1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

woher kommt das Problem?

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Nicoletta, 6. Februar 2007.

  1. Nicoletta

    Nicoletta Mitglied

    Registriert seit:
    16. Oktober 2006
    Beiträge:
    133
    Ort:
    Zürich
    Werbung:
    Hallo Liebe Fories

    ich melde mich auch mal wieder mit nem Beitrag, resp. würde mich sehr freuen wenn Ihr mir hier ein bisschen auf die Sprünge helfen könnt. Jemand hatte kürzlich nen Beitrag reingestellt wo ich mich doch sehr angesprochen gefühlt habe und wäre nie auf die Idee gekommen sowas die Karten zu befragen! (immer wieder interessant!!)

    Das Thema ist das selbe, es geht um meine Haut (Gesicht) dass seit paar Mte nicht mehr normal ist (hatte früher nie probleme mit der Haut) und plötzlich 'spriessten' diese pickel wie im frühling...weils mir zuwider wurde, willigte ich bei nem Dermatologen ein, Antibiotika zu nehmen...obwohl
    ich gegen sowas bin, resp. vermeide wenns möglich ist! Aber ich glaube wenn ich die absetze dann fängts wieder von vorne an...ist ja nur 'flächendeckend' und nicht die Ursachenbekämpfung!

    Meine Frage war: woher kommt mein Hautproblem?

    Darum gehts/Thema: 32-Mond
    Das ist nicht der Grund: 25-Ring
    Das ist der Grund: 4-Haus
    Ergebnis: 17-Störche

    Quintessenz: 15 Bär / od Quers. 6 Wolken

    Also was ich daraus sehe: Mond steht für Seele, Psychosomatisch, der Ring (dachte erst es hätte mit Beziehungen zur Aussenwelt zu tun) aber das ist es nicht, auch steht der Ring für Chronisch, wiederholend, gebunden usw. Das Haus, der Grund, weiss ich jetzt nicht obs was mit meinem inneren zu tun hat, oder mit meiner Familie? Die Stabilität, die evt. aus den "Fugen" geraten ist oder mit dem Bär als Quintessenz dass ich zu verhärtet in meinem inneren bin? Dass ich liebevoller mit mier selbst umgehen soll ?

    Die Störche als Ergebnis, soll das heissen ich soll mich mehr öffnen, flexibler sein, die Ernährung umstellen?

    Ich sehs schon irgendwie, komme aber nicht ganz auf den eigentlichen Punkt!

    Danke Euch jetzt schon für Eure hinweise!!!

    GLG & einen wunderschönen Dienstag!
    Nicoletta
     
  2. Luce8

    Luce8 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2006
    Beiträge:
    3.537
    Ort:
    Hallo nicoletta!

    Na dann schaun wir mal, bist ja eh auf der richtigen fährte würd ich sagen:

    Der grund ist ein psychischer, dein seelenspiegel äußert sich, du bist am aufarbeiten, einiges zu klären, die haut (und die augen) ein spiegel der seele, nach außen. Du räumst auf in deinem inneren.

    Das ist nicht das problem: also nix chronisches, akne im herkömmlichen sinn als pubertätserscheinung oder altersakne.

    Das haus deutet auch auf harmonie, stabilität, sicherheit und geborgenheit hin, das fehlt dir momentan und wenn das einkehrt … du bist auf dem weg dazu, dann wird sich auch deine haut wieder bessern.

    Resultat: die veränderung, innerlich und äußerlich

    Bär und wolken, deine stabilität schwankt, auch stimmungsschwankungen, unsicherheiten, unklarheiten … das heißt es zu beseitigen.

    Sich selbst zu lieben, ohnehin etwas ungemein wichtiges im leben, tja und ernährungsumstellung und eine gute creme etc. unterstützend, das kann nie schaden. Mit den antibiotika würd ich allmählich aufhören, ist ja auch keine dauerlösung.

    Hab vor kurzem einen guten Tipp bekommen, produkte mit stutenmilch, ach da fällt mir ein, bär hat auch was mit honig zu tun, propoliscremen sollen auch sehr gut für die haut sein.

    Alles gute für dich und dir auch einen wunderschönen Dienstag!!!
     
  3. Angela27

    Angela27 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. August 2006
    Beiträge:
    1.333
    Meine Frage war: woher kommt mein Hautproblem?

    Darum gehts/Thema: 32-Mond
    Das ist nicht der Grund: 25-Ring
    Das ist der Grund: 4-Haus
    Ergebnis: 17-Störche

    Quintessenz: 15 Bär / od Quers. 6 Wolken

    Hallo meine Liebe,

    wie die Luce schon sagte, kommt es aus deinem Innerern.Deine Seele.
    Hautprobleme heißt immer "Fass mich nicht an!" Es ist nich chronisch.
    Etwas liegt in dir und es heißt, ein jeder Pickel ist eine kleine Wut die an die Oberfläche kommt.
    BIST DU WÜTEND AUF DEINE FAMILIE?
    Der Grund bist du selbst, du unterdrückst etwas in dir (wahrscheinlich Wut).
    Aber es wird sich ändern! Frag dich selbst mal, wo du in Ruhe gelassen werden möchtest und ob und auf wen du wüntend bist!!!

    LG Angie
     
  4. Shaouri

    Shaouri Mitglied

    Registriert seit:
    6. September 2006
    Beiträge:
    118
    Ort:
    Saarbrücken
    Hast du mal geschaut ob du irgendwo in deiner Wohnung Schimmel hast und vielleicht ausziehen musst?
    So mal intensiv riechen und hinter Schränke, Betten und Chouchen guckern ob da was zu sehen ist?

    Schimmel entwickelt sich oft im 'Verborgenen' man sieht ihn nich, da meist was vorndran steht. Aber man kann davon sehr krank werden, auch wenn man ihn nicht sieht.
    Mein Mann hatte ne bestialische Schuppenflechte am ganzen Körper weil unsre alte Wohung schimmlig war.

    Lieben Gruss

    Shaouri
     
  5. Nicoletta

    Nicoletta Mitglied

    Registriert seit:
    16. Oktober 2006
    Beiträge:
    133
    Ort:
    Zürich
    Hallo Ihr Lieben!

    Luce: schwankende Stabilität, Unklarheiten und Unsicherheiten..das passt ganz sicher! Bär, Honig, Balsam für die Seele...Geborgenheit, ja das kann ich sehr gut erkennen! Danke Liebe Luce :)

    Angela: mit der Wut, das hat auch was! Denke unbewusst habe ich schon auch gegen meine Familie ne Wut, auch wenn ich weiss dass sie nur im Besten Wissen und Gewissen gehandelt haben! Dies spiegelt sich auch in anderen Bereichen, resp. ich lass die Wut nicht raus, ich projeziere sie gegen mich weil ich das ja niemandem antun will weil es nur mit mir selbst zu tun hat! Etwas will über die Haut hinaus, besser so als über die Organe... Werd mich sicher mal besinnen wo und wieso ich diese Wut in mir habe! Danke Dir!

    Shaori: hmm...könnte schon sein, ich wohne in einem alten Holzhaus... aber denke dann wäre das schon viel früher zum Vorschein gekommen...bin nun doch schon a bisserl dort. Aber umziehen steht sowieso auf meiner 'Pendenzenliste' ;-) Danke & Euch alles Gute!!
     
  6. lebensfreude

    lebensfreude Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Januar 2007
    Beiträge:
    1.658
    Ort:
    Harz und überall mal so ein bisschen :-)
    Werbung:
    ich versuchs auch einmal, ich les mir das von den anderen danach durch.
    ich find sowas nicht so leicht zu deuten, weil das so tief ist, aber mal schauen,
    ich fand die hilfe dadurch sehr gut!

    Darum gehts/Thema: 32-Mond
    Das ist nicht der Grund: 25-Ring
    Das ist der Grund: 4-Haus
    Ergebnis: 17-Störche

    Quintessenz: 15 Bär / od Quers. 6 Wolken

    Thema/worum es geht:
    Ja der Mond steht für die Seele und für die Gefühle, die aber auch oft nicht erreichbar sind. Wovon man träumt, aber man erreicht es irgendwie nicht.
    Der Mond zeigt auch seelische Bedürfnisse! Und auch um Dinge, die einen gut tun bzw. was man zu seinem Wohlgefühl braucht, um glücklich zu sein.
    Es geht aber auch bei dem Mond um Sensibilität und Empfindlichkeit,
    und auch die Haut zeigt diese Themen. Menschen mit empfindlicher Haut beispielsweise sind auch im Inneren sehr empfindsame Wesen (dünnhäutig).
    Ansonsten fällt mir noch zu aßein, dass es auch um Sehnsüchte und Träume gehen könnte, die nicht gestillt worden. Oder geht es um Depressionen?
    Es hat auf jeden Fall einen großen seelischen Grund!

    Nicht der Grund:
    Es hat vielleicht nichts mit Beziehungen zu anderen Menschen zu tun bzw. mit einer Beziehung/Partnerschaft. Es ist kein Muster, nix chronisches. es hat auch nichts mit deiner beziehung zur mutter zu tun (Q Schlange), weil man ja manchmal auch Muster davon übernimmt. oder es ist nicht der Grund, dass du immer wieder in ein Muster verfällst? was verstrickt ist?

    Das ist es:
    Du brauchst viel Schutz und Geborgenheit. Vielleicht gab es eine Situation,
    wo du diese so sehr vermisst hast oder nicht bekommen hast und darunter gelitten hast? Das Haus steht auch für dein ICH-als Haus deiner Seele (passend zum Mond!) mit den vielen verschiedenen Zimmern deiner Seele...
    Das Haus steht auch dafür, dass man Sicherheit braucht, und Angst vor Veränderungen hat, man muss irgendwie immer auf Nummer Sicher gehen.
    Vielleicht musst du dich da mehr öffnen? vielleicht ist es auch so, dass du etwas zu sehr in dich zurückgezogen bist (introvertiert), ziehst dich vielleicht schnell in dein Schneckenhaus zurück, anstatt einfach mal das Gegenteil zu machen, und Gefühle zu zeigen oder mal auf den Tisch zu hauen!

    Ergebnis:
    Du musst eine Verhaltensweise verändern. bzw. dich im inneren ändern.
    so ändert sich auch das außen. und somit "adieu mit den Hautproblemen!" :winken5:

    Q=Bär=Könnte wirklich was mit deinem Selbstbewusstsein zu tun haben,
    Stärke, innere Stärke, wie gesagt, vielleicht nicht so nach innen ziehen,
    sondern mal zeigen, wie stark du doch wirklich bist.

    Wolken Daraus: sehe ich als Klärung.

    vielleicht hilft es dir noch mal astrologisch zu schauen, ich weiß nicht wie du dich damit auskennst!?

    Es geht um den Mond-dazu hilft dir viell. die Bedeutung des Planeten Mond anzuschauen. seine eigenschaften was er ausspricht etc.
    oder auch deine mondstellung, was dir emotional wichtig ist.

    Das ist der grund: das könnte im 2.Haus liegen. dabei geht es ja auch um
    (innere) Werte, Sinnlichkeit, Bezug zum Körper usw. also deine Bedürfnisse, die du zur Sicherheit brauchst...

    Wünsche dir Heilung
    lg Lebensfreude :)
     
  7. dmfmillion

    dmfmillion Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juni 2003
    Beiträge:
    1.557
    Ort:
    Hamburg
    Hallo Nicoletta

    Wie ich es schon in dem anderen Beitrag erwähnt habe, hat Hautausschlag mit einem „Kampf“ zu tun. Die Haut ist das Organ das direkt mit der Umwelt zu tun hat.
    Wenn ich Pickel bekomme will etwas von aussen nach innen oder umgekehrt.
    Da der Mond (Psyche) kommt, will etwas von innen nach außen.

    Es gibt ein verdrängtes Thema. Da du es „psychisch“ nicht bearbeiten willst kommt die nächste Stufe die dich zwingt darüber nachzudenken. Der Hautauschlag „entstellt“ deine äussere Erscheinung, ist ein Störfaktor – die Umwelt wird womöglich zurückhaltender – also es wird einsamer um dich – damit Zeit zum Nachdenken.

    Hinter dem Ring steht die 7 (2+5) – hat Verbindung zu den Sternen (16), Fische (34) und Schlange (7) – das ist es nicht.

    Das Haus ist es. Der ganze Körper – das zuhause? Die Sonne (31) – der Schmerz

    Mit den Störchen hast du die 8 (1+7) – die Veränderung – den Sarg (8), das Buch (26) den Anker (35). Der Storch ist die Zwei, der Zwilling, die Schwangerschaft, die Veränderung

    Deine Psyche möchte dich also sehr bewusst (durch Krankheit) an ein Thema erinnern, mit dem du dich nicht befassen möchtest. Es schaltet um von der Eskalationsstufe 1 auf Stufe 2.
    Wenn du dazu eine kleine Legung machst mit der Frage „Welche Eigenschaft hat die Ursache meiner Hautprobleme?“ – bekommst bestimmt einen brauchbaren Hinweis.

    Lg Dieter
     
  8. Nicoletta

    Nicoletta Mitglied

    Registriert seit:
    16. Oktober 2006
    Beiträge:
    133
    Ort:
    Zürich
    Werbung:
    Hallo Lebensfreude, Dieter & natürlich Euch anderen!

    whow sehr interessant!

    In der Astrologie kenne ich mich in dieser Hinsicht zu wenig aus! Aber interessanter Aspekt!

    Das fand ich sehr interessant, das Haus, die Sonne (31) - der Schmerz! Ich war Gestern bei meiner Kinesiogogin (komisch dass ich sie nie danach gefragt habe) und es kam so einiges ans licht! Stellte sich heraus dass es bei mir n'Rattenschwanz ist, wenns nicht das Kopfweh war, dann wars der Magen wenn nicht der Magen, dann die Haut, die Schlafprobleme usw. (wenn ich das so lese find ich das ziemlich schlimm, war mir gar nie bewusst!!) Das ganze hat mit Wut, Groll usw. zu tun (die Sonne - Energy, Kraft, passt wirklich gut! Alles typische Anzeichen) ich fand kein Ventil mehr habs runtergeschluckt und somit musste es sich über den Körper ausdrücken!

    Schlussendlich hat das auch damit zu tun, dass man (ich) sich nicht äussert wenn einem etwas nicht passt, also verschliesst man sich, es staut sich und das weitere kann man sich dann erdenken. Tatsächlich muss ich mich in gewissen Dingen viel mehr öffnen, vorallem mit Personen die mir nahe stehen (bei den anderen klappts jedenfalls gut) die Angst vor Veränderung und lieber auf Nummer sicher gehen, also stärke erhalten muss ich versuchen abzulegen.

    Dieter: die Betrachtungsweise mit den Karten der Quersumme/Verbindungskarten find ich total interessant! Aus dieser Sicht hab ich's noch nie betrachtet!

    Nochmals vielen lieben Dank für Eure mithilfe!! Werde mir das alles nochmals in aller Ruhe zu 'Gemüte' führen und mich damit auseinander setzen!

    Wünsche Euch einen wunderschönen Sonnigen Tag!
    GGLG & Alles Liebe für Euch!
    Nicoletta
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen