1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wer Hat Interesse Am Religionskrieg?

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von esoprakt, 12. Februar 2006.

  1. esoprakt

    esoprakt Mitglied

    Registriert seit:
    14. Januar 2006
    Beiträge:
    96
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Nun, wenn es nach der Logik geht - die die Macht haben, also das Geld und die Wirtschaft innehaben und somit die Politiker wie Marionetten an der Strippe haben. Der mensch zählt hier nur insofern, solange er sich führen lässt- fazit also, ein dummes Volk. Jeder aufgeklärte eingenständig denkende Mensch ist ein Gegner für diese Gesellschaft. Also muss ich versuchen alles auf eine falsche Fährte zu legen - Krieg zwischen zwei Religionen - ist doch ein ideales Mittel dazu - oder?
     
  2. Ceridwen

    Ceridwen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. August 2004
    Beiträge:
    595
    Ort:
    goa, india
    ja eine möglichkeit.

    aber dann haben sie das mit der falschen fährte nicht gut gemacht. sonst würden wir jetzt nicht drüber reden
     
  3. DregorBaer

    DregorBaer Mitglied

    Registriert seit:
    25. Februar 2005
    Beiträge:
    392
    Ort:
    Mettmann, NRW
    Wer hat Interesse am Religionskrieg?:

    Gott bestimmt nicht!;)
     
  4. Hallo zusammen,

    Botschaft von Jesus vom 29. Oktober 2005 an Jennifer:

    " (...) Dankt mir für diese Zeit, die ich euch gegeben habe, diese Zeit der Gnade, diese Zeit meiner Liebe und Barmherzigkeit, denn ich bin Jesus. Betet oft das Gebet des Hl. Michael, um euch und eure Kinder zu beschützen gegen die Fallstricke des wahren Fürsten der Finsternis. Meine Kinder, meine Worte werden bald enden. Dies ist eine Zeit, wenn ich alle meine Gläubigen aufrufe, sich auf mich zu konzentrieren und auf eine Zeit des Gebets, das euch für die Prüfungen und Leiden stärken wird, die ihr bald zu ertragen haben werdet.

    Mein Volk, ich bin Barmherzigkeit, ich bin Gerechtigkeit, ich bin Liebe, denn ich bin Jesus. Habt keine Angst vor der Wahrheit, werdet viel mehr zu Zeugen der Wahrheit rund um euch herum.

    Betet ihr Gläubigen für jene, die bald in der Bahn von grossem Feuer gefangen werden. Betet für jene, die mich nicht kennen und für jene, die sich von mir abwenden. Bereitet euch auf Verfolgungen, auf die Tage vor, die kommen, wenn nur wenige zu euch stehen und viele gegen euch sein werden, denn der Klang meines Namens wird viele heillos unfreundliche Worte gegen euch verursachen, denn sie sind gegenüber der Wahrheit taub und blind für ihre eigenen Sünden. (...) "

    Quelle: http://web246m.dynamic-kunden.ch/maria/jennifer.html

    Gruss
    Andreas
     
  5. El-Hombre

    El-Hombre Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. November 2005
    Beiträge:
    518
    Ort:
    Allgäu


    so ist es, war es immer und wird es bis zur erreichung unseres ziels bleiben! die darüber sprechen sind minderheiten, die selten die kraft für veränderungen haben und somit nicht ins gewicht fallen. das ist die ordnung die wir geschaffen haben, gruß von den illuminati. so könnte es sich möglicherweise anhören.



    El-Hombre
     
  6. Fingal

    Fingal Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. September 2005
    Beiträge:
    3.501
    Werbung:
    hi,

    man darf aber auch die mentalität der betroffenen und sich darauf einlassenden bevölkerung nicht vergessen. wäre bei uns zum beispiel ein religionskrieg in der heutige zeit vorstellbar, ich meine, würden katholiken oder evangolen gemeinsam zu den waffen greifen? ich denke nicht dass "wir" so beeinflussbar wären.
    bestes beispiel diese karikaturen. würden europäer mit ihrer mentalität und ihrem glauben wegen jesus oder gott-karikaturen so extrem gewaltsam und ausschreitend werden, weil oberhäupter von kirche oder staat anfangen gegen die erschaffer der karikaturen zu hetzen? ich denke nicht. (ich spreche von der heutigen zeit). wären "wir" dafür bereit zu töten? wegen karikaturen? das ist pure intolleranz. nun gabs die toten (leider kam es ja dazu) meist auf der seite der gewalttätig werdenden "ausschreiter", ich möcht aber nicht wissen, was die mit einem dänen oder norweger gemacht hätten, hätten sie einen in die finger bekommen.

    liebe grüße -fingal-
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen