1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Welche Lenormand-Karten?

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von chokini, 5. November 2005.

  1. chokini

    chokini Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2004
    Beiträge:
    4
    Ort:
    wien/österreich
    Werbung:
    hallo, ich interessiere mich für's Kartenlegen und möchte mir ein "Anfängerset" zulegen. Ich möchte mir das *Der neue Schlüssel zu den Karten der Madame Lenormand, Buch und Orakelkarten v. Jösten* kaufen. Was meint ihr?Danke für Antwort!:danke:
     
  2. Tamira

    Tamira Mitglied

    Registriert seit:
    2. November 2005
    Beiträge:
    38
    Ort:
    Dreiländereck
    Hallo,

    kenn ich leider nicht. :dontknow:

    Ich hab das Mystische Kartenlegen von Halina Kamm und die Lenormand Software Miracle of Starlight. Mit denen bin ich super zufrieden. :jump2:

    Alles Liebe

    Tamira
     
  3. mino

    mino Mitglied

    Registriert seit:
    17. August 2005
    Beiträge:
    102
    hallo tamira,

    was ist denn das für ne software? bzw. was kann man alles damit machen?
    das buch, was du meintest, chokini, kenn ich leider auch nicht:dontknow: ..sorry, lg, mino
    achso, ich hab mystisches lenormand, von dietlind schaaf, oder so, ist ganz gut, aber solls wohl nicht mehr geben.
     
  4. Tamira

    Tamira Mitglied

    Registriert seit:
    2. November 2005
    Beiträge:
    38
    Ort:
    Dreiländereck
    Hallo mino,



    also ich nutze sie als guten Zusatz zu meinem Buch. Man kann die Karten damit super auslegen und Deuten lernen. Die Grundbedeutung der Karten wird lustig erklärt und mit dem Quiz kann man immer wieder das Gelernte üben. Aber das beste daran ist, dass man sich eigene Kombis dazuschreiben kann und mit diesen dann auch deuten. Sie nennen es Expertus. Aber bis ich da mal bin...:fahren: :fahren: :fahren:
    Es gibt auch verschiedene Systeme z.B. 8er Reihe, Keltische Kreuz , Wochenlegung etc. Kannst aber auch eigene einfügen. Damit lege ich ruck zuck die Karten indem ich einfach die Nummer eingebe. Aber bevor ich noch was falsches erzähle, schau einfach mal unter www.futuress.de nach. Da kannste alles nachlesen.

    Alles Liebe

    Tamira
     
  5. josi

    josi Mitglied

    Registriert seit:
    2. Januar 2005
    Beiträge:
    314
    Also ich habe das Emotionale Kartenlegen von Halina Kamm, finde es aber nicht so toll, weil es teilweise sehr persönlich angehaucht ist und so manche Kombination eine ganze Geschichte prophezeit. Habe aber hier im Forum gelesen, dass das Mystische Kartenlegen von ihr ganz toll sein soll und das werde ich mir wahrscheinlich zulegen. Ansonsten finde ich auch www.lilith-kartenlegen.de toll, da stehen auch alle Kombinationen.

    LG
     
  6. noiram

    noiram Mitglied

    Registriert seit:
    9. Oktober 2005
    Beiträge:
    36
    Ort:
    wesel
    Werbung:
    guten morgen chokini,


    das buch "die sibylle der salons" von iris treppner schau dir doch einmal an..

    ich komme damit ganz gut klar..
    zu den karten kann ich dir nur empfehlen,sieh sie dir an und entscheide aus dem bauch heraus,welche dich ansprechen..

    lieben gruß

    noiram
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen