1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wer deutet folgenden Traum?

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von verosa, 4. Mai 2005.

  1. verosa

    verosa Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Januar 2005
    Beiträge:
    16
    Werbung:
    Hallo,
    meine Mutter (72) hatte heute Nacht einen ekligen Traum , den sie sich nicht erklären kann. Sie hat geträumt , sie liegt in ihrem Bett und hinter ihrem Rücken liegt der Teufel, so ein richtig übler dunkler Typ mit Hörnern und recht behaart. Sie ist dann wach geworden und als sie kurze Zeit später wieder einschlaf, hatte sie nochmal den gleichen Traum. Das Gefühl war schon recht übel, aber sie kann sich nicht erklären, warum sie das geträumt hat. Sie hat in der letzten Zeit kein Bild oder Film vom Teufel gesehen und auch keine Angst vorm Teufel.
    Wäre interessant, ob jemand etwas dazu sagen kann. Danke schon mal

    Einen schönen Abend noch

    Veronika
     
  2. Honey25

    Honey25 Mitglied

    Registriert seit:
    22. April 2005
    Beiträge:
    419
    Ort:
    Zuhause
    Es gibt Wesen, die leben zwischen 7 zwischenwelten und können uns menschen nur durch unsere Träume ereichen geschweige denn Kontakt aufnehmen. Ich hatte schon häufig welchen. Sogar auch schon mal vom Teufel (will aber nicht näher drauf eingehen) ähnlichen wie bei deine Mutter.
    Sag ihr bitte, wenn sie wieder von so einem Wesen besuch im Traum bekommt, sie solle aus wenn sie angst hat sagen: Geh weg. Das so lange bis er verschwindet.
     
  3. verosa

    verosa Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Januar 2005
    Beiträge:
    16
    Hallo honey, vielen Dank, ich verstehe was Du meinst, werde es meiner Mutter aber lieber nicht sagen, da sie das bestimmt für totalen Quatsch hält. Ausserdem hat sie auch keine Angst, der Traum ist halt nur scheusslich.
    LG verosa
     
  4. Honey25

    Honey25 Mitglied

    Registriert seit:
    22. April 2005
    Beiträge:
    419
    Ort:
    Zuhause
    Ja scheusslich war meiner auch und nahe zu echt (die schmerzen und so). Darum möchte ich auch gar nicht darüber sprechen ;o)
     
  5. mondsüchtig

    mondsüchtig Mitglied

    Registriert seit:
    1. Mai 2005
    Beiträge:
    38
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    hi,

    die figur des teufels (luzifer von lat. "lux"=lichtbringer) in einem traum kann durchaus positive bedeutung haben. für menschen, die mit einer übertriebenen puritanischen moral aufgewachsen sind, hat luzifer die schlichte informationsbedeutung, darüber nachzudenken, die natur als natürlich anzusehen. doch ebenso signalisiert das traumbewußtsein mit diesem archetyp dem träumer den teuflischen aspekt, der jedem einseitig intellektuellen denken innewohnt, sprich, er mahnt, die situation von allen seiten zu betrachten, nicht bloß einseitig oder oberflächlich.

    lg,
    mondsüchtig
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen