1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Weltbild

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von TiefesAuge, 7. Juni 2009.

  1. TiefesAuge

    TiefesAuge Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Mai 2009
    Beiträge:
    20
    Ort:
    Kierspe
    Werbung:
    Hallo Ihr Lieben,

    Seid einiger Zeit mache ich mir schon Gedanken über etwas das die Band "Rosenstolz" in einem Ihrer Konzerte sagten und ich finde das es wirklich etwas aussagt.
    Denn jetztentlich ist es doch die Wahrheit!

    Zitat:

    >> Es gibt Menschen die teilen die Welt ein, in Gut und Böse.
    Es gibt sogar Menschen die sprechen von der sogenannten Achse des Bösen.
    Sie sagen dir wer dein Feind ist und wer dein Freund ist, mit wem du Krieg zu führen hast und mit wem nicht.<<


    Ich weiß ja nicht wie ihr das seht aber das was Rosenstolz zum Ende dessen sagte war mehr als Richtig >> Mit dieser Art von Weltbild machen sie es sich einfach zu leicht<< !!!

    Wie seht ihr das oder was sind eure Gedanken hierzu?

    LG Tiefes Auge
     
  2. Sadivila

    Sadivila Guest

    [Ich weiß ja nicht wie ihr das seht aber das was Rosenstolz zum Ende dessen sagte war mehr als Richtig >> Mit dieser Art von Weltbild machen sie es sich einfach zu leicht<< !!!

    Wie seht ihr das oder was sind eure Gedanken hierzu?

    LG Tiefes Auge[/COLOR][/QUOTE]

    Ich denke sie meinen

    ...he! wir lassen uns nicht länger von euch ver...sch..!
    wir sind darüber "hinausgewachsen", ein spirituelles Zeitalter hat begonnen:)
     
  3. aussteiger

    aussteiger Guest

    mein vorbild, der weisheitslehrer christus, der hat diese unterschiede nicht gemacht - und es heisst, dass wir in die zeit eintreten wo das christusbewusstsein sich ausbreitet und von uns menschen gelebt werden wird, in der tat!

    in diesem sinne ist diese band echt 'up to date'...

    lg
     
  4. Tommy

    Tommy Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Mai 2006
    Beiträge:
    12.511
    Naja, "damit machen sie es sich zu leicht" ist eigentlich sehr milde und unangemessen formuliert. Inhaber eines stereotypen Weltbildes mit ausgeprägtem Freund/Feind-Schema neigen zu Fanatismus und zur Intoleranz/Gewalttätigkeit gegenüber dem als "Böse" stigmatisierten Bereich der Welt, was man ja ganz gut an Bushs "Achse des Bösen" studieren kann.

    Und je plumper das Weltbild, desto größer die Gefahr. So fasse ich den Rosenstolz-Text auf.
     
  5. Chatanga

    Chatanga Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. März 2009
    Beiträge:
    232
    Werbung:
    nun, wenn du findest, es gibt kein Gut und kein Böse, dann müsstest du auch der Meinung sein, dass es kein Richtig und kein Falsch gibt. Ich denke nicht, dass du tatsächlich so weit gehen möchtest.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen