1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wirkung von Räucherungen

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von Mondkriegerin, 15. September 2005.

  1. Werbung:
    Hallo,

    kann man die Wirkung von Räucherwerk auf die Psyche 1:1 mit der Wirkung von ätherischen Ölen in der Duftlampe vergleichen, oder gibt es da Unterschiede? Es gibt nämlich einige Pflanzen, die als Räucherwerk nicht teuer sind, als ätherisches Öl aber eindeutig in die Luxuskategorie fallen.
    Mein erster Räucherversuch ist übrigens ziemlich kläglich gescheitert (ihr dürft mich auch auslachen :rolleyes: ). Es hat mehr verbrannt gerochen als geduftet - was hab ich falsch gemacht?

    lg
    MK
     
  2. Déguórén

    Déguórén Guest

    ...HAHA! Ätsch Bätsch. Angeschmiert mit Klopapier!
     
  3. Shanna1

    Shanna1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. März 2005
    Beiträge:
    1.527
    Ort:
    Graz
    Hi,

    mir hat eine Bekannte geraten, ENTWEDER zu räuchern ODER ein Duftöl für ein und die selbe Situation zu verwenden - dahingehend scheint es kaum ein Unterschied zu sein.

    Ich persönlich würde eher räuchern, als irgendein billiges Öl-"Imitat" zu verwenden...oft gibt's ja eklatante Preisunterschiede.
    Ich wollte mal Zimtöl kaufen, da haben sich die Preise von 1 € bis 4 € hingezogen...und dann hat sich rausgestellt, das "billige" Öl war nur irgendein synthetischer Mist.

    Und wenn du Probleme beim Räuchern hast - es gibt auch seeeehr gute Räucherstäbchen mit den jeweiligen Inhaltsstoffen! :)

    Lg

    Shanna
     
  4. Kriss

    Kriss Mitglied

    Registriert seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    395
    räuchern ist eher ein klassisches verfahren um duft in die atmosphäre zu bringen und hat auch mehr uriges als so ein duftlamperl.

    die frage ist, WAS hast du geräuchert, melisse zb riecht beim räuchern nicht so gut wie als kraut oder als äthrisches öl. die kohle gut durchglühen lassen, bis sie aussen so nen weissen rand hat. dann ein wenig räucherwerk drauf. je nach zimergröße, zuerst macht mal weniger mehr.
    bei harzen ist es oft so, dass wenn sie rauchen, sie nach einiger zeit schwarz werden und dann mehr verbrannt riechen. dann einfach runterschupfen von der kohle, wenn man das net mag. grundsätzlich riecht räuchern (no na net)oft etwas verbrannt und net so duftig wie ne öllampe.... ein zwischendng sind räucherstäbchen...doch da weiss man auch net immer ob das 100%ig pflanze ist, was da drinnen ist.

    lg
    Kriss!
     
  5. danke :)
    ich hab es mit iriswurzel versucht (das ätherische öl ist erstens schwer zu kriegen und zweitens sehr teuer - und bevor ich was synthetisches nehm, lass ich es sein). es kann durchaus sein, dass ich das räucherwerk zu früh drauf gelegt habe. ich werd mal auf dem balkon weitertesten :rolleyes:

    lg
    MK
     
  6. Tariel

    Tariel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. August 2003
    Beiträge:
    1.373
    Ort:
    Kosmopolitanien
    Werbung:
    Wenn es bei Räucherungen um spirituelles Wirken geht,kann nur "natürliches" Rauchwerk nützlich sein,da es ja um Angleichung von Schwingungen mit den zu wirkenden Energien geht und ebenso um Geeigbarmachung von Aura und Seele.

    Grüße Tariel :banane:
     
  7. Kriss

    Kriss Mitglied

    Registriert seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    395
    also iriswurzel kann am anfang schon etwas mockerln, wenn man es verräuchert. man gewöhnt sich ja daran.
    um dufterfolge zu erziehlen sind harze am anfang gut, weil die sehr gut duften und man sich daran erlaben kann.
    viel spass in der räucherwelt!
     
  8. neues aus der räucherhöhle *gg*
    ich habs jetzt mit einem "fertigen" mix versucht und geduldig gewartet, bis die kohle wirklich weissglühend war - das hat auch so funktioniert, wie ich es mir vorgestellt habe.
    gut zu wissen, dass die iriswurzel nicht so toll duftet!

    lg
    MK
     
  9. Kriss

    Kriss Mitglied

    Registriert seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    395
    sehr brav!!!

    viel spass noch beim tüfteln!
    wennst was brauchst, schreib mir halt ne pn

    lg
    Kriss!
     
  10. Palo

    Palo Guest

    Werbung:
    Ich orientiere mich sehr gerne an dem Buch "Spirituelles Räuchern" von Thomas Kinkele.

    Zu einzelnen Drogen suche ich mir aber auch gerne detailliert Infos aus dem Netz und stelle mir die Mischungen meist intuitiv zusammen.

    LG
    Palo
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen