1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wieder am durchdrehen!

Dieses Thema im Forum "Seelenverwandtschaft" wurde erstellt von Tabula, 20. Juni 2007.

  1. Tabula

    Tabula Mitglied

    Registriert seit:
    2. März 2007
    Beiträge:
    68
    Werbung:
    Herrje. Diese Gefühle. Ich kann diese Gefühle einfach nicht zulassen da sie so stark sind. Immer wieder versuche ich sie mit dem Verstand runterzudrücken doch sie quellen über und wollen gelebt werden. Was ist wenn man Angst vor der eigenen Kraft hat?
     
  2. Chirra

    Chirra Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    3.368
    Ort:
    Chemnitz
    Was für Gefühle? sind es positive oder negative Gefühle? :confused:
     
  3. Tabula

    Tabula Mitglied

    Registriert seit:
    2. März 2007
    Beiträge:
    68
    Beides. einfach sehr stark und es hilft nicht mal dass ich ihr aus dem WEg gehe. Denn dann kommt sie in meinen Träumen.
     
  4. Chirra

    Chirra Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    3.368
    Ort:
    Chemnitz
    Musst es zulassen und die Gefühle einfach annehmen, ich habs auch gemacht und es ging mir einfach besser dadurch... ich glaube bei mir waren die postiven Gefühle so stark das ich sie nie hätte unterdrücken können und bin auch froh es nicht getan zu haben... weil sie zu schön gewesen waren, sicherlich kann das einen umhauen diese Gefühle, war bei mir ja auch net anders, aber solange man irgendwas zum Festhalten hat geht das schon :liebe1:
     
  5. Tabula

    Tabula Mitglied

    Registriert seit:
    2. März 2007
    Beiträge:
    68
    Ja Chirra, vielleicht hast du recht. Aber etwas stockt in mir, in meinem Bauch. Sie errinnert mich an jemanden. Und sie redet wieder kein einziges Wort mit mir (ich ja auch nicht mit ihr) obwohl wir am Wochenende uns prächtig verstanden haben. Beide stürzen uns wieder so weit es geht vom anderen weg. In ihrem Blick war angst als sie mich wiedersah. Pure Angst. Manchmal habe ich das Gefühl, ich sei sie...
     
  6. Zalika

    Zalika Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    486
    Ort:
    Berlin Kreuzberg
    Werbung:
    Ich kenne das... ich liebe einen Mann so sehr, dass ich mein leben für ihn riskieren würde... überhaupt nicht gesund... und diese Gefühle wenn ich an ihn denke... mir helfen: Gedichte schreiben, Lieber schreiben... irgendwie kreativ ausdrücken, dann wirds immer besser...
     
  7. Tabula

    Tabula Mitglied

    Registriert seit:
    2. März 2007
    Beiträge:
    68
    Ja, liebe Zalinka, das mach ich. Ich bin kreativer als je zuvor in meinem Leben. und das hilft tatsächlich..
     
  8. Ahorn

    Ahorn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2007
    Beiträge:
    23.784
    Ort:
    wo ich Wurzeln schlage
    Liebe Tabula,

    ich habe manchmal auch sehr starke Gefühle, ich lasse sie zu, auch wenn es noch so schmerzt - mich schier zerreist, einmal war ich durch das Zulassen auch bewegungsunfähig - aber glaub mir, danach fühlte ich mich jedesmal richtig gut!

    Lieben Gruss
    Ahorn
     
  9. liebe Tabula,

    nimm sie an
    die starken Gefühle
    freue dich
    dass du sie erfährst...



    es geht um den Traum einer Liebe, eine Liebe die alles bisherige was ich fühlte in den Schatten stellt, so groβ ist diese Liebe, dass ich oft glaube, es nicht mehr aushalten zu können.

    Ich vermute es geht um den Schmerz und die Heilung. Der Schmerz der einen mitten ins Herz trifft alles halten zu wollen, der Wunsch nur im Augenblick zu leben, und eine leise Ahnung dieses Unvermögens.

    Ein Weg der in die Ewigkeit führt und zu den Tiefen meiner Seele, in die Dunkelheit, wo ewige Nacht ist.

    Text Ali Januar 2006


    vielleicht kannst du damit was anfangen?
    inzwischen ist es wieder hell geworden
    aber ich liebe sie die Dunkelheit
    da ich lernte
    alles anzunehmen...

    lass einfach geschehen
    das Karusell dreht sich von selbst
    Das Selbst lenkt!



    Ali:liebe1: :liebe1: :liebe1:
     
  10. Zalika

    Zalika Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    486
    Ort:
    Berlin Kreuzberg
    Werbung:
    das wichtigste ist... das herz öffnen, aber nie den verstand verlieren.
     

Diese Seite empfehlen