1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wie ist eine Kontaktaufnahme ins Jenseits möglich?

Dieses Thema im Forum "Jenseitskontakte und Erscheinungen" wurde erstellt von remember2005, 14. Mai 2012.

  1. remember2005

    remember2005 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Mai 2012
    Beiträge:
    2
    Werbung:
    Hallo,

    ich bin neu hier und habe mir zuerst einige Beiträge durchgelesen. Das Thema Kontakt mit dem Jenseits bzw. mit Verstorbenen interessiert mich sehr. 2005 starb mein Bruder und ich würde gerne mit ihm kommunizieren. Es interessiert mich einfach zu erfahren wie es ihm geht, wo er ist bzw. ob er sich evtl. Gedanken macht über uns. Wie kann ich das anstellen? Kann ich überhaupt selbst Kontakt zu ihm aufnehmen? Oder wäre ein Medium besser? Gibt es evtl. hier Menschen, die mir helfen würden und sich als Medium zur Verfügung stellen?

    Mein Bruder und ich waren immer sehr eng miteinander verbunden und ich habe doch des Öfteren das Gefühl eine Art Anwesenheit zu spüren. Ich habe auch schon versucht eine Art der Kommunikation herzustellen, aber es ist mir bisher nicht gelungen zu ihm durchzudringen. Vielleicht mache ich hier aber auch einfach etwas falsch oder bin nicht entspannt genug.

    Wer kann mir helfen?
     
  2. DruideMerlin

    DruideMerlin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2008
    Beiträge:
    6.542
    Ort:
    An den Ufern der Logana
    Eventuell liegt es daran, daß Du nicht auf die Stimme Deiner Seele achtest, was sie Dir zu sagen hat.

    Merlin
     
  3. remember2005

    remember2005 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Mai 2012
    Beiträge:
    2
    Was meinst du damit? Wie soll ich auf die Stimme meiner Seele achten?

    Ich kann nur versuchen meine Mitteilungen gedanklich zu übermitteln. Aber ich kann nicht erahnen, ob sie tatsächlich ihren Empfänger erreichen. Oder woran merke ich das? Das ist ja genau das, weshalb ich mich frage, ob all diese Botschaften meinen Bruder tatsächlich erreichen. Mir fehlt dieses Feedback. Zwar spüre ich des Öfteren so eine Art Anwesenheit, aber mir fehlt einfach ein Austausch. Es kommt nichts zurück.

    Ist das normal?
     
  4. DruideMerlin

    DruideMerlin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2008
    Beiträge:
    6.542
    Ort:
    An den Ufern der Logana
    Es fehlt Dir einfach das Vertrauen in Deine Kräfte, sonst würdest Du sie nicht in Frage stellen. Es sind in Deinem unerschöpflichen Speicher der unbewußten Erinnerungen so viele emphatische Dinge gespeichert, die für ihn sprechen können. Diese Dinge spielen sich in dem transzendenten Bereich zwischen der realen und einer geistigen Welt ab, also muß sich der Dialog auch auf der subtilen Sprachebene der Seele bewegen.

    Du schreibst ja selbst, daß sich da öfters ein Gefühl von Nähe aufbaut und gerade da solltest Du auf die restlichen Gefühle achten, die diese Augenblicke der Nähe begleiten. Im Augenblick gestaltet sich Dein Dialog noch eher als Monolog, bei dem Du das Zuhören vergißt. Es gibt natürlich auch bestimmte Gesetzmäßigkeiten, die den sinnlichen Draht in die Anderswelt begünstigen.

    Je mehr die Gehirnfrequenz gesenkt wird, je besser wird die Zusammenarbeit von der linken und rechten Gehirnhälfte und somit wird auch der Zugang zu den unbewußten Informationen verstärkt. Das bedeutet, daß seherische Dinge mindestens der Alpha-Zustand (14-7 Hz) angesiedelt werden sollten (z.B. ein leichter meditativer Zustand). Du solltest auch bedenken, daß die Seelensprache an Bilder gebunden ist, deshalb können Visualisierungen gerade für diesen Zweck sehr nützlich sein. Bitte nicht vergessen, den Visualisierungen einen möglichst großen Freiraum zu bieten, um sich auch wirklich entfalten zu können. Je mehr hier die Ratio eingreift, je mehr wird das Geschehen und damit die eigentliche Botschaft verfälscht.

    Merlin :zauberer2
     
  5. gilla

    gilla Mitglied

    Registriert seit:
    8. Februar 2011
    Beiträge:
    438
    Ort:
    frankfurt
    hallo,

    deine gedanken kommen bestimmt bei deinem bruder an ,

    denk das es schwierig ist eine antwort zuhören und wir auf jedenfall den toten seelen mit unseren liebenden gefühlen und gedanken helfen können das es ihnen besser geht im jenseits,

    also mit einem medium einen kontakt aufzubauen wäre ich sehr vorsichtig den man weiß nie aus welchen motiven die solche dienste anbieten und ob das seriös ist,

    lieben gruß gilla
     
  6. alkabe

    alkabe Mitglied

    Registriert seit:
    27. Mai 2010
    Beiträge:
    618
    Ort:
    bei freiburg
    Werbung:
    remember2005
    gedult mus man haben und die gedanken müssen mit dem was du willst übereinstimmen
    denn du willst was und dein unter bewustsein möchte es nicht
    als bespiel
    bitte einfach darum das er was sagt oder das dir am morgen das bauchgefühl sagt was er sagte
    mir kommt es meistens nach dem aufwachen so nach dem moto aha das wars
    irgendwie verstanden ?l.g.alkabe
     
  7. Mausi1988

    Mausi1988 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. Februar 2012
    Beiträge:
    16
    Ort:
    Niedersachsen
    Werbung:
    Es klingt komisch, aber ich hatte mal das Erlebnis (ok, hört sich jetzt echt komisch an), das mein verstorbener Guter Freund mein Handy klingeln ließ. Es klingt zwar sehr unwahrscheinlich, aber ich glaube schon das die Verstorbenen schon versuchen, mit uns auf irgend eine Weise Kontakt aufnehmen können! Das mit deinem Bruderherz tut mir sehr leid! Dennoch glaube ich ganz fest, dass er immer bei Dir ist! Ich habe auch des öfteren ein Gefühl von Anwesenheit gehabt, sogar in den Träumen, können uns die verstorbenen Begegnen!

    LG
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen