wenn du es vielleicht im Moment noch nicht glauben kannst!


    Liebe Grüße

    believe :liebe1:
     
  5. Waju

    Waju Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    81.897
    Ort:
    ...wo ich zuhause bin........
    ...es gibt ein Universum und dass dort da sein...muss nicht alles immer Namen tragen....wenn man fühlt da ist noch mehr....hilft auch ein Stück weiter!

    LG
     
  6. peroque

    peroque Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Mai 2005
    Beiträge:
    440
    Ort:
    Planet Erde
    Werbung:
    Alles ist Energie

    zum thema jesus schau dir das video an... zumindest die ersten 25 min....
    http://video.google.de/videoplay?docid=1338572241371195960&q=zeitgeist&ei=VqdWSLeoKo6K2QKnsbD5Dg
     
  7. Verblendung

    Verblendung Guest

    Guten Abend Tugbis.
    Wenn es keinen Jesus gab, dann war der 'Erfinder' "Jesus".

    Gruß
     
  8. Ninja

    Ninja Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2004
    Beiträge:
    5.672
    Ort:
    Salzburg
    ***Thema nach Religion verschoben***

    LG Ninja
     
  9. dieAhnungslose

    dieAhnungslose Mitglied

    Registriert seit:
    19. Mai 2008
    Beiträge:
    101
    Ort:
    zwischen den Bergen in Bayern
    hallo..eine Erfahrung meinerseits..
    als meine Tochter noch kleiner was so etwa 10 denke ich, gefragt wurde sie vom jemandem: warum sie denn glaube und wer den Jesus sei und was sie für Beweise hätte das es einen Gott gäbe..
    da meinte sie..die Luft die ich nicht sehe, wie du auch nicht und wir nutzen sie und hören nicht auf zu atmen, obwohl wir sie nicht sehen..
    Natürlich nicht denn du weisst sie ist da..die Luft.

    TJA..hilft es dir??


    Wie hätte ein Mensch die Bibel nicht schreiben können?? Hat er schon. Aber doch nur weil er den Auftrag von Gott dazu bekam..ich finde eine sehr schwere Aufgabe.

    LG ich dieAhnungslose
     
  10. Shimon1938

    Shimon1938 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    16.741
    Ort:
    Witzenhausen/Hessen in BRD
    Werbung:
    shalom tugbis,

    mit "glauben" ist das so eine sache: glaube ein wenig oder glaube ich gar nichts...ich strebe niemals nach glaube, ich will wissen! ich arbeite daran mein wissen zu erweitern -- wohl wissend, dass wissen wandelbar ist und ein endgültiges wissen nur dann gibt, wenn ich "gott geschaut habe".
    Dieses wissen, von dem ich spreche ist niemals beweisbar und braucht auch keine beweise, und es ist nicht übertragbar. es ist ein zustand des geistes und gehört meinem geiste und es lebt in mir weiter in alle ewegkeit. es trägt mich und solange ich der menschliche ebene angehöre und mich in der materiellen welt bewege verbindet mich das wissen mit dem leben selbst. es ist relligion und wissenschafr zu gleich.
    wenn du lernst nicht mehr zu glauben, sondern genauso wissen, wie ich beschrieben habe, so hast du "deine relligion" gefunden.

    liebe grüße von shimon
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen