1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

wer kann diesen Traum deuten?

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von hexe0408, 17. Mai 2007.

  1. hexe0408

    hexe0408 Mitglied

    Registriert seit:
    28. Dezember 2006
    Beiträge:
    111
    Ort:
    Nähe Dortmund
    Werbung:
    Ein nettes Hallo an alle,

    wer kann mir helfen, diesen Traum zu deuten: Mein Lebensgefährte hat mich im Rollstuhl durch die Gegend gefahren und hat mich dauernd fotografiert (dabei hasse ich es, fotografiert zu werden). Es war schönes Wetter, strahlend blauer Himmel. Irgendwie hat es mir gar nichts ausgemacht, nicht laufen zu können. Nur das Fotografieren hat mich gestört. Ich konnte seltsamerweise auch meine Beine bewegen. Kann mit diesem Traum rein überhaupt nichts anfangen. Habt ihr eine Idee?

    LG und lieben Dank:confused:
     
  2. Marjul

    Marjul Guest

    Ein nettes Hallo Dir!
    Bei Sich-im Rollstuhl-Fahren-Lassen kommt mir Unselbständigkeit in den Sinn.
    Unselbständigkeit, die genossen wird (schönes Wetter).
    Unselbständigkeit, die nicht nötig wäre vielleicht? Es kommt darauf an, ob du im Traum wirklich nicht laufen konntest. Die Beine bewegen können viele Rollstuhlfahrer, sie tragen sie nur nicht.
    Dabei fotografiert werden: die Unselbständigkeit wird von anderen wahrgenommen.
    Das nicht gern mögen: es schadet dem Selbstbild.
    Da ich deine Situation nicht kenne, weiß ich nicht, in welcher Richtung die Bilder zu deuten sind: entweder eine Warnung vor unnötiger Unselbständigkeit oder eine Ermutigung, dir auch mal helfen zu lassen und es zu genießen.
    Herzliche Grüße, Marjul
     
  3. Arielle37

    Arielle37 Guest

    Hallöchen hexe

    das kann übersetzt heissen, das du im realen Leben die Verantwortung an ihn für dich abgegeben hast, du ihn bestimmten läßt was gemacht und wann und wie evt.
    Du dich zwar bewegen kannst, aber eigentlich dich eigenverantwortlich dich unbeweglich verhälst.

    Dieses Fotografieren heisst ja auch das man den Moment festhalten möchte, er das praktisch genießt und er dies auch so beibehalten möchte.
    ein festhalten der jetzigen Situazion, das er gerne weiter machen möchte.

    LG Arielle:liebe1:
     
  4. malumna

    malumna Mitglied

    Registriert seit:
    16. August 2004
    Beiträge:
    56
    Könnte es sein, daß Du es Dir bequem machst, nicht auf eigenen Beinen stehen willst, Dich darauf verläßt, durch Deinen Freund vorwärts zu kommen? Nimmst Du dafür etwas in Kauf, das Du eigentlich nicht magst?
     
  5. hexe0408

    hexe0408 Mitglied

    Registriert seit:
    28. Dezember 2006
    Beiträge:
    111
    Ort:
    Nähe Dortmund
    Vielen Dank euch dreien,

    die Unselbständigkeit kanns nicht sein, dafür bin ich zu selbständig. Vielleicht wünschte ich mir, ich könne die Verantwortung abgeben. Ich weiß es einfach nicht. Lieben Dank
    Hexe
     
  6. NichtsSagend

    NichtsSagend Guest

    Werbung:
    so so, dein freund hat dich also gefahren obwohl du die beine bewegen konntest und es störte dich auch nicht? na, dann ist doch alles bestens. ein rollstuhl, aus dem man jederzeit aufstehen kann, ist ja dann ein selbst gewählter. soll heißen: steht dann für sehr tiefes vertrauen zwischen euch. alles bestens.
    das fotographieren paßte dir auch im traum nicht? lach, das stimmt wohl, daß du sehr eigenständig (manchmal auch stur?) bist.
    lg*
     
  7. hexe0408

    hexe0408 Mitglied

    Registriert seit:
    28. Dezember 2006
    Beiträge:
    111
    Ort:
    Nähe Dortmund
    :escape:
    Stimmt, bin ziemlich stur und für manchen viel zu selbständig.
    Gut erkannt, hier brüllt nämlich der Löwe...
    LG Hexe
     
  8. Aneshia

    Aneshia Mitglied

    Registriert seit:
    17. Januar 2007
    Beiträge:
    146
    Ort:
    Hallo ihr lieben ich habe fast jede Nacht luzide Träume, Wahrträume etc. und kann sie auch schon ziemlich gut deuten aber der ist mir ein Rätsel ich träumte von Walen, ich schwamm mit Walen im Meer als hätte ich nie etwas anderes getan ich wusste die Wale waren meine richtige Familie doch ich wusste auch das das Leben am Land als Mensch eine Bestimmung für mich war die ich erfüllen musste so stieg ich aus dem Wasser und passte mich an was mir nicht leicht viel ja und ich stand aber auch immer im Kontakt mit den Walen und wusste irgendwann kehre ich zu meiner richtigen Familie zurück????
     
  9. Hanif

    Hanif Mitglied

    Registriert seit:
    10. September 2005
    Beiträge:
    188
    Ort:
    Auf der Erde
    Hallo Sabi

    Dein Traum beschreibt, was du gerade gesagt hast.
    Ein Wal ist einer der Größten Meeressäugetiere; Ein Symbol für die Person, die sich mit ihrer Intuition/Gefühlen vertraut lebt. Ist auch der Grund, warum du luzid träumst :)
    Aber dein Traum will dir sagen, dass ein Mensch auch aus Sand besteht, was das Gegenteil von Wasser ist. Damit man eine gute Erde bildet, braucht man beide Elemente (Sand+Wasser).
    Das ist leider die Ebene, die du anscheinend nicht magst. Aber vielleicht ist es gut, aus dem gewohnten nassen Alltag mal heraus zu schnuppern, um damit deine Träume besser zu verstehen ;)

    Frieden
     
  10. Aneshia

    Aneshia Mitglied

    Registriert seit:
    17. Januar 2007
    Beiträge:
    146
    Ort:
    Werbung:
    Ja danke da leuchtet mir was ein denn ich war vor kurzem mal bei einem Reading die sagte mir das ich die Fähigkeit habe Informationen aufzunehmen wie ein Meeresschwamm aus der Wasserebene, aber ich sollte lernen diese Informationen in mir umzumodolieren, bewusst in die Rationale Ebene zu bringen um sie für die Außenwelt verständlich zu machen.
    :kuss1: Danke das du mich erinnert hast was ich schon wieder vergessen habe
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen