1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Welche Zeichen habt Ihr von Eurem Toten bekommen od glaubt, bekommen zu haben?

Dieses Thema im Forum "Trauer" wurde erstellt von Namikwa, 19. August 2006.

  1. Namikwa

    Namikwa Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. August 2006
    Beiträge:
    21
    Ort:
    Wien, Österreich
    Werbung:
    Ich bin zwei Tage nach dem Tod meiner Omi nach Madeira gefahren. Irgendwann erzähle ich meiner Reisegefährtin von einer Sache, die sich ein Tage zuvor zugetragen hatte. Ich hatte versucht, mir eine DVD anzuschauen, es funktionierte nicht. Ich checkte die Kabel und Schnittschnellen. Ob in der Fernbedienung Batterien waren. Alles ok. Dann endlich komm ich drauf, dass ich die FALSCHE Fernbedienung in der Hand halte (von einem alten DVD-Spieler).Naja, bei dieser Myriade von Fernbedienungen, die ständig bei mir im Bett herumkugeln, kann das leicht passieren. Worauf Stefi sagt: "Das erinnert mich total an einen Film mit Barbra Streisand und Jeff Bridges, wo sie fluchend mit x Fernbedienungen im Bett sitzt und die richtige sucht." Eine halbe Stunde später drehen wir den Fernseher auf und es läuft nicht nur GERADE dieser Film, sondern GENAU diese Szene!! Wir hatten kein Fernsehprogramm gehabt, keine Vorschau gesehen, also keine Chance gehabt, dass wir irgendwie wissen konnten, dass dieser Film gezeigt wird. Zufall? Omi hat gewusst, was für ein Filmfreak ich bin, dass das Kino meine Zweitwohnung ist..Ich hatte sie so um ein Zeichen gebeten - kann es das gewesen sein?? Ich war jedenfalls fix und fertig..Ich hatte den Film vor Jahren gesehen, hatte mich aber nicht mal in die Szene erinnern können..
     
  2. Mantinalela

    Mantinalela Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2006
    Beiträge:
    51
    Ort:
    In einer Stadt wo alles begann Nähe Neuss
    Hallo,
    ich glaube schon das das ein Zeichen gewesen sein kann. Denn die lieben Verstorbenen setzen Zeichen die wir beim Nachdenken auch erkennen können.
    Grüße deine Oma und sage ihr alles was du sagen willst einfach laut vor dich hin. Sie versteht dich ganz bestimmt. Denn auch wenn sie verstorben sind nehmen sie an unserem Leben teil du wirst schon sehen hab Geduld. Mach ihr eine Freude und laße eine Kerze für sie brennen.

    LG Mantinalela:engel:
     
  3. nici

    nici Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juli 2006
    Beiträge:
    929
    Ort:
    Baden-Württemberg
    liebe namikwa,

    ich hab nach dem tod von meinem dad so viele zeichen von ihm bekommen, das ist fast zuviel um es zu schreiben. z.b.: als ich völlig am boden war, nur noch am weinen, sah ich ihn,nicht deutlich, eher wie ein verschwommenes bild, er hat geweint, dieses bild verfolgte mich zwei tage lang ! egal wo ich saß und an ihn dachte, ständig sah ich dieses bild vor mir. ich war total verzweifelt und bin vor sein bild gestanden und hab ihn angeschrien: " warum tust du mir das an, warum weinst du, das macht micht total fertig, ich kann es nicht ertagen, dich so zu sehen!" in diesem moment sagt er mir im kopf : "genau das will ich dir damit sagen !" und ab da war das bild weg ! oder: eines meiner lieblingslieder ist von michael andrews, mad world. ich hab das lied tausendmal gehört. an meinem geburtstag lief es und plötzlich höre ich: "children waiting of the day they feel good, happy birthday, happy birthday"(ich kann englisch nicht gut) ich bin fast zusammengebrochen vor weinen und ich wusste, was er mir damit sagen wollte ! ich hab das lied wirklich so oft gehört, aber diese stelle ist mir noch nie aufgefallen ! bei seiner beisetzung war ich total am boden, hab mich kaum noch halten können vor weinen, plötzlich kam eine innere ruhe und wärme und liebe in mir hoch, ich fühlte mich plötzlich so gut, das war unbeschreiblich, ich hatte das gefühl, er hällt mich in seinen armen ! alle um mich rum weinten und waren fertig, nur ich fühlte mich gut ! ich hab mich fast geschämt !
    so könnte ich weiter erzählen, er hat mir so viel zeichen gegeben ! wenn ich ihn was fragte, bekam ich antworten in form von bildern von ihm !
    zur zeit ist nicht viel von ihm zu spüren und ich hatte schon angst, er sei weg, doch seid meinem sitting weiß ich, er ist viel bei meiner mutter, die braucht ihn gerade sehr !
    die seelen unserer lieben sind immer bei uns, sie sehen was wir tun, sie hören, was wir sagen und sie geben uns zeichen wenn wir sie brauchen ! da gibt es bei mir keine zweifel mehr und es tut mir gut , das zu wissen !

    liebe grüße, nici
     
  4. kaffesahne

    kaffesahne Mitglied

    Registriert seit:
    19. August 2006
    Beiträge:
    111
    Werbung:
    Hallo an alle!
    Einer meiner besten Freunde hat sich im Dezember das Leben genommen. Ich kenne seine Geschichte gut, und respektiere seine Entscheidung. Lange habe ich keine Trauer gefühlt, sondern nur rational akzeptiert.
    Im März kam das erste Weinen... hin und wieder ist es da..
    Im April träumte ich das erste mal von ihm ( ich träume immer viel, von ihm bis dahin nicht).
    Ich war winzig klein und stand auf einer Tischplatte. Er war riesig groß und stand vor dem Tisch. Er schüttete plötzlich ganz viele kleine bunte Bälle auf den Tisch! Ich habe mich reich beschenkt gefühlt und wußte, ihm geht es jetzt gut und will sein gutes Gefühl mit mir teilen!

    Dann, ein paar Wochen später, der 2. Traum: Ich putze mit einer Freundin meine Wohnung, sie sah etwas anders aus. Ich schickte meine Freundin irgendwann weg, um alleine weiterzuputzen. Da klingelte das Telefon. Ich habs lange suchen müssen und fand es unter einem Kissen. Das Klingeln hatte aufgehört, aber der Anrufbeantworter blinkte, und das Display zeigte seinen Namen. Ich hab das Band abgehört, er hat mir Musik geschickt! (Er hatte mir früher schon mal ne cd selbst zusammengestellt)
    Ich habe mich total gefreut, mir war auch im Traum klar, das er tot ist.

    Ich danke ihm für diese lieben Botschaften und wünsch ihm das allerbeste, da, wo er jetzt ist!


    Liebe Grüße
    Kaffesahne
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen