1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wenn du in deinem Garten auf einen Igel trittst...

Dieses Thema im Forum "Aufgeschrieben" wurde erstellt von chocolade, 12. Juli 2014.

  1. chocolade

    chocolade Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2012
    Beiträge:
    3.476
    Werbung:
    ...wer ist dann Schuld daran ?

    Dieses fragte ich meine Kinder am Frühstückstisch.
    Erstaunt sahen sie mich an.
    "Aua" sagte meine Tochter , "Dann habe ich einen Stachel im Fuss und blute."

    "Der arme Igel." sagte ihr älterer Bruder, "Das tut dem bestimmt mehr weh !"

    Und so stritten sie munter hin und her.
    Die kleinere Schwester mit grösserem Wortschatz, der grössere Junge dafür mit mehr Gefühl und Überzeugungskraft sich mit dem Igel identifizierend.

    Eigentlich schien das Mädchen von Natur aus immer mitfühlender zu sein und ihr Bruder eher ein typischer Junge, hier aber verstand er keinerlei Spass.

    Und so ging das weiter.
    "Aber der Igel muss doch auch aufpassen wo er hinläuft..."
    "Aber der Mensch ist grösser, schwerer und kann besser sehen..."
    "Vielleicht sind beide Schuld ?" kam ein Kompromissversuch

    Ich versuchte zu erklären dass der Igel als freies Tier die Besitzansprüche für menschliches Territorium nicht nachvollziehen kann, er deshalb auch nicht gegen die Regeln verstossen kann.
    Eine Wiese im Garten ist für ihn gleichzusetzen mit einer Waldlichtung.
    Ausserdem kann ein Mensch den Igel, falls er sich wirklich gestört fühlen würde (aber warum wohl ?) in den Wald zurückbringen, was umgekehrt offensichtlich nicht funktioniert.

    Und einen verletzten Igel kann man pflegen, anstelle ihn zu verfluchen.

    Sie waren einverstanden.

    Ich selber grübelte noch eine Weile darüber nach was das nun übersetzt auf menschliche Igel bedeuten könnte.
    :)
     
  2. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.830
    Ort:
    hear(hier)
    was ist wenn ein maulwurf dich tritt?:D
    ich hab vor kurzem zum 2.mal
    einen übers land rennen sehen
    beim 1.mal..rannte der mir übern fuss
    man bist du blind hab ich noch gedacht:lachen:
    doch beim 2.mal wär der mir fast vors auto gelaufen
    es war ein anderer maulwurf
    und die ereignisse liegen jahre auseinander...:)
    ich finde so paddellig wie die auch immer sein mögen
    man sollte versuchen sie zu schützen
    deshalb hab ich auch den ersten maulwurf in des nachbars garten geworfen:)
     
  3. chocolade

    chocolade Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2012
    Beiträge:
    3.476
    Werbung:
    :lachen:
    Echt ? Ich wusste überhaupt nicht dass die rennen können. Aber das sind wirklich süsse Tiere. Leider nicht kuscheltauglich. Die putzen sich nie die Füsse ab bevor sie ins Bett kommen.
    :D
    Mit oder ohne Stöckelschuhe ?

    Du oder er ?

    Woher weisst du das ?

    Das hat er bestimmt sehr zu schätzen gewusst.

    :thumbup:
     

Diese Seite empfehlen