1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wie Träume ich bewusst?

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Lebenskraft, 21. Februar 2005.

  1. Lebenskraft

    Lebenskraft Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Januar 2005
    Beiträge:
    11
    Werbung:
    :confused4 Ich möchte gerne bewusst Träumen erlernen. Habe schon vieles gelesen aber noch keine richtige Antwort gefunden. Was muss ich beachten und wie kann ich es erlernen? Gib es gefahren? Es Wäre schön wenn ich ein paar ehrliche Antworten bekommen würde.
    Im voraus schon mal herzlichen Dank.
    In Liebe Lebenskraft
     
  2. esperanto

    esperanto Guest

    ein chin. philosoph: ich träumte, ich wäre ein schmetterling. jetzt bin ich aufgewacht und weiss nicht, ob ich ein mensch bin, der gerade geträumt hat, er sei ein schmetterling, oder bin ich ein schmetterling, der gerade träumt, dass er ein mensch ist? oder ganz anders rum?

    es gibt verschiedene möglichkeiten, das wachträumen (resp. oobe's) zu erlernen!

    gute literatur dazu:
    (ich finde wichtig, dass man sich mit träumen im allg. auskennt! und vielleicht auch einen wissenschaftlichen standpunkt erhält, bzw. verschiedene meinungen miteinander vergleicht!)

    robert peterson
    praxis der ausserkörperlichen erfahrung

    william buhlman
    out of body
    astralreisen – das letzte abenteuer der menschheit

    paul tholey
    schöpferisch träumen

    lg, esperanto
     
  3. enqui

    enqui Mitglied

    Registriert seit:
    10. Februar 2005
    Beiträge:
    60
    Ort:
    Graz
    es gibt immer wieder phasen in meinem leben, wo ich mich monatelang an träume erinnern kann, dann wieder flacht des etwas ab, bis ich mich an gar nichts mehr erinnern kann...

    hatte jetzt so eine phase, die anscheinend auslaufend ist, worüber ich sehr traurig bin, denn jedes mal wenn ich mich an meine träume erinnern konnte, hatte ich ein gefühl des glücklichseins in der früh...

    leider kann ich keine träume deuten, sonst hätt ich viell. schon einige dinge aufarbeiten können... :rolleyes:
     
  4. Mary-Smith

    Mary-Smith Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Februar 2005
    Beiträge:
    20
    Träume bewusst zu erleben, ist eine Sache, die man nicht so einfach erleben kann. Sie hängt vor allem von der inneren Befindlichkeit und Einstellung ab. Ich kann mir vorstellen, wenn bei dir der Wunsch unbedingt bewusst zu träumen all zu stark vorhanden ist, gerade dieser Wunsch nicht erfüllt wird.
    Leg dich stets gelassen ins Bett, lass all deine Sorgen verfliegen, dann wirst du deine Träume so träumen, als ob du sie leben würdest!
     
  5. Diavola

    Diavola Mitglied

    Registriert seit:
    19. Februar 2005
    Beiträge:
    83
    Ort:
    Köln
    Werbung:
    meinst du mit "bewusst" luzides träumen?

    falls dem so sein sollte, dann kann ich den link hier empfehlen

    http://www.traumgrenze.de/index.html

    ich fand den sehr interessant

    :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen