1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wiederholter Verfolgungstraum ...

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Rivendell, 9. Juni 2007.

  1. Rivendell

    Rivendell Guest

    Werbung:
    Hallo!

    Vielleicht mag mal jemand was zu meinem Traum sagen, da ich nicht wirklich eine Deutung wei߅

    Leider erinnere ich mich nicht an alle Einzelheiten, was ja mitunter schon wichtig für eine genaue Deutung wäre.

    Und zwar habe ich letzte Nacht zum dritten Mal in sehr kurzer Zeit (letzten 8 Wochen) geträumt das ich verfolgt werde. Meistens von mehreren (Männern) wobei ich allerdings nie in die Gesichter geschaut habe. Was ich im Traum auch immer weiß ist, dass sie mir Gewalt antun wollen! Bis jetzt bin ich jedes Mal entkommen, auch wenn sie oft sehr dicht hinter mir waren! Meistens muss ich über irgendwelche „Hürden“ oder durch enge Schächte kriechen, bis ich einen Platz zum verstecken gefunden habe, was dann auch entweder das Traumende ist oder es geht in einen anderen Traum über…

    Hatte mir die ersten beiden Male keine Gedanken drüber gemacht, aber da ich wie gesagt, letzte Nacht schon wieder so einen Traum hatte, überlege ich nun schon was dahinter stecken könnte! :confused4


    Freue mich über Antworten!

    Liebe Grüße und noch ein schönes WE –

    Rivendell :winken5:
     
  2. MaTrixx

    MaTrixx Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2005
    Beiträge:
    2.139
    Ort:
    Ganznah
    Hallo

    Verfolgungen und flüchten vor Männern könnten als die männliche Seite in uns gedeutet werden.

    Vieleicht ein Angebot deines Unbewußten dich stärker mit dem Yin & Yang in unsere Welt auseinanderzusetzen.

    Den du flüchtest in die Dunkelheit, suchst Plätze zum verstecken, also in einem
    Yin- Aspekt.

    Die Träume die auf deine Verfolgungsträume folgen, soltest du genauer anschauen bzw. rückerinnern. Sie könnten dir tiefere Einsichten und Hinweise geben.

    Alles Liebe
     
  3. Rivendell

    Rivendell Guest

    :) Hallo MaTrixx,

    vielen Dank für deine Antwort!
    Hilft mir auf alle Fälle schon mal weiter, da werde ich genauer drüber nachdenken!

    Als ich das erste Mal diesen Verfolgungstraum hatte und ich am "Schluss" letztendlich einen Platz zum Verstecken gefunden hatte, kann ich mich noch an den nachfolgenden Traum erinnern: Ich bin vorher (also noch im Verfolgungstraum) durch einen engen Schacht gekrochen und kam dann bei einer Wohung heraus. Ich bin dort auch direkt rein. In dem Wohnzimmer, welches sehr edel war und viele große Fenster hatte, saß eine dunkelhaarige Frau am Tisch und trank Tee/ Kaffee. Es war auch ihre Wohnung. Ich meine, das ich anschließend durch die Terrassentür in den Garten bin, aber das weiß ich nicht mehr 100%ig!
    An mehr kann ich mich vom Inhalt her leider nicht mehr erinnern...

    Tja, überlegt habe ich nun auch schon, inwiefern mir der anschließende Traum Hinweise geben könnte, aber irgendwie weiß ich so recht nicht was diese sein könnten... :confused:

    Liebe Grüße, Rivendell
     
  4. Striga

    Striga Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2005
    Beiträge:
    18
    Hallo,hoffe das ich dir damit helfen konnte
    Gruß Käuzchen



    Verfolgt zu werden oder der Versuch, zu fliehen, sind zwei der häufigsten Traumgeschehen. In der Regel versuchen Sie, einer Verantwortung oder dem Gefühl, versagt zu haben, zu entkommen, auch Ängste oder Emotionen, mit denen Sie nicht fertig werden, können hier gemeint sein. Verfolgung macht oft auf Verleumdung durch andere aufmerksam, gegen die Sie sich wehren müssen. Vielleicht steht aber auch ein Schuldgefühl dahinter, das Sie verarbeiten sollten. Verfolgen Sie selbst jemanden, sollen Sie ein Unrecht, das Sie an einem anderen begangen haben, wieder gutzumachen versuchen, sich mit ihm vertragen und aussöhnen.
     
  5. Rivendell

    Rivendell Guest

    Werbung:
    Käuzchen, lieben Dank für deine Antwort! Die war mehr als nur hilfreich !

    Ich muss sagen, das mit den Ängsten/ Emotionen könnte, wenn ich genauer drüber nachdenke, schon verdammt gut auf eine momentane Situation passen! Ich werde mich damit mal auseinander setzten und schauen ob sich das mit den Verfolgungsträumen dann legt!

    Liebe Grüße, Rivendell
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen