1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wer macht Schluss? - Mach ich das richtig?

Dieses Thema im Forum "Tarot" wurde erstellt von Chamred, 8. Februar 2005.

  1. Chamred

    Chamred Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juli 2004
    Beiträge:
    74
    Werbung:
    Hey,
    Ich möchte wissen, wer in einer Beziehung Schluss machen wird. Allerdings wusste ich nicht genau, wie ich das herausfinden kann. Also hab ich einfach die 2 Hauptpersonenkarten von den Kipperkarten genommen, und hab gut gemischt (ich wusste wirklich nicht, welche Person wo war). Dann hab ich die weibliche Personenkarte gezogen und hab unter diese Karte noch eine Karte von meinem Tarotdeck gelegt, um zu wissen, warum Schluss sein wird. Es kamen Probleme und Einsamkeit zum Vorschein. Eigentlich ist für mich ja jetzt alles klar, aber, nun meine Frage: Kann ich das so machen? Oder gibt es bestimmte Legungen um herauszufinden, wer Schluss machen wird?
     
  2. Princi

    Princi Guest

    Hallo Chamred :)

    Die beste legeart eine frage zu beantworten, ist wenn man auf sein gefühl hört welche angebracht ist(so wie du es gemacht hast)

    Wenn es für dich jetzt klar ist,.... ist doch alles in butter :zauberer1 !
    Du solltest dich nicht immer auf ein legemuster verlassen. Leg so wie es dir in den sinn kommt und hör auf deine intuition.......Du wirst sehen, es werden die besten legungen sein ;)


    mfg Princi
     
  3. oover

    oover Guest

    Die Karten sprechen zu Dir.

    Das was dir zuerst in den Sinn kommt, wenn du die Karte siehst, wird die richtige Wahl gewesen sein.
     
  4. Sinti

    Sinti Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2003
    Beiträge:
    257
    Ort:
    CH Nähe Luzern
    Chamred guten Abend

    Wenn es um deine Beziehung geht oder wenn dich ein/e FreundIn um Rat gefragt hat kannst du ohne Umschweife behaupten der/die Fragende. Denn die Frage allein deutet an, dass die Person bereits Schluss gemacht hat. Sie kämpft nicht mehr um den Partner sondern wartet einfach das Ende ab.

    Die Frage hat aber auch noch einen andern Hintergrund. Die fragende Person hat nicht den Mut zum Ende zu stehen, möglicherweise weil sie Angst hat vor dem Alleinsein hat und nun hofft, dass sie (die fragende Person) einen Partnerersatz findet bevor er vom andern in die Wüste geschickt wird.

    Das meine Meinung zu solchen Fragestellungen.

    Etwas anderes ist es, wenn jemand nicht weiss ob es noch Sinn macht um den Partner zu kämpfen und dann fragt ober aufgeben oder weiterkämpfen soll. Dann wäre sicher das Entscheidungsspiel angebracht, weil es ihm sagt, was passiert, wenn er aufgibt und was wenn er weiterkämpft.
     
  5. Lanthir

    Lanthir Mitglied

    Registriert seit:
    30. Dezember 2004
    Beiträge:
    42
    Ort:
    Kreis Hildesheim
    Hm, warum eigentlich keine Frage in der Art "Was müssen die beiden tun, damit ihre Beziehung wieder stabil wird?" Denn mit "Wer macht Schluss" gehst du ja schon mal davon aus, dass überhaupt Schluss gemacht wird ...

    Gruß,
    Lanthir
     
  6. Chamred

    Chamred Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juli 2004
    Beiträge:
    74
    Werbung:
    ich hab für die liebe gelegt und es kam das ende. den grund hab ich auch schon, nun wollt ich nur wissen wer es ist!
    ps.: ich hab den auftrag das zu machen, von einer freundin! ;)
     
  7. Wendezeit

    Wendezeit Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2004
    Beiträge:
    2.467
    Ort:
    NRW
    Werbung:
    Hey Chamred,
    das mit dem Schluß machen ist so eine Sache.
    Ich habe einige Zeit massive Zweifel an der Sinnhaftigkeit einer Partnerschaft gehabt und habe mir dann auch Hilfe in Form von "Kartenlegung" versprochen. Tja die Hilfe kam prompt, weil die klare Aussage war. Beende die Beziehung. Hab ich auch getan, obwohl ich innerlich nicht sicher war, ob das nicht vielleicht doch ein Fehler ist.
    Mir ist durch dieses "Schlußmachen" klar geworden was ich an meinem Partner hatte. Einiges war zu sortieren, neu zu klären aber das Gefühl der Unsicherheit war verschwunden. Ich wusste plötzlich ganz sicher, was ich wollte.
    Die Karten werden ja von uns gedeutet und oft ist es so, dass wir nach einer Entscheidung suchen und nicht wissen, dass es im Grunde keine falschen Entscheidungen gibt, man muss nur eine treffen, damit sich Dinge weiter entwickeln können. Über das Endergebnis unseres Tuns können Karten auch keine AUskunft geben, da WIR sie ja deuten, ist alles subjektiv.
    Liebe Grüße
    Elke
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen