1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wie kann sowas sein?

Dieses Thema im Forum "Seelenverwandtschaft" wurde erstellt von Scrabbel, 6. Januar 2006.

  1. Scrabbel

    Scrabbel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Mai 2005
    Beiträge:
    1.311
    Werbung:
    Das ich von einer Person die ich seid 8 Jahren nicht mehr gesehen hab und früher nie irgendwas besonderes war, ein immer stärker werdendes Gefühl hab das ich ihr schon bald begegne und zudem kommt es mir immer öfter so vor als ob sie bei mir ist! Ich spüre ihre Energien etc...

    Wieso ist außerdem das Bedürfnis so groß?

    Ich kenne sie doch fast garnicht mehr, und besonders toll aussehen tut sie auch nicht...

    aber diese Visionen und Wahrnehmungen (zu 100% keine Einbildung!) lassen mich nicht in Frieden!

    Kann nicht mal irgendeiner "nachschauen" was hier abgeht??

    Denn ich bin langsam aber sicher am durchdrehen....


    und jetzt kommt der Hammer! In letzter Zeit gibt es offenbar noch eine 2te Person wo eine fast genauso starke Verbindung besteht, von der ich sogar "Erinnerungen" besitze, die sie erlebt hat! Das ist bei der 1ten auch, aber bei der 2ten sind es Erinnerungen wo ich nicht genau weiß ob es meine eigenen aus der Zukunft, einer ggf. nie stattgefundenen Zeitlinie, oder tatsächlich von ihr sind! es handelt sich um eine Mischung, von Bildern, Handlungen, Geräuschen, Personen (die ich nicht kenne), Gefühlen, Gedanken und Gerüchen! -eine so hohe Informationsdichte, die nur von einer Person mit einem realen Erlebnis/Erlebnisabfolge stammen kann!

    aber wie ist sowas möglich?

    Bei beiden Personen ist es sehr unwahrscheinlich dass ich sie nochmals sehe, und ich weiß nicht wie!

    aber trotzdem sind diese Wahrnehmungen da und es kommt immer näher!

    die Zukunftswahrnehmungen sind bei der 1ten am stärksten, bei der 2ten ist noch soeine komische "Finsternis" die sich dazwischen stellt!

    und mit beiden möchte ich zusammenkommen.....Wieso kann man eigentlich nur eine haben?




    Wer hat eigentlich den Blödsinn erfunden dass es nur 1 vorherbestimmte Person für einen geben soll oder Seelendingsbums?


    Es gibt definitiv mehrere! mindestens 4-5 Stück! Es gibt bei mir noch 2 andere, diese sind allerdings vom gleichen Geschlecht und die Begegnung hat bereits stattgefunden! ist aber von den Wahrnehmungen nicht zu vergleichen mit ihr bzw. der anderen! -Wahrnehmungen gab es hier eigentlich im vorraus nur wenig- garnicht, nur die Parallellen sind interessant!

    Ich würde gerne beide, ich meine jetzt die Damen- sehen und denen das erzählen, und dann weiteres......aber dann kommt wieder mein Verstand und sagt: "das ist dumm, und eigentlich total unrealistisch, und ich würde mich zum Affen machen, ich kann sie auf keinen Fall einfach so anrufen"

    besonders weil beide auch noch liiert sind! die erste auf jeden Fall!

    aber trotzdem sind diese Visionen da, deren Partner sind offenbar -laut Vision- kein (dauerhaftes) Hindernis...

    Das was mich halt nervös macht! Für vieles was ich wahrnehme ist eine so große Abfolge von Zufällen/Ereignissen erforderlich, und nichts von denen darf schieflaufen, dass es dann schon wieder nicht möglich ist, oder etwa doch?

    wird trotzdem alles so im Detail eintreffen, selbst wenn ich versuche alles zu verhindern?

    -ok ich werds natürlich nicht verhindern, denn ich will ja dass es so kommt-


    Es fühlt sich derartig scheiße an, wenn man eine so plastische Wahrnehmung hat, die angeblich sicher eintreffen wird, aber dann ist es extrem unwahrscheinlich....Wenn es nicht eintrifft weiß ich dass ich auf alle Visionen scheißen kann und mein Gefühlen nie wieder vertrauen kann

    aber wie soll es eigentlich eintreffen? wenn ich Angst vor dem Eintreffen hab?

    Das würde voraussetzen dass sich mein gesamtes Denken innerhalb der nächsten 2-3 Monate noch extrem ändert, dies würde allerdings wieder voraussetzen dass da noch eine ganze Menge anderer (großer) Ereignisse im Busch lauern aber was zum Teufel soll bis dahin passieren??

    Was mich wundert: selbst wenn ich alles anders mache, gehen die Visionen nicht weg!


    irgendwas bekomm ich Ende Jan, so um den 24 rein, weiß allerdings nicht was, nichtmal ansatzweise! genausowenig weiß ich obs poaitiv oder negativ ist!
     
  2. Supergeorge

    Supergeorge Mitglied

    Registriert seit:
    3. Januar 2006
    Beiträge:
    48
    Ort:
    Aachen
    Die sache ist doch ganz einfach , du wartest nun einfach ob deine Visionen eintreffen oder nicht , wenn sie nicht , wenn sie eintreffen hast mit aller wahrscheinlich eine Begabung , wenn sie nciht eintreffen vielleicht doch eher ein persönliches Problem.
    Gruß george
     
  3. Scrabbel

    Scrabbel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Mai 2005
    Beiträge:
    1.311


    Das möcht ich ja eben wissen....KANN sowas überhaupt sein?


    Das dumme ist ich hab irgendwie das Gefühl dass ich etwas tun muss, (so als ob irgendwas mich steuert) nur ich weiß nicht was!
     
  4. Supergeorge

    Supergeorge Mitglied

    Registriert seit:
    3. Januar 2006
    Beiträge:
    48
    Ort:
    Aachen
    Ich denke schon das es Menschen mit besonderen fähigkeiten gibt , obwohl dies ganz sicher se´hr selten ist. Telephatie hat schon freud eingeräumt .
    Visionen sind aber nochmal was anderes .
    Wenn du davon redest gesteuert zu werden gehen bei mir allerdings die Warnblinkleuchten an , das hört sich definitiv nicht gesund und auch nciht nach paranormalen Fähigkeiten an .
    Offenbar verselbstständigen sich hier deine Wünsche und verlassen einfach den bezug zur realität um sich damit auch gleichzeitig einer kontrollmöglichkeit von dir zu entziehen und das mußt du natürlich verhindern.
    Ein fremdgesteuerter mensch ist niemals ein erwachsener mensch.
     
  5. Lakeisha

    Lakeisha Mitglied

    Registriert seit:
    27. Dezember 2005
    Beiträge:
    42
    Werbung:
    Hallo Scrabble

    Ich kann dir sehr gut nachfühlen, was du fühlst, denn ich kenne das, wenn man am Anfang steht von all dem. Denn dann ist der Verstand verwirrt und versucht zu erklären aber es gibt eigentlich keine vernünftige antwort darauf. jedenalls was eine verstandes-vernünftige antwort betrifft ;o)

    ich bin auch hin und her zwischen warum und wieso ich und was nützt es mir und was soll ich tun und soll ich was tun usw.

    versuche einfach auf dein herz zu hören

    und solltest du die personen nicht nur fühlen sondern auch sehen oder hören oder so dann mach dir keine sorgen, sie sind da um dir zu helfen ;o) hör ihnen zu und nimm das an was sie dir zu sagen haben ;o)

    noch eine kleine erklärung: unsere seele ist riesengroß bevor sie auf die erde kommt. so gross, dass sie garnicht in einen körper passen würde. kurzum: manchmal kommt die seele von einem menschen einfach zu uns, ohne dass wir mit dem körperlichen menschen was am hut haben ;o)

    lG Lakeisha :zauberer1
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen